Andere IP für Apache2?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Andere IP für Apache2?

Postby N2Y-Anubis » 23. September 2003 12:16

Kann ich dem Apache 2 eine andere IP-Adresse zuweisen?
Wenn ja, wie? :?:

Ich bin ein absoluter Apache Neuling! :lol:
N2Y-Anubis
 

Postby Kristian Marcroft » 23. September 2003 12:53

Hi,

du kannst dem Apache nur IPs zuweisen, die auch auf deiner "Workstation" Server installiert sind.
Ist dein Server/Workstation über 192.168.6.1 und 192.168.6.2 ansprechbar, kannst du in der httpd.conf folgendes ändern:
listen 80
auf listen 192.168.6.2:80

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby N2Y-Anubis » 23. September 2003 13:06

Was meinst du mit?

Zitat:
"du kannst dem Apache nur IPs zuweisen, die auch auf deiner "Workstation" Server installiert sind."

Ich benutze Windows XP, und verwende den Apache um meine Seiten zu testen, bevor ich sie hochlade!
N2Y-Anubis
 

Postby Kristian Marcroft » 23. September 2003 13:08

Hi,

was ich damit meine?
Hast du 2 Netzwerkkarten?
Karte1 IP: 192.168.6.1
Karte2 IP: 192.168.6.2

dann kannst sagen das der apache nur auf der IP von Karte2 lauscht.
ggf. kann man irgendwie noch "virtuelle" Netzwerkkarten installieren.
Ansonsten einfach mal so sagen, ich möchte das der apache unter einer anderen IP erreichbar ist, geht nicht.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby N2Y-Anubis » 23. September 2003 13:14

Ich habe zwar eine Netzwerkkarte injstalliert, diese hat mit dem Apache aber ganz sicher nicht´s zu tun.

Mein problem ist, dass ich auf localhost/127.0.0.1 bereits einen Internetproxy installiert habe, der die gesammte IP reserviert! Teles SkyDSL-Poxy.
Das ändern der porteinstellungen brachte keinen Erfolg, nun muss ne andere IP her, sowas wie 127.0.0.2, geht das?
N2Y-Anubis
 

Postby Kristian Marcroft » 23. September 2003 13:22

Hi,

was du willst ist nicht eine neue IP sondern ein neuer Port.
Dann wäre Apache z.b. unter http://192.168.6.1:81 oder http://127.0.0.1:81 erreichbar.

dazu musst du in der httpd.conf einfach den eintrag "listen 80" in "listen 81" ändern

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby N2Y-Anubis » 23. September 2003 13:59

Hat nicht funktioniert, bei geladem Apache2 liegt die CPU-Auslastung bei 98%, die 127.0.0.1:81 wird laut Fortschrittsbalken bis zur Hälfte geladen, dann passiert garnichts mehr!
Ein Techniker von Strato (SkyDSL) sagte mir, das der Proxy die gesamte IP-Adresse + Ports für sich reserviert, und ich mit einer 192.x.x.x arbeiten soll.
Solche akzeptirt der Apache aber nicht!

Ich probiers mal mit der 127.0.0.2:80

.................. Funzt nicht.

Hab alles wieder zurück gesetzt:

Listen 12.34.56.78:80
Listen 80
Listen 443



Warscheinlich blockieren die Treiber, virtuelle LAN-Netzwerke der Software.
N2Y-Anubis
 

Postby N2Y-Anubis » 23. September 2003 14:01

Ich sehe gerade das ich los muss, würde mich freuen das Gespräch heute abend fortsetzen zu dürfen!



Gruß Anubis
N2Y-Anubis
 

Postby Benzman » 23. September 2003 14:10

N2Y-Anubis wrote:Listen 12.34.56.78:80
Listen 80
Listen 443

Lass mal die oberste Zeile davon weg. Und dann öffnest du mal die Eigenschaften der Netzwerkverbindung, die du hast, und stellst die IP 192.168.0.1 ein oder eine andere, die mit 192.168 anfängt, falls ein anderer Rechner im Netzwerk schon 192.168.0.1 hat. Dann startest du den Apache am besten neu und rufst dann im Browser die IP auf, die du in der Netzwerkverbindung eingestellt hast.
User avatar
Benzman
 
Posts: 132
Joined: 27. July 2003 18:46
Location: Bayern


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests