Xampp V1.6.3a - localhost Verzeichnis ändern

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Soll man als Localhost Ordner ein beliebiges Verzeichnis wählen können?

Ja, das würde mir das Leben leichter machen
6
67%
Ist doch egal, wo der Kram liegt, ich kopiere halt alles in htdocs
3
33%
Was bitte ist "localhost" ??
0
No votes
 
Total votes : 9

Xampp V1.6.3a - localhost Verzeichnis ändern

Postby bertolo » 04. October 2007 21:08

Guten Abend allerseits,

zwischen meiner ersten XAMPP Installation und dieser aktuellen Version 1.6.3a hat XAMPP mittlerweile einen Quantensprung gemacht.

Früher war es ganz einfach, ein eigenes Verzeichnis als DocumentRoot seines Apache-Servers anzugeben. Dazu hat es genügt, in der Apache-Configurations-Datei httpd.conf bei

Code: Select all
DocumentRoot "C:/Dokumente und Einstellungen/Bertl/Eigene Dateien/xampp/htdocs"
und
Code: Select all
<Directory "C:/Dokumente und Einstellungen/Bertl/Eigene Dateien/xampp/htdocs">
etwas weiter unten jeweils den Pfad zu ändern.

So leicht macht es uns XAMPP jetzt nicht mehr! Warum?

Ich habe über drei Stunden damit verbracht heraus zu bekommen, warum XAMPP nur dann richtig läuft, wenn das DocumentRoot Verzeichnis im Verzeichnis xampp liegt. Gibt es denn keinen Weg, dies zu ändern??

HIIIIIIIILFEEEEEEEEE ! :?: :roll:

Für jeden Tipp wäre ich dankbar und - nein - ich möchte NICHT meine Webpages einfach in einen Xampp-Unterordner schieben...

Nächtliche Grüße aus Salzburg
Engelbert
bertolo
 
Posts: 4
Joined: 04. October 2007 20:54
Location: Salzburg

Postby Wiedmann » 04. October 2007 21:56

Früher war es ganz einfach, ein eigenes Verzeichnis als DocumentRoot seines Apache-Servers anzugeben. Dazu hat es genügt, in der Apache-Configurations-Datei httpd.conf bei "DocumentRoot" und "Directory" etwas weiter unten jeweils den Pfad zu ändern.

Das geht auch heute noch so.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Server Error 500

Postby bertolo » 05. October 2007 09:10

Guten Morgen Herr Wiedmann,

vielen Dank, daß Sie mir Mut machen. Wenn ich einen anderen Pfad - außerhalb des xampp-Installationsordners - als DocumentRoot wähle bekomme ich stets einen Server Error 500:

Die Anfrage kann nicht beantwortet werden, da im Server ein interner Fehler aufgetreten ist. Der Server ist entweder überlastet oder ein Fehler in einem CGI-Script ist aufgetreten.


Dies lässt darauf schließen, daß etwas in der Konfiguration des Apache Servers zu dem Fehler führt bzw. daß ggf. Pfadangaben nicht korrekt sind. Da das Einzige, was ich an der Xampp-Installation überhaupt geändert habe, jedoch der DocumentRoot ...
Code: Select all
DocumentRoot "C:/Dokumente und Einstellungen/Bertl/Eigene Dateien/webpages"

und das <Directory> weiter unten in der Apache-Konfigurationsdatei httpd.conf ist...
Code: Select all
<Directory "C:/Dokumente und Einstellungen/Bertl/Eigene Dateien/webpages">

...bin ich nach wie vor ratlos.
bertolo
 
Posts: 4
Joined: 04. October 2007 20:54
Location: Salzburg

Postby Wiedmann » 05. October 2007 12:43

bekomme ich stets einen Server Error 500:

Was steht im "error.log" drin?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Was der Errorlog uns sagt

Postby bertolo » 05. October 2007 13:40

Hallo Herr Wiedmann,

vielen Dank erstmal, daß Sie sich dem Thema annehmen. Ich habe in die error.log Datei geschaut und dieses Ergebnis bekommen:
Code: Select all
[Fri Oct 05 10:03:55 2007] [alert] [client 127.0.0.1] C:/Dokumente und Einstellungen/Bertl/Eigene Dateien/webpages/.htaccess: Invalid command 'RewriteBase', perhaps misspelled or defined by a module not included in the server configuration
[Fri Oct 05 10:03:56 2007] [alert] [client 127.0.0.1] C:/Dokumente und Einstellungen/Bertl/Eigene Dateien/webpages/.htaccess: Invalid command 'RewriteBase', perhaps misspelled or defined by a module not included in the server configuration

Daraufhin habe ich mir die betreffende .htaccess angesehen. In dieser steht folgendes:
Code: Select all
##### Diese Zeilen in der Onlineversion auskommentieren ###
 DirectoryIndex index.php index.html
 Options +FollowSymLinks
 RewriteBase /

<IfModule mod_rewrite.c>
 RewriteEngine On
 RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} -f [OR]
 RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} -d
 RewriteRule ^(.+) - [PT,L]
 
 RewriteRule ^(.*) index.php
</IfModule>

Dies hat mich quasi mit der Nase auf den Fehler gestoßen: die Datei .htaccess wurde fälschlicherweise in dieses Verzeichnis abgespeichert und hat somit den korrekten Xampp-Betrieb sabotiert.

Vielen Dank also für Ihren wertvollen Tipp! Ich werde ihn beherzigen und das nächste Mal zuerst selber in die error.log schauen.
:wink:
Besten Dank und herzliche Grüße aus Salzburg,
Engelbert Eichner
bertolo
 
Posts: 4
Joined: 04. October 2007 20:54
Location: Salzburg

Postby a6000000 » 08. October 2007 17:57

. . und wenn sie noch PEAR und PECL installieren moechten , wuensche ich Ihnen ein sicheres Haendchen bei den vielen pfad-anpassungen die anstehen , wenn win-XP xampp NICHT mit c:\xampp\htdocs installiert wurde.
MfG
a6000000
 
Posts: 10
Joined: 13. August 2007 09:35

Postby bertolo » 08. October 2007 18:56

Danke für den Tipp - Sie sprechen sicher aus Erfahrung. Ich werde mir Mühe geben, falls ich PEAR irgendwann mal benötigen sollte. Derweil reichen mir die bisherigen Funktionen aber vollkommen. :o
bertolo
 
Posts: 4
Joined: 04. October 2007 20:54
Location: Salzburg

Postby MaxTroy » 18. October 2007 21:15

Ich habe bei mir die DocumentRoot und die mysql-Datenbanken nicht nur in einem anderen Verzeichnis, sondern auch auf einem Netzlaufwerk installiert. Funktioniert einwandfrei.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung hatte ich schon mal hier: http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=16946&highlight= gepostet.

Durch einen Eintrag in der hosts auf jedem Client, kann ich von jedem Rechner mit immer der gleichen Adresse auf die Daten und Programme zugreifen.
mfg

MaxTroy
MaxTroy
 
Posts: 15
Joined: 30. March 2003 11:48

Bitte auch für MySQL Data...

Postby Rainer01 » 20. October 2007 11:02

Soll man als Localhost Ordner ein beliebiges Verzeichnis wählen können?
JAAAAAA BITTEEEEE

und für MySQL DB ebenfalls.

Wenn man das manuell konfiguriert, bleibt das eine Daueraufgabe bei UpDates.

Viele Grüße
Rainer
Rainer01
 
Posts: 2
Joined: 20. October 2007 10:52


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests