Dienste unter WinXP Prof.

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Dienste unter WinXP Prof.

Postby DIKEY » 03. October 2003 13:27

Hallo,
ich hab ein problem und zwar wenn ich unter winxp prof
den apache_installservice.bat ausführe kommt bei mir diese fehler meldung:

Installing Apache2 as an Service
(OS 10048)Normalerweise darf jede Socketadresse (Protokoll, Netzwerkadresse oder
Anschluss) nur jeweils einmal verwendet werden. : make_sock: could not bind to
address 0.0.0.0:443
no listening sockets available, shutting down
Unable to open logs

Now we Start Apache2 :)
Der Name für den Dienst ist ungültig.

Sie erhalten weitere Hilfe, wenn Sie NET HELPMSG 2185 eingeben.

Drücken Sie eine beliebige Taste . . .


kann mir da bitte jemand helfen???

(mit mysql hats funktioniert)
DIKEY
 
Posts: 3
Joined: 03. October 2003 13:06

Postby Apache-User » 03. October 2003 13:42

hi

schau mal ob der apache evtl. gestartet ist wenn ja beenden

dann noch schaun ob der dienst HTTP-SSL evtl von win gestartet wurde wenn ja diesen dienst bitte stoppen und ggf den starttyp auf manuel oder deaktiviert stellen

ich hoffe das dir das weiterhillft
mfg
D.A.U.™
User avatar
Apache-User
 
Posts: 594
Joined: 30. December 2002 16:50
Location: anonym

Postby DIKEY » 03. October 2003 15:58

Danke
aber das hat mir nicht geholfen
wenn ich den apache starte dann schließt er sich sofort wieder und soviel ich weis muss das fenster auf bleiben wenn apache gestartet sein soll.

Und den Dienst HTTP-SSL kann ich nit finden heißt der vielcht noch anders?
DIKEY
 
Posts: 3
Joined: 03. October 2003 13:06

Postby DIKEY » 08. October 2003 16:35

Danke,
hab den fehler gefunden
es lag an den ports die waren belegt hät ich gleich draufkommen sollen :oops:
DIKEY
 
Posts: 3
Joined: 03. October 2003 13:06

Postby DaeDagor » 13. October 2003 12:38

wäre nett, wenn du der nachwelt auch noch nen wink gibst, wie du das prob nu genau gelöst hast >.>'''

hab nämlich exakt das selbe prob ^^''

MfG, Dae
(>^.(>°~°)>
DaeDagor
 
Posts: 1
Joined: 13. October 2003 12:37
Location: TheNet

Postby Kristian Marcroft » 13. October 2003 13:26

Hi,

der Tipp war, das Port 443 belegt war....
evtl. schaun ob Firewall oder virenScanner installiert sind.
XP firewall Aktiv?

Alles was mit Viriscanner oder Firewall oder XPTweak zu tun hat, bitte löschen. nicht deaktivieren, das bringt nichts.
Das einzigste was du deaktivieren must ist die XP firewall.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Guest » 15. October 2003 18:58

Das hab ich nicht ausprobiert,
aber da ich meine firewall nicht deinstallieren möchte und die von winxp schon weg ist, hab in der httpd.conf bei "listen port 80" einfach den port 81 genommen. Der nachteil ist du musst im Browser dann http//localhost:81 eingeben.
Ich glaub weil der Browser immer automatisch den port 80 anspricht.
Guest
 

... der Tipp war, das Port 443 belegt war ...

Postby MarioR » 30. November 2003 15:28

Hi,

ich hatte auch das Problem( mit Win XP).
Nach ein wenig Googlen (es gab eh nur 1 Treffer):

-----
ich habe WinXP
bei 0.0.0.0:443 ist es meistens der IIS-Admin.

in Systemsteuerung/Verwaltung/Dienste/ den IIS-Admin anhalten und beenden .

wird meistens gleich der FTP-Publishing, der WWW-Publishing und ein E-Mail Dienst (mir ist der Name entfallen, und ich Finde Ihn nicht mehr (E-Mail senden geht aber trotzdem)) beendet.

und schon kann man den Apache starten.

Gruß Mario
MarioR
 
Posts: 4
Joined: 30. November 2003 15:15

HI All

Postby Drakar » 07. December 2003 20:57

Ich habe genau das gleiche prog und will den Norten Sec. nicht deinstallieren weils schon 3 stunden gedauert hat das teil im Netzwerk einzurichten.



mein prob ist auch

Installing Apache2 as an Service
(OS 10048)Normalerweise darf jede Socketadresse (Protokoll, Netzwerkadresse oder
Anschluss) nur jeweils einmal verwendet werden. : make_sock: could not bind to
address 0.0.0.0:443
no listening sockets available, shutting down
Unable to open logs


Bitte um hilfe ud evtl genau beschreibung Noch newbie
Drakar
 
Posts: 11
Joined: 13. August 2003 20:21

noch einer :(

Postby Maik » 12. December 2003 18:51

Hallo ihrs
Ich habe auch das selbe problem unter Win ME Frisch aufgesetzt keine Fiewall oder Virenscaner installiert was für programme greifen denn noch auf port 80 oder 443. Wie kann man das rausbeommen. "netstat -a" bringt keine aktiven verbindungen.
auch ping 0.0.0.0:80 läuft ins leere.
ich habe experimentell die Listener eintage auf Ip
192.168.1.1:80
192.168.1.1:443
gesetzt hat auch nicts geholfen :(

habe xampp auf einem anderen winMe rechner ausprobiert da funzt es selbst mit virenscanner und firewall zusammen. (norton)

Mfg MAik
Pferde sind das schönste was es gibt auf der Welt.
Maik
 
Posts: 1
Joined: 12. December 2003 18:34


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests