Apache dienst problem

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Apache dienst problem

Postby TeddyAfro » 11. October 2007 15:24

Mein Apache Dienst läuft nicht. Als Fehlermeldung kommt das Port 80 oder 443 schon benutz wird.
Wenn ich ein Portcheck mache ist Port80 durch das hier schon belegt:
C:\Windos\system32\svchost.exe

Wie bekomm ich das jetzt weg? Oder was kann cih allgemein tun?
TeddyAfro
 
Posts: 2
Joined: 11. October 2007 15:08

Re: Apache dienst problem

Postby Ekkehard » 13. October 2007 15:37

TeddyAfro wrote:Mein Apache Dienst läuft nicht. Als Fehlermeldung kommt das Port 80 oder 443 schon benutz wird.
Wenn ich ein Portcheck mache ist Port80 durch das hier schon belegt:
C:\Windos\system32\svchost.exe

Wie bekomm ich das jetzt weg? Oder was kann cih allgemein tun?

Habe das gleiche Port-Problem unter Vista. Unter XP erscheint keine Fehlermeldung, aber beim Start unter XAMPP erscheint im Statusfenster nur "Apache service started" sonst nichts. Hinter "Apache" erscheint auch kein "Running". Mysql und FileZilla laufen.

Hat jemand eine Idee???

Ekkehard
Ekkehard
 
Posts: 1
Joined: 13. October 2007 15:20
Location: Schöningen

Hilfe

Postby pc-jantzeinfach » 15. October 2007 12:26

Habe das gleiche Problem und muss so schnell wie möglich eine laufende Typo3 installation haben.
Benutze Windows Vista Home Prem. Habe das Programm unter c:/ installiert.
Bekomme auch die fehlermeldung Port 80!!
Dienst läuft nicht Firewall ist ausgeschaltet
Bitte um schnelle Hilfe
pc-jantzeinfach
 
Posts: 2
Joined: 15. October 2007 12:17

Postby glitzi85 » 16. October 2007 20:47

@TeddyAfro & Ekkehard:
Das wird vermutlich der IIS sein. In den Diensten deaktivieren.

@pc-jantzeinfach:
Und wenn du deinen Post an jeden Thread hier im Forum anhängst wird es dennoch nicht besser...

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 18 guests