localhost

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

localhost

Postby Martin Schmidt » 02. October 2003 16:34

Guten Tag liebe Liste,

habe unter -suchen- nach -localhost- gesucht und trotzdem keine Antwort gefunden. Ich musste unter -Listen- die Adresse auf
81 (erste Zeile)

und uaf
82 (zweite Zeile)

ändern, damit Apache wenigstens zum Laufen kommt.

Mein Virenprogramm (AVG 7) soll angeblich auch keinen Einfluss auf Servereinstellungen haben.




Sämtliche anderen Einträge die in der Liste schon diskutiert wurden, stimmen. Ich finde Apche weder unter 127.0.0.1 noch unter Localhost noch unter den unter ipconfig gefundenen Adressen. Jetzt stolpere ich durch Zufall über die Java Konsole :-)

Java(TM) Plug-in: Version 1.4.1_01
Verwendung der JRE-Version 1.4.1_01 Java HotSpot(TM) Client VM
Home-Verzeichnis des Benutzers = C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator

Proxy-Konfiguration:Manuelle Konfiguration
Proxy:http=192.168.0.5:3128,https=192.168.0.5:3128,ftp=192.168.0.5:3128,socks=192.168.0.5:1080
Proxy-Überschreibungen:localhost

Ist das der Grund für das Übel?

Schönen Feiertag Euch allen.

Gruss Martin
info@herbal-farm.com
Martin Schmidt
 

Postby Oswald » 02. October 2003 16:54

Hallo Martin!

Ich verstehe nicht genau Dein Problem! :(

Kannst Du bitte noch mal Deine XAMPP-Installation löschen. XAMPP noch mal auspacken und dann den Apache starten. Also überhaupt keine Änderungen an der httpd.conf vornehmen.

Was passiert dann? Was für eine Fehlermeldung bekommst Du beim Starten vom Apache angezeigt?

Lieben Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby nemesis » 03. October 2003 01:39

wenn du den Apache Port ändern musstest, guck lieber erstmal bei dir selber nach, wenn ein anders Programm/Webserver den Port schon belegt, und schiebs nicht auf den Apache ;p
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

localhost

Postby Martin Schmidt » 05. October 2003 16:14

Kai Seidler wrote:Hallo Martin!

Ich verstehe nicht genau Dein Problem! :(

Kannst Du bitte noch mal Deine XAMPP-Installation löschen. XAMPP noch mal auspacken und dann den Apache starten. Also überhaupt keine Änderungen an der httpd.conf vornehmen.

Was passiert dann? Was für eine Fehlermeldung bekommst Du beim Starten vom Apache angezeigt?

Der Apache läuft nicht, weil auf Port 80 und 443 schon jemand die Hand drauf hat :-) Ich weiss nur nicht wer, und ich finde auch keinen Weg, wie ich es herausfinde.

Gruss Martin


Lieben Gruß,
Oswald
Martin Schmidt
 


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: Incognito and 14 guests