Max. Anzahl der Benutzer?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Max. Anzahl der Benutzer?

Postby full-mann » 27. June 2007 06:40

Hai,

ich wollte mal fragen, ob es bei XAMPP eine Begrenzung gibt, was den Zugriff angeht und wenn ja, auf wieviele Zugriffe es begrenzt ist.

Wichtig wäre mir hierbei:
- wie viele User gleichzeitig auf den Webserver Zugriff haben
- wie viele User gleichzeitig auf den FTPServer Zugriff haben

Kann mir da jemand weiterhelfen?
Habe leider nicht genug Leute, um das mal auszuprobieren.

Danke schonmal im Voraus.
full-mann
 
Posts: 33
Joined: 15. June 2007 11:02
Operating System: Windows Server 2008 R2 SP1

Postby martinpre » 27. June 2007 12:01

Es gibt als erstes eine Begrenzung in der apache/conf/httpd.conf, außerdem kommt es natürlich auf die Leistung des Servers und der Verbindung an weiviele User gleichzeitig etwas amchen können ;)
martinpre
 
Posts: 405
Joined: 22. May 2006 16:14
Location: Nähe Tulln / Österreich

Postby full-mann » 27. June 2007 12:46

hai,
Danke erstmal.

Wenn ich den xampp z.b. auf einem Windows XP rechner laufen lasse, kann mir einer sagen, wieviele dann gleichzeitig auf den server können? (Datenbank miteingeschlossen)

Danke schonmal!
full-mann
 
Posts: 33
Joined: 15. June 2007 11:02
Operating System: Windows Server 2008 R2 SP1

Postby KingCrunch » 27. June 2007 13:02

WinXP also ^^ Hmm... Ganz klares: Kommt drauf an ;)

Wichtiger als das OS ist der Speicher, der Prozessor, Internetanbindung, ...

Nur mal so (weil ich ahne, worauf du hinaus willst): Mit in Deutschland üblichen DSL und nen einfachem Desktop-Rechner wirste nicht weit kommen.
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby full-mann » 27. June 2007 19:40

Das habe ich auch nicht vor. Geht um ein Intranet, wo wahrscheinlich um die 100 Leute gleichzeitig auf dem Server sein werden.

Deswegen wäre halt die Frage, ob Win XP das hinbekommt.
full-mann
 
Posts: 33
Joined: 15. June 2007 11:02
Operating System: Windows Server 2008 R2 SP1

Postby KingCrunch » 27. June 2007 21:28

Das OS ist und bleibt zweitrangig. Neben Speicher usw kommt es zudem stark darauf an, was du darauf machst ;) Einfache HTML-Seiten beanspruchen natürlich wesentlich :!: weniger, als komplexe SQL-Anfragen über 27 Tabellen pro Request!


Einfachste Herangehensweise wäre Try&Error: Probiers aus.
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby full-mann » 28. June 2007 06:38

Hai,
ok das ist verständlich.

Mit dem Ausprobieren ist eher schlecht, weiß nicht wie ich bis zum Start des Projektes "soviele" Test-Personen bekommen soll. Und wenn der PC während des Projektes nicht mehr mitmacht, habe ich ein Problem, weil ich einen Server nicht so schnell augesetzt bekomme.

Und wegen des Betriebssystem ist es so, dass ich irgendwann mal mitbekommen habe, dass Windows Xp z.B. bei Dateifreigaben nur 10 Zugriffe auf einmal zulässt. Wenn das nicht nur bei Dateifreigaben, sondern komplett bei Netzwerkzugriffen, dann wäre ja die Frage wie das System hardwaremäßig aufgebaut ist, und was ich drauf laufen lasse egal, da es zuwenig wären. Weißt du vielleicht etwas darüber?

Ansonsten:
Es geht um eine Befragung, die über 9 kleine Tabellen geht.
Und es wird von den Tabellen entweder gelesen, der geschrieben. In keiner Tabelle wird beides aufeinmal gemacht. (oder in der selben Datei)
Es wird hierbei mit PHP gearbeitet

Zum PC:
1,8 GHz
256 MB Ram

Weiß ja nicht was von der Hardware her noch wichtig wäre für die anzahl der Zugriffe.

Wenn es mit dem System nicht funktioniert, kann ich auch nen Server bekommen, Frage ist nur, ob es hiermit gehen würde?
full-mann
 
Posts: 33
Joined: 15. June 2007 11:02
Operating System: Windows Server 2008 R2 SP1

Postby KingCrunch » 28. June 2007 08:40

Mit dem Ausprobieren ist eher schlecht, weiß nicht wie ich bis zum Start des Projektes "soviele" Test-Personen bekommen soll. Und wenn der PC während des Projektes nicht mehr mitmacht, habe ich ein Problem, weil ich einen Server nicht so schnell augesetzt bekomme.
Na, wenn du bis zu 100 Leute aussm Intranet erwartest, sollte es doch möglich sein ein paar davon zu motivieren den Server ma versuchsweise auszulasten ^^

Und wegen des Betriebssystem ist es so, dass ich irgendwann mal mitbekommen habe, dass Windows Xp z.B. bei Dateifreigaben nur 10 Zugriffe auf einmal zulässt. Wenn das nicht nur bei Dateifreigaben, sondern komplett bei Netzwerkzugriffen, dann wäre ja die Frage wie das System hardwaremäßig aufgebaut ist, und was ich drauf laufen lasse egal, da es zuwenig wären. Weißt du vielleicht etwas darüber?
Das wäre mir neu und auch sehr ärgerlich :D Da können sich ja allein Browser und Mail-Client gegenseitig in die Quere kommen.

Ansonsten:
Es geht um eine Befragung, die über 9 kleine Tabellen geht.
Und es wird von den Tabellen entweder gelesen, der geschrieben. In keiner Tabelle wird beides aufeinmal gemacht. (oder in der selben Datei)
Es wird hierbei mit PHP gearbeitet
Na, bei 9 Tabellen gehe ich mal nicht davon aus, dass die 1Mio Spalten enthalten ^^ Insofern kann man das durchaus als "kleine Belastung" betrachten.

Zum PC:
1,8 GHz
256 MB Ram

Weiß ja nicht was von der Hardware her noch wichtig wäre für die anzahl der Zugriffe.

Wenn es mit dem System nicht funktioniert, kann ich auch nen Server bekommen, Frage ist nur, ob es hiermit gehen würde?
Gehen tut alles :D Der Speicher ist aber sehr übersichtlich, das könnte dein Flaschenhals sein. Will dich jetz zu nichts drängen, aber aussm Bauch raus würd ich nix unter 1GB machen ^^ Kann es aber schwer einschätzen... Kann klappen, kann aber auch eng werden :X
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

habe ein ähnliches Problem

Postby kalle20007 » 22. July 2007 10:31

Hallo Alle,

Die Frage nach den gleichzeitigen Zugriffen ist auch für mich sehr interessant.
Habe ein xampp, der per dyndns erreichbar ist.

Zugegriffen wird auf eine SQL-DB mit 28 Tabellen. (Ein Anzeigenmarkt)

Aus der Vergangenheit ist mir noch bekannt, dass ein NT-Server ca. 4000 gleichzeitige Zugriffe verarbeiten kann. Wie siehts aber bei einer XP-Kiste mit installiertem Xampp aus ?

Gibts hier irgendwelche Richtwerte ?

Die Seite wird ähnlich sein wie immo...24.xx
Es sind (wenn alles läuft wie geplant) also täglich einige Zugriffe zu erwarten.

Vielen Dank im Voraus, Kalle
kalle20007
 
Posts: 1
Joined: 22. July 2007 10:19


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests