UTF-8 und Perl

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

UTF-8 und Perl

Postby feklee » 27. June 2007 13:28

Ich verwende die Windows-Eingabeaufforderung cmd.exe, mit folgenden Einstellungen:

* chcp 65001
* Font: Lucida Console

Auf den ersten Blick funktioniert UTF-8 (Code-Page 65001) korrekt. Allerdings gibt es immer wieder seltsame Probleme im Zusammenspiel mit dem Perl, das bei XAMPP dabei ist.

Beispiel Perl-Skript:
Code: Select all
$s = "Ümläütä-Teßt\n";
print $s;
print $s;

Aufruf des Skripts:
Code: Select all
>perl test.pl
Ümläütä-Teßt
ßt

Ümläütä-Teßt
ßt


>perl test.pl >test.out

>type test.out
Ümläütä-Teßt
Ümläütä-Teßt

Man beachte die vermüllte Ausgabe, die man mit dem Umweg über ">" und "type" wegbekommt. Ähnlichen Ärger gibt es am laufenden Band mit Perl/UTF-8/cmd.exe.

Kann man die Probleme in den Griff bekommen, oder ist man hilflos irgendwelchen Bugs von cmd.exe ausgeliefert?

- Felix

PS: Ja, cmd.exe muss sein. Die Installation etwa von CygWin ist keine Option. Aber UTF-8 muss nicht unbedingt sein: Code-Page 1252 ist zur Not auch OK.
feklee
 
Posts: 1
Joined: 27. June 2007 13:04

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 16 guests