brauche hilfe

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

brauche hilfe

Postby Bruno-the-ripper » 25. August 2007 21:11

Also ich bin dabei php zu erlernen und wollte dann befehle mit xammp testen... aber ich habe leider eine anleitung gefunden die es wirklich für extrem dummkies erläutert.... und anderer programierer die ich kenne konnte/wollten mir nicht helfen. Ich habe es ja geschaft html codes über xammp aufzurufen aber php befehle hat er einfach ignoriert...
Bruno-the-ripper
 
Posts: 2
Joined: 25. August 2007 21:06

Postby ronsn » 29. August 2007 19:51

Hallo. Zuerst einmal solltest du einen aussagekräftigen Titel wählen, wenn du Hilfe brauchst. Der derzeitige Titel ist sogut wie nichtsaussagend und nur wenige werden sich die Mühe machen, sich deinem Post zu widmen.

Nun zu deinem Problem.
Wenn du HTML-Dateien aufrufen konntest, wie hast du sie aufgerufen? Also was steht in der Adressleiste im Browser für eine Adresse?

Hast du den PHP-Quellcode mit <?php begonnen und mit ?> beendet?

Hast du die Datei, die PHP-Quellcode enthält, mit der Dateiendung *.php benannt ( Bsp.: datei.php )?
ronsn
 
Posts: 10
Joined: 29. August 2007 18:51

Postby Bruno-the-ripper » 31. August 2007 16:56

gna hab eine datei von nem programierer frund bekommen dir richtig ist.... also ich ennehme masl deiner antwort das man nichts weiter tun muss al seite php datein ind hhtdocs (oder so) ablegen muss....
Bruno-the-ripper
 
Posts: 2
Joined: 25. August 2007 21:06

Postby dabidu » 31. August 2007 17:53

Hallo

Ich hab die selbe Frage,

ich nehme mir erst einmal eine ganz einfache PHP- Seite, die mit dem Hallo Welt.

Code: Select all
 <?php echo "Hallo Welt "; ?>


Jetzt möchte ich es mit xampp irgendwie Hallo Welt auf dem Browers sehen.

Ich hab folgendes jetzt über den Browers ausprobiert:
http://localhost/xampp/ so erscheint eine seite
http://localhost/xampp/php/php4 Objekt nicht gefunden wird mitgeteilt

Vorher hatte ich easyphp benutzt und konnte über localhost ging ganz einfach, aber jetzt über xampp weiss ich nicht, wie das geht, hab keine Ordner für /www gefunden bzw. für /bin

Hoffentlich hab ich mich klar ausgedrückt
dabidu
 
Posts: 13
Joined: 31. August 2007 17:29

Postby ManUnix » 31. August 2007 18:11

Hi dabidu,

dabidu wrote:aber jetzt über xampp weiss ich nicht, wie das geht, hab keine Ordner für /www gefunden bzw. für /bin

[x] Du suchst das htdocs-Verzeichnis ;)

Wo lege ich meine Dokumente hin?

cu,
Manu
User avatar
ManUnix
 
Posts: 113
Joined: 16. April 2006 15:14

Postby dabidu » 31. August 2007 19:08

geht nicht,

also bis jetzt hab ich eingefügt:

funktioniert nicht:
http://localhost/xampp/htdocs
http://localhost/htdocs

nicht mal die php datei offnet sich ... bin total ausgefragt, wweiss nit mehr, wie ich weiter machen soll :?

http://localhost/xampp/php/neu/test.php
dabidu
 
Posts: 13
Joined: 31. August 2007 17:29

Postby ManUnix » 31. August 2007 19:15

dabidu wrote:http://localhost/xampp/htdocs
http://localhost/htdocs

nee, das kann auch so nicht gehen.

Alles was direkt in htdocs liegt, ist als http://localhost ansprechbar

z.B. liegt im htdocs-Verzeichnis eine Datei namens "test.php", diese ist dann als http://localhost/test.php ansprechbar.

Oder es liegt im htdocs Verzeichnis der Ordner "test" und darin eine Datei index.php, dann rufst Du sie mit http://localhost/test/index.php auf

Mit "Du suchst das htdocs-Verzeichnis" meinte ich, dass Du das im Windows Explorer suchen möchtest ("C:\xampp\htdocs") und dort Deine Dateien hineingehören um sie über localhost aufrufen zu können.
User avatar
ManUnix
 
Posts: 113
Joined: 16. April 2006 15:14

Postby dabidu » 31. August 2007 19:58

Die ist eine Fehlermeldung in dem Brower:
Schau mal bitte
Objekt nicht gefunden!
Der angeforderte URL konnte auf dem Server nicht gefunden werden. Sofern Sie den URL manuell eingegeben haben, überprüfen Sie bitte die Schreibweise und versuchen Sie es erneut.

Sofern Sie dies für eine Fehlfunktion des Servers halten, informieren Sie bitte den Webmaster hierüber.

Error 404
localhost
08/31/07 20:47:41
Apache/2.2.4 (Win32) DAV/2 mod_ssl/2.2.4 OpenSSL/0.9.8e mod_autoindex_color PHP/5.2.3


Ich probiere schon den ganzen Tag aus,

wenn ich überhaupt in die Adressleite der Morzila "localhost" tippe, ersteint mir der URL: http://localhost/xampp/

und wenn ich weiterhin http://localhost/xampp/htdocs/test.php
eintippeee ... erscheint mir, dass das Objekt nicht gefunden ist

mannoooo
dabidu
 
Posts: 13
Joined: 31. August 2007 17:29

Postby ManUnix » 31. August 2007 20:11

dabidu wrote:wenn ich überhaupt in die Adressleite der Morzila "localhost" tippe, ersteint mir der URL: http://localhost/xampp/

das ist korrekt, hierbei handelt es sich um eine Weiterleitung.
Dort liegt eine index.html ("C:\xampp\htdocs\index.html") und diese schiebt Dich in das Unterverzeichnis "xampp", welches Du unter "C:\xampp\htdocs\xampp" wiederfindest.


dabidu wrote:und wenn ich weiterhin http://localhost/xampp/htdocs/test.php
eintippeee ... erscheint mir, dass das Objekt nicht gefunden ist

Das htdocs-Verzeichnis ist Dein DocumentRoot. Ab hier ist die Pfadangabe gleich der Ordnerstruktur im Filesystem.

Nochmal eine Übersicht:

Explorer: C:\xampp\htdocs
Browser: http://localhost

Explorer: C:\xampp\htdocs\test.php
Browser: http://localhost/test.php

Explorer: C:\xampp\htdocs\ordner\datei.php
Browser: http://localhost/ordner/datei.php

und so weiter.

Wenn Du die Weiterleitung beim Aufruf von localhost in das xampp-Verzeichnis nicht möchtest, dann lösch die index.html im "C:\xampp\htdocs"-Verzeichnis
User avatar
ManUnix
 
Posts: 113
Joined: 16. April 2006 15:14

Postby dabidu » 31. August 2007 20:24

hiiipppppppppppppiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii Hurraraaaaa


die zweite Variante funktioniert,

und wie kann ich jetzt msql benutzen ... muss ich dann in dem Ordner msql die daten abspeichern.

Oder, wie soll ich vorgehen

Danke, noch mal :D :)
dabidu
 
Posts: 13
Joined: 31. August 2007 17:29


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests