Allgemine Frage

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Allgemine Frage

Postby dr_kox » 22. September 2007 21:57

Hi,
wenn ich xampp auf meinen pc mit win xp prof installiere, dann funk. ja mysql und php.
Jetzt zu meiner Frage:
Ich habe ein Programm in c++ geschrieben und möchte es per php aufrufen und daten aus der mysql-datenbank ziehen
Muss ich aus dem c++ programm einne win "exe" erstellen damit es funkt.
Hat schon jemand erfahrung damit gemacht auf einem server eine "exe" (ich weiss, in unix funk das nicht) zu starten.
Kann man mit xampp meine "forderungen" realisieren
Danke im voraus für eure antworten
lg
dr_kox
 
Posts: 4
Joined: 22. September 2007 21:48

Postby dunst » 22. September 2007 22:05

also ein programm per php starten kann man schon

dafür gibt es verschiedene funktionen

exec
passthru
proc_open
shell_exec
system

gib die mal bei http://php.net in der funktions suche ein und lies dir die Beschreibung durch, dann kannste dir aussuchen welche für dich am besten passt.

was ich nicht weis ob die alle auch unter win sauber laufen
bis auf
Code: Select all
string exec ( string $befehl [, array $ausgabe [, int $return_var]] )


die funktion nutze ich selbst um batch scripte aufzurufen
XAMPP 1.6.3a

Webserver: Apache 2.2.4
MailServer: hMailServer 4.4-B270
SQLServer: MySQL 5.0.45-community-nt
CronService: pycron 0.5.9

Mercury ist scheiße, hMailServer ist besser!
User avatar
dunst
 
Posts: 15
Joined: 05. March 2007 21:37

Server

Postby dr_kox » 23. September 2007 12:30

Danke für die schnelle Antwort
Primär geht es um folgendes:
Bevor ich mir einen vserver anmiete - möchte ich es auch testen
ich denke mal, dass ein unix derivat (debian, rdheat....) mit php und mysql besser kommuniziert, als ein vserver z.b. mit winserver 2003
subjektiv tendiere ich zu unix - und da wäre es eben angebracht auch offline zu testen.
Windows und php auf einen vserver ? naja - sehr große bedenken
Sicherlich besteht die möglichkeit, einen linux-kiste aufzusetzen - dies möchte ich aber eben mit z.b. xampp umgehen
lg
dr_kox
 
Posts: 4
Joined: 22. September 2007 21:48

Postby Wiedmann » 23. September 2007 12:44

Mal so nebenbei:
Ich habe ein Programm in c++ geschrieben und möchte es per php aufrufen und daten aus der mysql-datenbank ziehen

Zuwas schreibst du dir ein eigenes Programm, von PHP gestartet, um Daten aus MySQL zu holen, anstatt das direkt in PHP zu machen?

Muss ich aus dem c++ programm einne win "exe" erstellen damit es funkt.

Ein c++-Programm wäre ja schon kompiliert. Ein c++ Sourcecode muss natürlich erstmal für die Plattform kompiliert werden, wo das fertige Binary dann ausgeführt wird. (Ein Sourcode kann ja nicht ausgeführt werden)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby dr_kox » 23. September 2007 13:32

Da wird was falsch verstanden:
Ich habe ein Programm geschrieben und einen exe draus gemacht - sprich kompiliert. Funkt. im Windows optimal.
Es handelt sich hier um einen speziellen Algorithmus, dem man in php schwer realisieren kann.
Derzeit werden die Daten aus einer bestehenden Datenbank geholt.
Das ganze sollte aber jetzt auch "online" funktionieren.
Deshalb dachte ich mir, dass man den "Algorithmus" in c++ (also exe) lässt und eben php und mysql für die Onlinedarstellung verwendet.
Es besteht ja die Möglichkeit (da habe ich eben zu wenig Ahnung), dass man dieses c++ so kompiliert, dass es unter unix läuft.
(also - php,mysql - exe (in unix eben anders) ausführen - und in mysql mittel php zurückgeben)
Ich hoffe, dass ich mich jetzt verständlich ausgedrückt habe.
lg
dr_kox
 
Posts: 4
Joined: 22. September 2007 21:48

Postby sari42 » 23. September 2007 22:26

Ich hab mal testweise mit freepascal auf mysql zugegriffen (auch.exe).
Gespeichert in cgi-bin, Ausgabe - mit html-tags (z.B. <br>usw.) angereichert - direkt im browser via apache. Ist sauschnell und braucht überhaupt keine weiteren Verrenkungen wie exec unter php oder sowas. Hab's zwar nicht unter Unix probiert, sollte aber genauso laufen.

Nur mal so als Denkansatz...
sari42
 
Posts: 800
Joined: 27. November 2005 18:28

Postby dr_kox » 24. September 2007 20:00

Danke für den Denkanstoß
Nur die Sache ist komplexer
Wie schon erwähnt funkt. die Sache unter Windows (standaone) bereits
Jetzt sollen eben auch online per php daten zusätzlich eingeben werden in die mysql-Datenbank; dann vom programm eingelesen und wieder in die mysql-Datenbank ausgelsen werden und unter php dann darstellt werden
Ich habe gegooglet und und - aber leider in die richtung nix gefunden
Viel ist es so gar nicht lösbar
Deshalb auch hier die Fragestellung - ob das ganze überhaupt Sinn macht
Alles in einem Guß ist sicher besser - aber wie bereits erwähnt funkt der Algorithmus bereits perfekt
dr_kox
 
Posts: 4
Joined: 22. September 2007 21:48


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests