XAMMP wie beim Provider mit Deutschen Zeichensatz

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

XAMMP wie beim Provider mit Deutschen Zeichensatz

Postby HLeske » 06. July 2007 12:20

Hallo,
ich habe eine alte Xampp Version mit PHP4/SQL4 die alles in Deutsch wie bei meinem Provider anzeigt.
Also bei einer Datumsausgabe z.B. "Freitag" schreibt und die Umlaute auch richtig ausgiebt.

Ich habe jetzt auf einem neuen Rechner eine neue Xampp Version mit PHP5/SQL5 installiert.
Dort habe ich meine alten Projekte installiert. Jetz bekomme ich keine Umlaute und die Datumsanzeige ist "Friday".

Ich habe daieses Projekt jetzt bei einem Provider unter PHP5/SQL5 laufen, und dort ist alles ok.

Ich habe hier schon nach allen Möglichkeiten gesucht, aber ich finde nicht die Stelle, an der ich aan meiner neuen xammp Version drehen muss um die Seite richtig(Deutsch) anzuzeigen.
Gruß
HLeske
www.ig-lgb.de
HLeske
 
Posts: 11
Joined: 02. May 2006 13:12

Postby KingCrunch » 06. July 2007 14:33

PHP-Manual, Datums- und Zeitfunktionen
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby HLeske » 06. July 2007 16:31

Hallo
PHP-Manual ??? Meinst Du damit die php.ini ?
HLeske
 
Posts: 11
Joined: 02. May 2006 13:12

Postby KingCrunch » 06. July 2007 17:23

Nein, die Anleitung
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby HLeske » 06. July 2007 19:41

Hallo KingCrunch,
in der httpd-languages.conf habe ich mal versucht
DefaultLanguage de zu setzen, ohne erfolg.

Die Fuktionen für die Zeit überall im Code zu änder Hilft aber nicht bei einer Datensicherung über SQL und das wieder einspieln beim Provider.

Ich suche nach der Einstellung von xampp, so dass xampp mit den Zeichen/Zeit so umgeht wie die Deutschen Provider.
Ich habe hier schon einige Beiträge über das Problem gelesen, nur wurden bei allen keine Lösung gefunden.
Wenn die Provider das Umschalten können, wieso soll es nicht unter xampp gehen?
Oder um es noch einmal so zu umschreiben, ich suche nach der Einstellung mein Test-Server mit xampp so einzustellen, wie das Echt-System beim Provider arbeitet.
Gruß
HLeske
www.ig-lgb.de
HLeske
 
Posts: 11
Joined: 02. May 2006 13:12

Postby Hogy » 06. July 2007 20:25

Dem Problem schließ ich mich an!
Ich bekomm das datum auch immer falsch dargestellt und weiß nicht, wo ich das änder kann.

IST:
2007.07.06

SOLL:
06.07.2007

Und zwar so in der Datenbank.
Hogy
 
Posts: 15
Joined: 01. July 2007 16:22

Postby KingCrunch » 07. July 2007 17:56

Oh, man, ich sage "PHP-Manual" und du editierst die httpd-languages? Wieso liest du nicht erstmal das Manual unter genanntem Artikel?
set_locale
PHP-Manual
Datums- & Zeitfunktionen

Und zur Datenbank: Es ist doch völlig gleichgültigt, wie die Datenbank es speichert, wenn es richtig ausgegeben wird. Hierfür vielleicht mal durchlesen. (Datenbanken versuchen natürlich möglichst effizient zu speichern. Deshalb ist es nicht möglich und nicht gewünscht alle denkbaren Formate zu ermöglichen. Konvertierungen sind aber in alle Richtungen möglich).
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby HLeske » 09. July 2007 17:35

Oh, mann, ich habe dir schon mehrmals versucht zu erklären, das es mit der PHP Funktion nicht getan ist.

Hier ein anderse Beispiel:
Ich lasse durch eine Funtion aus einem Textfeld den Inhalt in eine Datei schreiben. Einmal unter Xampp und danach bei meinem Provider.
Hier der Inhalt der Datei
Code: Select all
<tr><td>09.07.07 18:22:54</td><td>Müller</td><td>Lokaler Server Xammp</td></tr>
<tr><td>09.07.07 18:20:50</td><td>Müller</td><td>Server beim Provider</td></tr>

Auf beiden Servern (xampp/Provider) benutze ich den gleichen Code und die gleichen Funtionen. Es sollte also auch das gleiche in die Datei geschrieben werden.
Leider wird aber bei mir unter xammp etwas anderes in die Datei geschrieben.
Und hiet liegt das Problem, ich brauche mein xampp so eingestellt wie mein Provider. Da sich das ganze Problem bei Umlauten und dem Datum darstellt, gehe ich von einer Spracheinstellung aus.
Gruß
HLeske
www.ig-lgb.de
HLeske
 
Posts: 11
Joined: 02. May 2006 13:12

Postby KingCrunch » 10. July 2007 09:33

Jein. Datumsgeschichten (was dein Beispiel gerade überhaupt nicht her gibt) habe ich scho erwähnt (und damit sollte es getan sein). Von Zeichensatzproblemen habe ich bisher nichts gewusst (wäre nen Hinweis interessant). Du solltest möglichst immer den Content-Type-header und den Content-Type-Metatag setzen. Wenn du im Browser unter "Ansicht" nachschaust, wirst du wahrscheinlich feststellen, dass beim Provider und bei dir zu Hause zwei verschiedene Zeichensätze verwendet werden.
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby HLeske » 11. July 2007 08:18

Hallo KingChunch,
gleich im ersten Beitrag habe ich das hier geschrieben:
Jetz bekomme ich keine Umlaute und die Datumsanzeige ist "Friday".

Also ein Hinweis auf Umlaute war schon mit dabei :D
Der Tipp mit dem Browser zeigt eigendlich noch einmal, das ich den Xampp Umstellen muss.
Zeichensatz vom Provider 1 ISO-8859-1
Zeichensatz vom Provider 2 ISO-8859-1
Zeichensatz unter Xampp UTF-8
Schalte ich nun im Browser von UTF-8 aus ISO-8859-1 bekomme ich alle Umlaute und auch das Datum ist Deutsch.

Im Kopf habe ich auch diese Anweisung stehen:
Code: Select all
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1">

Nun stehen wir aber wieder am Anfang, wie bekomme ich mein Xampp dazu ISO-889-1 zu benutzen?
HLeske
 
Posts: 11
Joined: 02. May 2006 13:12

Postby HLeske » 11. July 2007 09:17

Hier noch ein kleiner Zusatz. Ich habe das hier gefunden:
http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=16773&highlight=xampp+iso88591

Leider startet mein Apache nach einem Eintrag von
DefaultCharset ISO-8859-1 in die httpd-language.conf nicht.
Das Error Verzeichnis bleibt auch leer.
HLeske
 
Posts: 11
Joined: 02. May 2006 13:12


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 17 guests