Apache Performance, Empfehlung, geht das ?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Apache Performance, Empfehlung, geht das ?

Postby hawkmaster » 02. July 2007 14:04

Hallo,
ich habe eine kleine Webanwendung in PHP geschrieben die auf eine MySQL DB basiert. Die Lösung wird rein in Firmen Intranets angeboten, nicht im Internet.
Momentan basiert das XAMPP System auf den XAMPPlite (Standardpaket) Version 1.6.1, mit Apache 2.2.4, MySQL 5.0.37 und PHP 5.2.1

Es ist nun geplant die Anwendung ein wenig abzuändern. Jeder Client verbindet sich mit dem Webserver und pollt alle 5 Sekunden, also wie wenn man alle 5 sek. die F5 Taste drückt. Das Script das dies macht ist sehr klein. Es wird lediglich für jeden User in der Datenbank nach neuen Einträgen geschaut.
So jetzt zu meiner Frage:
Was passiert wenn ca. 5000 User / clients sich auf einen WAMPP Server verbinden und pollen.
Kann das der Apache vertragen?
welche Empfehlungen gibt es hinsichtlich Arbeitspeicher,CPU usw.?

Gibt es irgend welche Erfahrungswerte damit?
Hat vielleicht jemand hier erfahrungen aus seinem Projekt bezüglich maximale Anzahl Clients und Performance?

bin für jeden Tipp und Ratschlag dankbar, da ich selbst keine Erfahrungswerte habe.

Gruss und danke
hawk
hawkmaster
 
Posts: 94
Joined: 22. January 2004 12:33
Location: Stuttgart

Postby DJ DHG » 02. July 2007 14:35

Moin Moin!

Eine pauschale Antwort gibt es nicht. Weil es halt viele Faktoren sind, die eine Rolle Spielen.
Um mal welche zu nennen:
- Netzwerkstruktur und Hardware
- Apache, MySQL und PHP Konfiguration.
- Optimierung des Scripts -> Caching, SQL-Qurry

Kannst ja mal ein wenig mit "ab" (ApacheBenchmark) experimentieren.
http://httpd.apache.org/docs/2.0/programs/ab.html

Eventuell auch einen anderen Webserver einsetzten?
http://www.lighttpd.net/
Wikipedia setzt den ein. (Leicht modifiziert)

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Server

Postby hawkmaster » 02. July 2007 14:41

Hi DJ DHG
ja ich denke auch das es keine pauschale Antwort gibt.
Aber vielleicht hat hier ja jemand mal was ähnliches gemacht.
Ich denke man bräuchte schon einen guten Windows 2003 Server mit 4GB RAM und gut Plattenplatz.
Wie ist das denn eigentlich in der Praxis im Internet bei grossen Domains wo mehrere 1000 User am Tag zugreifen?
Steckt da auch nur ein webserver dahinter oder wird der Server auf mehrere PCs aufgeteilt?

Gruss und danke
hawk
hawkmaster
 
Posts: 94
Joined: 22. January 2004 12:33
Location: Stuttgart

Re: Server

Postby DJ DHG » 02. July 2007 14:58

hawkmaster wrote:[...]Steckt da auch nur ein webserver dahinter oder wird der Server auf mehrere PCs aufgeteilt?[...]


Es Laufen mehrere Server , auf die die Last verteilt wird. (load balancing) -> http://de.wikipedia.org/wiki/Lastverteilung

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby KingCrunch » 02. July 2007 16:12

Also 5000 User alle 5 sec find ich scho recht heftig :D Einmal find ich es fragwürdig, ob für sowas PHP und Webserver wirklich geeignet ist, andererseits ist es sicher nicht notwendig, wenn ein Nutzer innerhalb von 5 Sekunden über eine neue Nachrichtig informiert wird. Da sollte meines Erachtens 30Sekunden oder sogar (wesentlich?) mehr reichen.
Zum Ersten nochmal: Da es sich ja sowieso nu im Intranet bewegt, wäre eventuell nen Messenger (zum Beispiel das Lotus-Ding) praktischer.

Wie ist das denn eigentlich in der Praxis im Internet bei grossen Domains wo mehrere 1000 User am Tag zugreifen?
Das is aber ein fundamentaler Unterschied zu "5000User/5sec" ;)
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Performance

Postby hawkmaster » 02. July 2007 16:32

Hi KingCrunch
danke dir auch,
nur eines vorweg;
so richtig glücklich bin ich auch nicht über diese Lösung.
Ich sehe nur keine andere Lösung.
Es geht bei meiner Lösung nicht um ein Nachrichten System oder ähnliches.
Es geht um eine Web-Print Lösung.
Wenn du nähere Infos möchtest kann ich dir diese gerne mailen.
Das Problem ist das auf dem Client Pc nichts installiert werden darf.
Ich muss sicher stellen dass zwischen der Ankunft von neuen Daten in der DB nicht zu lange Leerlauf ist. Sonst könnte man schon die Pollzeit auf 30sec. stellen.

Die Frage in der Praxis im Internet war nur zum Vergleich gemeint. Es gibt ja schon webseiten mit News wo mehrere 1000 oder 100000 User gleichzeitig zugreifen.

Gruss
hawk

KingCrunch wrote:Also 5000 User alle 5 sec find ich scho recht heftig :D Einmal find ich es fragwürdig, ob für sowas PHP und Webserver wirklich geeignet ist, andererseits ist es sicher nicht notwendig, wenn ein Nutzer innerhalb von 5 Sekunden über eine neue Nachrichtig informiert wird. Da sollte meines Erachtens 30Sekunden oder sogar (wesentlich?) mehr reichen.
Zum Ersten nochmal: Da es sich ja sowieso nu im Intranet bewegt, wäre eventuell nen Messenger (zum Beispiel das Lotus-Ding) praktischer.

Wie ist das denn eigentlich in der Praxis im Internet bei grossen Domains wo mehrere 1000 User am Tag zugreifen?
Das is aber ein fundamentaler Unterschied zu "5000User/5sec" ;)
hawkmaster
 
Posts: 94
Joined: 22. January 2004 12:33
Location: Stuttgart

Postby KingCrunch » 02. July 2007 17:05

Ich muss sicher stellen dass zwischen der Ankunft von neuen Daten in der DB nicht zu lange Leerlauf ist. Sonst könnte man schon die Pollzeit auf 30sec. stellen.
Naja, aber sagen wir 5min is auch net viel. Wie oft rufst du denn deine Mails ab? Oder wie oft achtet man überhaupt (wenn nicht unbedingt ein PopUp kommt), ob neue Nachrichten eingetroffen sind?
Die Frage is, ob 5sec praxisnah is ;)
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 14 guests