Beispieldatei phonebook

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Beispieldatei phonebook

Postby Dete » 06. September 2007 09:47

Moin Experten,
jetzt die richtige Frage zur Überschrift:
Die Demo phonebook funktioniert überzeugend.
Wie es aussieht, sind die Daten in der Datei Phonebook (ohne Endung)
abgelegt.
Gibt es eine Software mit der man diese Datei bearbeiten kann,
oder wird diese nicht angefasst und dient nur als "Speicher"
Ich kenne bisher nur Access und da liegen die Daten in Tabellenform
editierbar vor.
Auch hier bin ich für kleine Tips sehr dankbar.
Greenhorn :lol: Dete
Dete
 
Posts: 2
Joined: 06. September 2007 09:24

Postby glitzi85 » 06. September 2007 10:18

Hallo,

ich verwende als Editor für alles HTML Studio. Google hilft. Der Multi-Highlighter ist super, wenn du HTML, CSS, JS und PHP in einer Datei drin hast.

Als erstes kenne ich die Beispieldateien von denen du redest gar nicht. Daher kann ich dazu nichts sagen.

Bei MySQL werden Daten aus der DB auch in einer Datei gespeichert, allerdings brauchst du dir darum keine Gedanken machen. Du greifst über das Datenbankmanagementsystem (DBMS) darauf zu. Streng genommen ist MySQL nämlich keine Datenbank sonder ein DBMS.

Zum einstieg in PHP und MySQL empfehle ich gerne das Schattenbaum-Tutorial: http://schattenbaum.net/php/.

Zur Übersichtlichkeit würde ich an deiner Stelle einen Ordner (z.B. Tutorial) im Ordner htdocs erstellen (auf Groß/Kleinschreibung achten). Darin legst du dann eine index.php an worin du dann alles möglich an PHP testen kannst. Aufgerufen wird das ganze dann so: http://localhost/Tutorial/index.php

Zum testen würde ich zusätzlich noch eine eigene Testdatenbank und ein entsprechenden Benutzer im phpMyAdmin anlegen.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Ich danke Dir

Postby Dete » 06. September 2007 11:44

Hallo Glitzi,
das ist doch schon ein guter Anfang.
Ich habe festgestellt, dass mir noch eine Menge Grundlagen
fehlen. Aber am besten geht es mit dem Probieren.
Und wenn man absolut nicht weiterkommt, gibt es ja noch das Forum.
Also recht vielen Dank.
Fürs erste reicht's ... ich komme erst einmal weiter.
Dete
Dete
 
Posts: 2
Joined: 06. September 2007 09:24


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests