ERROR: Status Check Failure [4]

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

ERROR: Status Check Failure [4]

Postby NBG » 13. July 2007 00:15

Hallo,

bei mir läuft lokal der Apache + Datenbank ... nach einer gewissen Zeit werden im Statusfenster dann fortlaufend Fehlermeldungen ausgegeben:

ERROR: Status Check Failure [x]
ERROR: Status Check Failure [x]
ERROR: Status Check Failure [x]
ERROR: Status Check Failure [x]
usw.

Irgendwann stürzt der PC dann während des Arbeitens ab, sprich ohne Herunterfahren sondern wie eine Art "Hard Reset".

Ich vermute mal der Speicher ist überlaufen oder sonstwas. Aufwendige Anwendungen programmiere ich nicht unbedingt, es tritt auch nicht bei bestimmten Scripts oder Abfragen auf.

Firewall läuft zwar auch eine (Agnitum Outpost), aber da ist der Apache freigeschaltet.

Hatte schon mal jemand das Problem hier? Macht keinen Spaß wenn man mittelst beim Programmieren immer unterbrochen wird .-)
NBG
 
Posts: 6
Joined: 14. May 2006 14:05

Postby KingCrunch » 13. July 2007 02:48

Ein normaler "Speicherüberlauf" (wenn man ihn so nennen mag. Was du damit meinst, ist mir etwas unklar) wird in der Regel vom OS aufgefangen. Im schlimmsten Fall kriegste nen Bluescreen, im Besten nen Programmabruch.

Was du da hast scheint mir eher Hardware-seitig zu sein. Meine persönlichen Theorien, die ich jetzt erstmal prüfen würde, wäre defekter Speicher oder Temperatur.
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby NBG » 13. July 2007 15:03

Also Speicher hab ich mit dem MS-Tool getestet... scheint okay zu sein.

Bei z.B. Videokomprimierung wird die CPU schnell warm und der Lüfter heult... da sind dann aber auch Temperaturen um die 70°C :-)

Während der Server + Editor + Browser usw. läuft, komme ich gerade aber mal auf 40°C und der Lüfter läuft nicht. Er läuft auch nicht kurz vorm Absturz oder so.
NBG
 
Posts: 6
Joined: 14. May 2006 14:05

Postby KingCrunch » 13. July 2007 15:28

Ereignislog von Windows mal durchgeschaut?
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby NBG » 13. July 2007 16:47

Wo finde ich dieses Logfile? Oder muss ich dazu bestimmte Tools laufen lassen?
NBG
 
Posts: 6
Joined: 14. May 2006 14:05

Postby KingCrunch » 13. July 2007 17:14

Systemsteuerung --> Verwaltung
Man kann also schon sagen, dass du ein bestimmtes Tool laufen lässt :)
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby Dennisfreud » 15. July 2007 13:51

Hi, schade das da nicht mehr Hilfe (bis jetzt zumindest) steht. Das war so ziemlich der einzige Thread den Google dazu fand, ich habe nämlich genau dasselbe Problem wie der Author.
System = WINXP SP2 - (Agnitum Outpost) - der Fehler tritt allerdings auch auf wenn Agnitum deaktiviert ist...
Vielleicht weiss ja doch jemand mehr um uns auf den richtigen Weg zu bringen.
Dennis
Dennisfreud
 
Posts: 2
Joined: 15. July 2007 13:45

Auf anderem Rechner ebenso...

Postby Dennisfreud » 15. July 2007 14:20

Nachtrag zu meinem Post von soeben...

Derselbe Fehler tritt auch auf meinem Arbeitsplatzrechner auf. Ebenso winxp sp2 aber ohne Agnitum....

ich kann gar nicht glauben das das so selten sein soll???
Dennisfreud
 
Posts: 2
Joined: 15. July 2007 13:45

Postby NBG » 15. July 2007 15:03

Also ich glaube der Fehler tritt nur auf, wenn man mit dem Firefox entwickelt und nebenbei auch noch auf anderen Seiten surft.

Der Firefox ist ja als Speicherfresser bekannt, einfach im Task-Manager anschauen... bei mir nach ein paar Minuten hat er schon 50 MB Speicher belegt... ich hab zwar so gut wie alle Erweiterungen schon deaktivert und auch den Cache geleert, aber trotzdem zieht der verdammt viel und wächst unaufhörlich weiter...

Wenn man dann noch einen Editor, Firewall, Messenger und nen Grafikprogramm laufen lässt, dann geht der Speicher schnell in die Knie.

Ich hab immerhin 512 MB drin aber aktuell sind es nur noch 90 MB frei und wenn es auf unter 50 MB geht, dann scheint der Apache oder das Control Panel abzuschmieren.

Ich denk mal ich hab einfach zu wenig RAM, kaputt wird wohl eher nichts sein. Mit meinem alten Rechner und Win98 + 364 MB RAM schmierte die Kister allerdings nicht ab. Liegt vermutlich an der Speicherverwaltung von XP...
NBG
 
Posts: 6
Joined: 14. May 2006 14:05


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests