Schnelle Downloads + Schneller Server

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Schnelle Downloads + Schneller Server

Postby Georgi » 06. August 2007 17:20

Hallo erstmal, bin neu hier und hoffe nun auf eure Hilfe :D

Ich habe lokal den Apacheserver installiert und er läuft soweit sehr gut. Sobald ich allerdings Filesharing programme starte sinkt die Geschwindigkeit sehr stark, obwohl ich ein 54 Mbit Netzwerk habe und nur eine 2 MBit DL DSL Verbindung. Kann man den Apache vielleicht anders konfigurieren, um das zu beheben?

Vielen Dank

georgi
Georgi
 
Posts: 4
Joined: 06. August 2007 17:15

Re: Schnelle Downloads + Schneller Server

Postby Enterprise » 07. August 2007 01:05

Georgi wrote:Hallo erstmal, bin neu hier und hoffe nun auf eure Hilfe :D

Ich habe lokal den Apacheserver installiert und er läuft soweit sehr gut. Sobald ich allerdings Filesharing programme starte sinkt die Geschwindigkeit sehr stark, obwohl ich ein 54 Mbit Netzwerk habe und nur eine 2 MBit DL DSL Verbindung. Kann man den Apache vielleicht anders konfigurieren, um das zu beheben?

Vielen Dank

georgi

Nein du kannst nicht mehr durch deinen DSL Leitung schicken als sie erlaubt. Das musst den den Upload von dem Filesharing Programm begrenzen. Oder meinst du jetzt im Netzwerk? Wenn ja hast du auch sicher eine Durchsatzrate von 54 bei deinem W-Lan? Dazu muss die Signal stärke sehr gut sein. Die aktuelle Durchsatzrate wird dir in der Netzwerkumgebung angezeigt.
Enterprise
 
Posts: 11
Joined: 26. February 2007 15:51

Postby Georgi » 07. August 2007 08:13

Vielen Dank für deine Antwort!
Ich meine die Nutzung meines Servers nur im lokalen Netzwerk. Online hat ohnehin keiner Zugriff auf den Server (kein Port Forwarding). Die Datenraten meines Netzwerks sind sehr gut (40-50 MBit) sitze direkt am Access Point ;). Es kann doch eigt nicht sein, dass ich auf meinem Computer, auf dem der Apache installiert ist einen so schlechten Zugriff habe, nur weil ein paar Downloads laufen?
Georgi
 
Posts: 4
Joined: 06. August 2007 17:15

Postby Enterprise » 07. August 2007 12:27

Hm aber es ist kein Rechner aller 300 MHz der vielleicht durch das P2P voll ausgelastet ist?

Ich glaub das Problem gab es hier schon einmal das konnte durch einen Neuinstallation behoben werden wenn ich mich nicht ganz täusche... Vor der Installation aber den Rechner neustarten das auch wirklich alles weg ist.
Enterprise
 
Posts: 11
Joined: 26. February 2007 15:51

Postby Georgi » 07. August 2007 17:23

Es handelt sich um einen aktuellen Rechner. Es liegt garantiert nicht an der Belastung.

Ich vermute, dass es an dem Filesharing-Upload liegt. Dieser blockiert quasi 100% meiner DSL UP-Leitung. Dass dies den Aufbau von Webseiten online verzögert, kann ich verstehen. Dass aber mein LOKALER Server über meine DSL Leitung angesteuert wird, ist mir unbegreiflich ;)
Gibt es keine Möglichkeit, dass man den Apache so umkofiguriert, dass er nicht über die DSL Leitung aufgerufen wird?
Georgi
 
Posts: 4
Joined: 06. August 2007 17:15

Postby Simi21 » 07. August 2007 18:42

der apache läuft standart mäsig über die leitung über die eine anfrage kommt das einzige ist das du den ip-bereich den apache in der comfig eischrekst das er nur anfragen vom lokalen netzwerk beantwortet aber da du keine portweiterleitung configurirt hast is das eigentlich überflüssig !!
Image
Simi21
 
Posts: 4
Joined: 25. July 2007 12:14

Postby Georgi » 08. August 2007 00:28

Wie kann ich denn in der Apache Configuration die IP Adressen auf lokale beschränken? Das Port Forwarding bezieht sich nur auf meine Router konfigration. Am Apache habe ich bisher nichts verändert.

Vielen Dank für die Informationen soweit!
Georgi
 
Posts: 4
Joined: 06. August 2007 17:15


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 15 guests