XAMPP production site

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

XAMPP production site

Postby zyoyeF+4 » 12. September 2007 00:32

Ziel: XAMPP production site
Hardware: Intel duo 2 core, 80GB HD, 2GB RAM
Software: Entweder VMWare/Virtualbox, XP SP2, XAMPP fuer Windows oder VMWare/Virtualbox, Ubuntu 6.06LTS/7.04, XAMPP fuer Linux

so, hier ist also mein plan. ich moechte gerne eine xampp production site aufstellen die oeffentlich erreichbar ist und die als eine virtuelle maschiene laeuft. ich moechte nur eine einzige web site hosten und email. ich habe erfahrung mit linux/ubuntu oder xp. meine host maschiene laeuft xp.
meine erste frage ist mehr generell: hat jemand erfahrung mit einer aehnlichen installation linux/xp und vm/virtualbox?
zweitens: ich glaube xampp sollte meine anforderungen erfuellen aber ich bin mir nicht so sehr sicher ob email (smtp/pop) offizielle unterstuetzt ist?
drittens: wie steht es mit der sicherheit? wenn ich die generellen schritte unternehme (siehe faq) um xampp sicher laufen zu lassen, genuegt das?
ich hoffe ich stelle keine fragen die schon woanderst beantwortet worden sind …

thanks!
zyoyeF+4
 
Posts: 3
Joined: 11. September 2007 21:15

Postby Sushimeister » 12. September 2007 10:54

Ofizielle Antwort wäre wohl: Nein, xampp ist nicht sicher, und sollte daher nicht als ProductionServer eingesetzt werden.
Sushimeister
 
Posts: 63
Joined: 30. August 2006 18:05

Postby zyoyeF+4 » 12. September 2007 15:09

Ok ... und in-offiziell? Wie ist denn da so das Mileage? Hat da jemand Erfahrung damit? :roll:

Ciao
zyoyeF+4
 
Posts: 3
Joined: 11. September 2007 21:15

Postby Sushimeister » 12. September 2007 15:25

Also man kann xampp sichern, indem man unnötige module etc. ausschalten kann. Die Aussage, dass es unsicher ist, bezieht sich darauf, dass alles mögliche mitgeliefert wird, ohne direkt zu schauen, ob und wo es Exploits oder Sicherheitslücken geben könnte. Auch bei falschem Einsatz bestimmter Module könnte es zu Sicherheitslücken kommen.

Das entspringt aber auch des Administrators Paranoiamodus =)

Ergo: Ja, kannst du gern einsetzen, dann sollteste aber selber nochmal alles absichern, indem du die Config genau durchschaust.
Sushimeister
 
Posts: 63
Joined: 30. August 2006 18:05

Postby zyoyeF+4 » 14. September 2007 00:39

Ach ja, die gute alte Paranoia die ist schon wichtig. Thanks Sushimeister.
Bin ich da so der einzigste der verrueckt genug ist das zu versuchen? Ich habe frueher schon OBSD benutzt und Ubuntu mit ISPconfig und habe mir gedacht warum nicht mal XAMPP ausprobieren.
Nochmals Danke!
Wenn sonst noch jemand ein Meinung hat, gebt mir doch bitte Bescheid.

Ciao
zyoyeF+4
 
Posts: 3
Joined: 11. September 2007 21:15

Postby Sushimeister » 14. September 2007 01:00

Bist du ein wenig angenervt? =)

Schau mal, ein paar threads weiter wurde das schon besprochen, ich hab sogar selber einen Threat dazu aufgemacht! Aber ne besonders gute Antwort bekommste leider nicht!

Ich werde demnächst wohl mal anfangen, eine FAQ dazu zu starten! =)
Sushimeister
 
Posts: 63
Joined: 30. August 2006 18:05


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests