Start externer Programme - nicht als Systembenutzer

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Start externer Programme - nicht als Systembenutzer

Postby zonezero » 12. July 2007 16:59

Hallo,

wir haben folgende Anwendung: Ein PHP-Script soll ein Programm starten. Dieses Programm darf aber nicht im HIntergrund laufen, sondern soll auf dem Schirm erscheinen. Beispiel:

run_notepad.php soll tatsächlich den Befehl "c:\system\notepad.exe" ausführen und damit ein Notepad starten, in dem ich dann schreiben kann.

Bisher folgendes probier:
- run_notepad.php ruft notepad direkt auf - notepad.exe ist gestartet (TaskManager), aber vom Benutzer "SYSTEM" - und nicht zu sehen.
- run_notepad.php ruft ein Batch-Script auf. Darin per "call" das notepad.exe - oder per "start". Kein Ergebnis..
- run_notepad.php ruft ein Batch-Script auf. Darin wird versucht, über das Windows-Commandline-Tool "runas" zu trixen - und "/env /user:" hoert sich gut an, will aber ein Passwort - das ist leider auch nicht das, was funktioniert.

Gibt es irgendeinen Trick? Gibt es womöglich direkt eine PHP-Variante dafür?

Nur damit keiner fragt: Ja, es muss ein grafisches Programm gestartet werden. ;) Und nein, wir sind nicht auf PHP fixiert. Hauptsache, man kann von extern lokale Porgramme voll laden und killen und neustarten und sowas...

Irgendeine IDee? Zur Not auch kostenpflichtige Lösungen... Wie kann das überhaupt gehen? Es sind ja zwei Probleme:

- Das Programm wird als "SYSTEM" gestartet.
- Das Programm wird nicht angezeigt, sondern als Prozess geladen.

Gruesse.
zonezero
 
Posts: 3
Joined: 12. July 2007 16:37

Postby Wiedmann » 12. July 2007 20:40

Hauptsache, man kann von extern lokale Porgramme voll laden und killen und neustarten und sowas...

Und warum willst das Fenster dann sehen, wenn du das über extern startest, stoppst, neustartest?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby KingCrunch » 13. July 2007 02:08

Mir ist das auch vollkommen unklar: Eine Verknüpfung auffn Desktop, wenn man dann direkt irgendwo was machen will, ist wesentlich einfacher, effizienter, flexibler, etc ^^Für was soll das gut sein?
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby zonezero » 13. July 2007 14:48

Naja, die Anwendung ist etwas komplexer: Es handelt sich um ein interaktives Spielsystem, eine Art Kiosksystem, mit mehreren Mitspielern, Grafischer Ausgabe, elektronischer Ausgabe, Soundausgabe, mehreren Eingabemöglichkeiten. Irrelevant, aber monatelange Entwicklungsarbeit eben.

Über den Webserver sollen diverse Steuerbefehle abgesetzt werden. Hat unter anderem den Hintergrund, dass das Spiel bei Fehlern via Fernwartung dynamisch angepasst werden können soll und danach neu gestartet. Und ein zweiter, wichtigerer Grund ist, dass das eine der wenigen Möglichkeiten wäre, aus dem Spiel heraus Programme oder Scripte zu starten - beispielsweise soll das Spiel unter gewissen Umständen eine Karaoke-Software starten. Das Spiel setzt den Request localhost/start_karaoke.php?spieler=&song= ab und wartet dann bis localhost/karaoke_fertig.php eine Punktzahl zurückliefert...

Also, genug erklärt, hoffe ich ;)
Habt Ihr denn eine Idee?

Danke, Grüße.
zonezero
 
Posts: 3
Joined: 12. July 2007 16:37

Postby zonezero » 13. July 2007 16:52

Okay, hat sich erledigt. Nach Auskunft eines befreundeten Entwicklers für Microsoft gibt es da kaum eine Möglichkeit, da die Prozesse gekapselt laufen und das so gut wie alle Richtlinien verbieten. Da müsste man sehr tief einsteigen....

Hab es so gelöst: Ein Daemon läuft als Benutzer im Hintergrund und nimmt Befehle (erstmal dreckig über das Dateisystem) entgegen und führt sie aus.

Einziges Problem noch: Die so gestarteten Applikationen haben keinen Fokus. Sie werden zwar im Vollbild und Vordergrund gestartet, aber man muss sie erst auswählen (Alt+Tab oder Mausklick). Aber das kriegen wir auch noch hin...

Vielleicht hilft der Hinweis jemandem.

Cheers
zonezero
 
Posts: 3
Joined: 12. July 2007 16:37


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests