Zentrales + mobiles Localhost ... und mehr

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Zentrales + mobiles Localhost ... und mehr

Postby MaxTroy » 22. July 2007 22:00

Folgende Situation:

1 PC mit XAMPP-Installation auf C: - Localhost auf ein Unterverzeichnis auf D: verlegt
1 PC mit normaler XAMPP-Installation auf C:
1 Laptop, ebenfalls mit normaler XAMPP-Installation auf C:

Damit ich von allen Stationen auf meine Programme und Daten zugreifen kann, möchte ich localhost auf ein NAS verlegen. Das sollte ja noch nicht das Problem sein. Hoffe ich!

Lediglich das Notebook springt da ein wenig aus der Reihe.
Wenn ich unterwegs bin, muss ich natürlich auf das lokale localhost zugreifen können. In meinem eigenen Netzwerk möchte ich zusätzlich auch auf die Daten auf dem NAS zugreifen können. Das heisst also, das ich auf zwei unterschiedliche Verzeichnisse als localhost zugreifen muss. Und natürlich auch zwei Verzeichnisse für die mysql-Daten. Habe ich noch was vergessen?

Ist so etwas machbar? Oder geht das nur mit unterschiedlichen xampp-Kofigurationen?

Gebt mir doch bitte mal einen Gedankenanstoß. Denke mir, ich bin da nicht der einzige der so etwas vorhat. Gibt bestimmt eine einfache Lösung. Man müsste nur drauf kommen.
mfg

MaxTroy
MaxTroy
 
Posts: 15
Joined: 30. March 2003 11:48

Postby glitzi85 » 25. July 2007 20:43

Hallo,

wenn du den Apachen auf dem NB starten möchtest und dein NAS ist nicht erreichbar, dann wird der Apache nicht starten (sofern du in der config das NAS eingestellt hast).

Die eine Möglichkeit wäre jetzt, zwei config-Files zu haben und diese vor dem Apache-Start per Batch-Datei umzubenennen.

Alternative wäre eine Synchronisation. Du aktivierst die Synchronisation von Windows und legst den DocRoot auf das Syncro-Verzeichnis. Dann werden auch wenn du unterwegs an den Files arbeitest die Dateien auf dem NAS aktualisiert. Daheim müsstest du die Synchronisation dann von Hand anwerfen, wenn du die Dateien sofort auf das NAS übertragen willst.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Postby MaxTroy » 26. July 2007 06:26

Hallo glitzi
Hatte mir schon gedcht, dass es nicht so einfach wird.

glitzi85 wrote:...Die eine Möglichkeit wäre jetzt, zwei config-Files zu haben und diese vor dem Apache-Start per Batch-Datei umzubenennen.
Das ist natürlich eine sehr umständliche Möglichkeit. Besonders, wenn man den Apache als Dienst laufen hat. Wird man sicherlich das ein oder andere Mal vergessen.

glitzi85 wrote:...Alternative wäre eine Synchronisation.
So ähnlich mache ich es im Moment. Allerdings ohne das Windows Syncro-Verzeichnis. Da derzeit die localhosts alle lokal liegen habe und ich das NAS lediglich für Backup-Zwecke nutze, habe im Hintergrund ein Sychronisationstool am laufen, das in regelmäßigen Abständen die Verzeichnisse mit dem Backup-Verzeichnis abgleicht. Aber bei Änderungen der gleichen Datei an zwei lokalen Systemen, da geht die erste Änderung schon mal flöten. Deshalb werde ich zumindest bei den PCs die Verzeichnisse auf das NAS legen. Promblemkind: Notebook.

Ich hatte gehofft, das es eine Möglichkeit gibt, das lokale und das NAS-Verzeichnis so miteinander zu verknüfen, das es dem Apache wie ein Verzeichnis vorkommt. Wenn das NAS-Verzeichnis nicht da ist fehlen einfach die dortigen Daten, aber es kann mit den vorhanden Daten auf dem NB weitergearbeitet werden.

Ob das evtl. mit dem Apache machbar ist und/oder mit zusätzlichen Tools, ist mir noch ein Rätsel. Wenn es denn überhaupt sinnvol funktioniert. Da gibt es sicherlich das eine oder andere noch zu überdenken. [/list]
mfg

MaxTroy
MaxTroy
 
Posts: 15
Joined: 30. March 2003 11:48


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests