Problem ab dem 3ten Vhost

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Problem ab dem 3ten Vhost

Postby raped » 18. July 2007 10:30

Hallo ,

ich habe auf meinem server erfolgreich 2 verschiede domains per vhost laufen.

Aber sobald ich eine dritte einfüge bekomme ich das problem das diese ins verzeichniss des erst angelegten springt.

Ich kenns nur so , das es passiert wenn keine zuordnung stattfinden kann für die angewählte adresse, aberdie Odner sind angelegt & Dateien drin.

Wenn ich in der httpd-vhosts.conf die reihenfolge änder , liest er die vormals letze(seite3) die er vorher nicht ausgelesen hat 1a , dafür die vormals erste(seite1) , die ich an die letzte stelle gesetzt habe nichtmehr und hüpft wieder ins "neue" erste verzeichniss von seite 3

Meine httpd-vhosts.confg sieht so aus :
Code: Select all
NameVirtualHost *:80

<VirtualHost *:80>
    ServerName www.seite1.de
    ServerAlias seite1.de
    ServerAdmin webmaster@seite1.de
    DocumentRoot c:/xampp/htdocs/var/websites/www.seite1.de
<Directory "c:/xampp/htdocs/var/websites/www.seite1.de">
AllowOverride All
        Options IncludesNoExec
        Order allow,deny
        Allow from all
</Directory>
</VirtualHost>

<VirtualHost *:80>
    ServerName www.seite2.de
    ServerAlias seite2.de
    ServerAdmin webmaster@seite2.de
    DocumentRoot c:/xampp/htdocs/var/websites/www.seite2.de
<Directory "c:/xampp/htdocs/var/websites/www.seite2.de">
AllowOverride All
        Options IncludesNoExec
        Order allow,deny
        Allow from all
</Directory>
</VirtualHost>

<VirtualHost *:80>
    ServerName www.seite3.de
    ServerAlias seite3.de
    ServerAdmin webmaster@seite3.de
    DocumentRoot c:/xampp/htdocs/var/websites/www.seite3.de
<Directory "c:/xampp/htdocs/var/websites/www.seite3.de">
AllowOverride All
        Options IncludesNoExec
        Order allow,deny
        Allow from all
</Directory>
</VirtualHost>


In meinem Handbuch steht nichts anderes drin , die Suchfunktion hat tausend treffer ergeben die leider nicht weitergeholfen haben und alle Anleitungen & Tutorials haben auch nicht wirklich geholfen.

Könnte es evtl. daran liegen das www.seite1.de und www.seite3.de die selbe IP adresse haben von der sie weitergeleitet werden auf meinen server ?

evtl. hat ja einer ne idee :?:

gruß Dieter
raped
 
Posts: 5
Joined: 18. July 2007 09:26

Postby Wiedmann » 18. July 2007 10:48

von der sie weitergeleitet werden auf meinen server ?

Kannst du dieses näher erläutern?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby raped » 18. July 2007 10:58

Jau kann ich :D

www.seite1.de & www.seite3.de habe ich eigentlich bei strato in einem webpaket als zusatzdomains .

www.seite2.de habe ich bekommen bei meiner server bestellung als inklusiv domain. (nicht bei strato)

Ich habe seite 1 & 3 also umgeleitet auf meine server IP , was einzeln ja auch gut geht , nur ab dem 3ten vhost eben nimmer , der macht mukken :cry:
raped
 
Posts: 5
Joined: 18. July 2007 09:26

Postby Wiedmann » 18. July 2007 10:59

Ich habe seite 1 & 3 also umgeleitet auf meine server IP

Eigentlich wollte ich wissen, was du genau mit "umgeleitet" meinst. Oder besser: Wie diese technisch realisiert wurde?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby raped » 18. July 2007 11:10

Technisch k.a . das macht man im kundenmenü

siehe bild

Image
raped
 
Posts: 5
Joined: 18. July 2007 09:26

Postby Wiedmann » 18. July 2007 11:24

Alles klar. In dem Fall, hat eigentlich der VHost für "www.seite1.de" schon nicht funktioniert. Da dieser bei deinem Server der 1./default VHost ist, hat er den halt genommen bei und es schien zu tun...

Mögl. Lösung:
Du kannst z.B. bei DynDNS zwei Hostnamen anlegen, und trägst dann bei Strato diese 2 Hostnamen jeweils ein (anstatt die eine IP). Deine VHosts im Apache musst du dann auf die Hostnamen von DynDNS konfigurieren.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby raped » 18. July 2007 11:53

hmm wenn das die einzigste lösung ist muss ich das wohl so machen ...

aber funktioniert hat es beim ersten definitiv , weil die daten für seite1 bzw 3 nicht im hauptroot verzeichniss liegen.

aber danke für die hilfe
raped
 
Posts: 5
Joined: 18. July 2007 09:26

Postby Wiedmann » 18. July 2007 12:01

aber funktioniert hat es beim ersten definitiv ,

Nein, da:

weil die daten für seite1 bzw 3 nicht im hauptroot verzeichniss liegen.

Sobald du namebased VHosts hast, wird der 1. definierte VHosts dein "hauptroot".
Oder anders:
Dein Server benutzt bei jedem Hostnamen den er nicht zuordnen kann das Verzeichnis "c:/xampp/htdocs/var/websites/www.seite1.de" (1.VHosts). Und da bei Strato bei den Hosts "www.seite1.de & www.seite3.de" dein Server über die IP 85.xxx.xxx.xxx angesprochen wird, welche er nicht zuordnen kann, nimmt er den 1. VHosts. Das hat wie gesagt bei "www.seite1.de" für dich nur so ausgesehen als würde es (richtig) gehen (Im Ergebnis war es halt für dich das Selbe).
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby raped » 18. July 2007 12:46

also , habe es jetzt richtig am laufen .... über dyndns gehts 1a :) danke für den tip und deine hilfe

aber wenn ich dich schonmal da habe ^^

habe hier in meiner errorlog etwas das mir mal garnix sagt
Code: Select all
File 'c:\mysql\share\charsets\?.conf' not found (Errcode: 2)
Character set '#48' is not a compiled character set and is not specified in the 'c:\mysql\share\charsets\Index' file
File 'c:\mysql\share\charsets\?.conf' not found (Errcode: 2)
Character set '#48' is not a compiled character set and is not specified in the 'c:\mysql\share\charsets\Index' file
File 'c:\mysql\share\charsets\?.conf' not found (Errcode: 2)
Character set '#48' is not a compiled character set and is not specified in the 'c:\mysql\share\charsets\Index' file
[Wed Jul 18 13:33:17 2007] [notice] Parent: Received shutdown signal -- Shutting down the server.
[Wed Jul 18 13:33:17 2007] [notice] Child 832: Exit event signaled. Child process is ending.
[Wed Jul 18 13:33:18 2007] [notice] Child 832: Released the start mutex
[Wed Jul 18 13:33:19 2007] [notice] Child 832: Waiting for 250 worker threads to exit.
[Wed Jul 18 13:33:19 2007] [notice] Child 832: All worker threads have exited.
[Wed Jul 18 13:33:19 2007] [notice] Child 832: Child process is exiting
[Wed Jul 18 13:33:19 2007] [notice] Parent: Child process exited successfully.
[Wed Jul 18 13:33:20 2007] [crit] (22)Invalid argument: unable to replace stderr with error_log
[Wed Jul 18 13:33:20 2007] [crit] (2)No such file or directory: unable to replace stderr with /dev/null
[Wed Jul 18 13:33:21 2007] [crit] (22)Invalid argument: unable to replace stderr with error_log
[Wed Jul 18 13:33:21 2007] [crit] (2)No such file or directory: unable to replace stderr with /dev/null
[Wed Jul 18 13:33:23 2007] [notice] Apache/2.2.4 (Win32) DAV/2 mod_ssl/2.2.4 OpenSSL/0.9.8e mod_autoindex_color PHP/4.4.5 configured -- resuming normal operations
[Wed Jul 18 13:33:23 2007] [notice] Server built: Mar  5 2007 11:23:00
[Wed Jul 18 13:33:23 2007] [notice] Parent: Created child process 7592
[Wed Jul 18 13:33:27 2007] [notice] Child 7592: Child process is running
[Wed Jul 18 13:33:27 2007] [notice] Child 7592: Acquired the start mutex.
[Wed Jul 18 13:33:27 2007] [notice] Child 7592: Starting 250 worker threads.
[Wed Jul 18 13:33:27 2007] [notice] Child 7592: Starting thread to listen on port 80.
[Wed Jul 18 13:33:27 2007] [notice] Child 7592: Starting thread to listen on port 443.
File 'c:\mysql\share\charsets\?.conf' not found (Errcode: 2)
Character set '#48' is not a compiled character set and is not specified in the 'c:\mysql\share\charsets\Index' file


is das normal bzw kann man damit leben ?
raped
 
Posts: 5
Joined: 18. July 2007 09:26


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 15 guests