PROJEKT: Mit XAMPP nur Dateien zum Einbinden bereitstellen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

PROJEKT: Mit XAMPP nur Dateien zum Einbinden bereitstellen

Postby SoulDaddy » 20. August 2007 11:34

Hallo zusammen,

ich würde gerne mit XAMPP einen Server erstellen, auf dem ich lediglich Dateien zum Einbinden in anderen Seiten bereitstelle, also z.B. gif, jpg, png, zip, mid, mp3, usw...
Diese Dateien soll man per FTP hochladen können und sie sollen auch nur von einer einzigen IP, nämlich dem Server auf dem die entsprechenden Webseiten sind, abgerufen werden können.

Wie gehe ich hierbei am besten vor, bzw. was kann ich alles raußschmeißen (und wie? :) )?

PHP - soll nicht ausgeführt werden
CGI - soll nicht ausgeführt werden
Index der Verzeichnisse soll nicht angezeigt werden
...

FileZilla habe ich soweit schon mit Benutzeraccounts gefüllt und auch div. Subdomains in der httpd-vhost.conf angelegt, wie z.B.
website1.meine-domain.tld
website2.meine-domain.tld
website3.meine-domain.tld
Entsprechende Accounts in Filezilla:
website1
website2
website3
Und natürlich auch für jeden Account ein entsprechendes Unterverzeichnis auf der Festplatte als Homedirectory angelegt.

Was kann ich jetzt alles bedenkenlos deaktivieren, was muss ich noch hinzufügen und wie stelle ich was ein? :)

Wäre super wenn ihr mir bei diesem Projekt weiterhelfen könntet!
Viele Grüße
SoulDaddy
SoulDaddy
 
Posts: 12
Joined: 17. August 2007 21:26

Postby DJ DHG » 20. August 2007 13:11

Moin Moin!

Nur von einer IP aus erreichbar:
Code: Select all
<Directory "C:/dein/pfad/">
   Order Deny,Allow
   Deny from all
   Allow from 192.168.0.1
</Directory>



Für eine minimalistische Konfiguration, würde ich einfach nach und nach
alle raus werfen, was ich nicht brauche. Zwischendurch immer mal Neustarten
und Prüfen ob noch alles geht.

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Wiedmann » 20. August 2007 13:18

und sie sollen auch nur von einer einzigen IP, nämlich dem Server auf dem die entsprechenden Webseiten sind, abgerufen werden können.

Und wie ruft der Server diese Dateien ab?
--> Wenn es bei den Webseiten um HTML geht, die normale IMG- oder A-Tags enthalten, werden diese Dateien ja dann nicht von diesem einem Server abgerufen, sondern von den jeweiligen und verschiedenen Clients (also von ganz unterschiedlichen und unbekannten IP's).
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby SoulDaddy » 20. August 2007 21:48

Hallo,
Wenn es bei den Webseiten um HTML geht, die normale IMG- oder A-Tags enthalten, werden diese Dateien ja dann nicht von diesem einem Server abgerufen, sondern von den jeweiligen und verschiedenen Clients (also von ganz unterschiedlichen und unbekannten IP's).

berechtigter Einwand! :) Dachte es gäb vielleicht eine Möglichkeit dafür.
Für eine minimalistische Konfiguration, würde ich einfach nach und nach alle raus werfen, was ich nicht brauche. Zwischendurch immer mal Neustarten und Prüfen ob noch alles geht.

Yo, das hatte ich mir auch so gedacht - allerdings kenn ich mich mit XAMPP noch nicht wirklich gut aus, so dass ich für etwas konkretere Vorschläge sehr dankbar wäre. ;)
Leider finde ich keine genauen Anleitungen und die FAQs helfen in meinem Fall nicht wirklich weiter.
Viele Grüße
SoulDaddy
SoulDaddy
 
Posts: 12
Joined: 17. August 2007 21:26

Postby SoulDaddy » 21. August 2007 01:52

Hallo,

also hier mal zwei ganz konkrete Fragen:
1) wie schalte ich das Directory Listing ab?
2) auf den Fehlerseiten steht ganz unten z.B. bei einem 404er:
Apache/2.2.4 (Win32) mod_ssl/2.2.4 OpenSSL/0.9.8e mod_autoindex_color PHP/5.2.3
Wo kann ich das auskommentieren, bzw. wie und wo die kompletten Fehlerseiten bearbeiten?
Viele Grüße
SoulDaddy
SoulDaddy
 
Posts: 12
Joined: 17. August 2007 21:26

Postby SoulDaddy » 21. August 2007 02:40

Und direkt noch eine Frage hinterher:
wie kann ich den angelegten FTP-Ordnern auf der Festplatte eine bestimmte Größe zuweisen? In FileZilla habe ich dafür keine Option gefunden und unter WinXP sehe ich nur die Möglichkeit Laufwerken eine feste Größe zuzuteilen.
Viele Grüße
SoulDaddy
SoulDaddy
 
Posts: 12
Joined: 17. August 2007 21:26

Postby Wiedmann » 21. August 2007 02:49

1) wie schalte ich das Directory Listing ab?

http://httpd.apache.org/docs/2.2/mod/core.html#options
("Options - Indexes")

2) auf den Fehlerseiten steht ganz unten z.B. bei einem 404er:
Apache/2.2.4 (Win32) mod_ssl/2.2.4 OpenSSL/0.9.8e mod_autoindex_color PHP/5.2.3
Wo kann ich das auskommentieren,

http://httpd.apache.org/docs/2.2/mod/co ... rsignature

bzw. wie und wo die kompletten Fehlerseiten bearbeiten?

http://httpd.apache.org/docs/2.2/mod/co ... ordocument
(selber die gewünschten Seiten erstellen)

wie kann ich den angelegten FTP-Ordnern auf der Festplatte eine bestimmte Größe zuweisen?

Gar nicht.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby SoulDaddy » 23. August 2007 13:37

Prima - danke für die Links!

Mit der Größe der FTP-Ordner habe ich es jetz doch so gemacht, dass ich einfach div. Laufwerke in einer erweiterten Partition auf der Festplatte angelegt habe.
Somit hat jeder FTP-Zugang nun sein eigenes Laufwerk und man kann die Größe einstellen.
Viele Grüße
SoulDaddy
SoulDaddy
 
Posts: 12
Joined: 17. August 2007 21:26

Postby SoulDaddy » 02. September 2007 16:05

Nochmal eine Frage:
wie schalte ich für einzelne vHosts php, perl und MySQL ab?
Viele Grüße
SoulDaddy
SoulDaddy
 
Posts: 12
Joined: 17. August 2007 21:26


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests