Mit htpasswd.exe erzeugtes Passwort wird nicht akzeptiert

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Mit htpasswd.exe erzeugtes Passwort wird nicht akzeptiert

Postby tune1 » 26. September 2003 14:43

Erst ein mal ein dickes Dankeschön an den Leuten, die mir gestern geholfen haben !!!! Super!

Ich bekomme jetzt nun auch eine Passwort-Abfrage präsentiert. Allerdings werden meine eingegebenen Daten bei der Abfrage nicht akzeptiert !!!

Ich habe die .htaccess entspechend modifiziert:
Code: Select all
AuthType Basic
AuthName "Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein"
AuthUserFile C:/Apache/xampp/htdocs/secure/password

wobei "secure" für das zu sichernde Verzeichnis steht und "password" die Authentifizierungsdatei ist. Diese habe ich wie folgt erzeugt:
Code: Select all
C:\Apache\xampp\apache\bin\htpasswd -c C:\Apache\xampp\htdocs\secure\password Benutzername

Die Direktive sind wie folgt:
Code: Select all
# This controls which options the .htaccess files in directories can
# override. Can also be "All", or any combination of "Options", "FileInfo",
# "AuthConfig", and "Limit"
#
    AllowOverride All
Starte ich nun Apache und lade meine Seiten, erscheint zwar nun die Abfrage, aber meine festgelegten Daten werden einfach nicht akzeptiern.

Was mache ich nur falsch !!!???

Bin über jede nur erdenkliche Hilfe sehr dankbar !!!
tune1
 
Posts: 27
Joined: 25. September 2003 18:08

Postby Benzman » 26. September 2003 15:52

Du darfst die password Datei nicht in das Verzeichnis legen, das du mit einem Passwortschutz versehen willst. Wenn sie nämlich da drin liegt, braucht man erst mal das Passwort um auf die password Datei zuzugreifen. Das geht aber nicht, da sie ja hinter der Passwortabfrage ist. Dadurch entsteht eine Endlosschleife und das Fenster kommt immer wieder, auch wenn du das richtige Passwort eingegeben hast.

Speichere die password Datei am besten in C:\Apache\xampp\ dann sollte es gehen. Und den Pfad in der .htaccess natürlich noch anpassen.

Und noch ein Tip: wenn du die password Datei unbedingt irgendwo in htdocs haben willst, also irgendwo wo man über den Browser darauf zugreifen kann, nenn sie am besten in .htpasswd oder .htusers um. Wichtig ist das .ht am Anfang. Der Apache ist nämlich so eingestellt, dass keine Dateien, die mit .ht anfangen über den Browser aufgerufen werden können.
User avatar
Benzman
 
Posts: 132
Joined: 27. July 2003 18:46
Location: Bayern

Postby tune1 » 26. September 2003 16:04

Super Benzman, werde ich gleich probieren.

Danke!!!! :)
tune1
 
Posts: 27
Joined: 25. September 2003 18:08


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests