Probleme mit Apache und MySQL

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Probleme mit Apache und MySQL

Postby Turambar » 10. June 2007 16:58

Hi,

Ich habe gerade Xampp installiert, und kurz gesagt: Es funktioniert nichts.

Probleme im einzelnen:

*) Xampp Control sagt mir, dass MySQL und Apache laufen, wenn ich allerdings im Browser die Startseite aufrufe, und dort auf Status klicke, sagt er mir, dass alle Komponenten deaktiviert sind.

*) Will ich Apache oder MySql über das Control Panel starten, ist es ein reines Glücksspiel, ob der die Module wirklich startet oder nicht. Es steht zwar immer xxx Service started, aber es tut sich nichts.

*) Beim Sicherheitscheck stehen folgende Dinge:

-) Ein MySQL Server läuft nicht oder wird von einer Firewall geblockt!
Dazu kann ich nur sagen: Er läuft nicht, da ich keine Firewall aktiviert habe
-) Ein FTP Server läuft nicht oder wird von einer Firewall geblockt!
Siehe oben.

*) Will ich phpmyAdmin aufrufen, kommt folgendes:
MySQL meldet: Dokumentation
#2003 - Der Server antwortet nicht.

Und Zu guter letzt:

*) Will ich Xampp beenden, kommt in der Konsole eine Fehlermeldung, die ich aber nie lesen kann, weil sich das Fenster eine Sekunde später wieder schließt. Weder Xampp noch seine Komponenten werden dabei beendet. Gibts eine Möglichkeit das Schließen zu verhindern, damit ich die Fehlermeldung lesen kann?



Da meine Kenntnisse in solchen Dingen recht bescheiden sind, habe ich noch nicht allzu viele Problemlösungen versuchen können. Ich vermute sowieso, dass alles an einem Detail hängt, das ich übersehen habe. Was ich gemacht habe:

*) Die Programme gecheckt, die Xampp behindern könnten. Tatsächlich habe ich McAfee, doch auch nachdem ich das deaktiviert habe, ging nichts. Andere Programme habe ich nicht laufen.

*) Firewall ist bei mir sowieso keine aktiviert

*) Xampp neu installiert (mehrmals) -_-


Naja, ich weiß, es ist nicht viel...

Woran könnten die Fehler liegen?
Reicht es, wenn ich McAfee deaktiviere, oder muss ich es vom System entfernen?
Kann es sein, dass mein Router stört? Aber der hat eigentlich nichts damit zu tun, läuft ja alles auf localhost...

Achja, mein System:
Dell Latitude D800 mit WinXP Pro.


Schon mal ein Dank an alle, die sich alles bis hier durchgelesen haben :D

MfG
Turambar
Turambar
 
Posts: 3
Joined: 10. June 2007 16:26

Postby KingCrunch » 10. June 2007 18:32

*) Xampp Control sagt mir, dass MySQL und Apache laufen, wenn ich allerdings im Browser die Startseite aufrufe, und dort auf Status klicke, sagt er mir, dass alle Komponenten deaktiviert sind.
Siehe Sicherheitscheck

*) Will ich Apache oder MySql über das Control Panel starten, ist es ein reines Glücksspiel, ob der die Module wirklich startet oder nicht. Es steht zwar immer xxx Service started, aber es tut sich nichts.
Das machst du woran fest?

*) Beim Sicherheitscheck stehen folgende Dinge:

-) Ein MySQL Server läuft nicht oder wird von einer Firewall geblockt!
Dazu kann ich nur sagen: Er läuft nicht, da ich keine Firewall aktiviert habe
-) Ein FTP Server läuft nicht oder wird von einer Firewall geblockt!
Siehe oben.

Sicher? Windows hat eine eigene Firewall, die du womöglich vernachlässigst ^^

*) Will ich Xampp beenden, kommt in der Konsole eine Fehlermeldung, die ich aber nie lesen kann, weil sich das Fenster eine Sekunde später wieder schließt. Weder Xampp noch seine Komponenten werden dabei beendet. Gibts eine Möglichkeit das Schließen zu verhindern, damit ich die Fehlermeldung lesen kann?
Wie willst du denn Xampp "schließen" ("beenden" wäre richtiger, weil ja kein Fenster zum Schließen da is ;))? Die apache_stop.bat (und co) kannst du auch per Kommandozeile aufrufen. Dann wird das Fenster dann nicht geschlossen. Das Fenster wird nämlich sofort wieder geschlossen, weil es für das Programm geöffnet wurde. Wird das Programm beendet, wird auch das Fenster geschlossen.


Error.log gecheckt? Portcheck? Firewall (auch wenn du dir vermeintlich sicher bist)?
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby Turambar » 10. June 2007 20:10

Ausschnitt aus der error.log:

[Sun Jun 10 17:44:32 2007] [notice] Apache/2.2.4 (Win32) DAV/2 mod_ssl/2.2.4 OpenSSL/0.9.8e mod_autoindex_color PHP/5.2.2 configured -- resuming normal operations
[Sun Jun 10 17:44:32 2007] [notice] Server built: Mar 5 2007 11:23:00
[Sun Jun 10 17:44:32 2007] [notice] Parent: Created child process 4996
[Sun Jun 10 17:44:33 2007] [notice] Child 4996: Child process is running
[Sun Jun 10 17:44:33 2007] [notice] Child 4996: Acquired the start mutex.
[Sun Jun 10 17:44:33 2007] [notice] Child 4996: Starting 250 worker threads.
[Sun Jun 10 17:44:33 2007] [notice] Child 4996: Starting thread to listen on port 443.
[Sun Jun 10 17:44:33 2007] [notice] Child 4996: Starting thread to listen on port 80.
[Sun Jun 10 17:44:38 2007] [notice] Parent: Received shutdown signal -- Shutting down the server.
[Sun Jun 10 17:44:38 2007] [notice] Child 4996: Exit event signaled. Child process is ending.
[Sun Jun 10 17:44:39 2007] [notice] Child 4996: Released the start mutex
[Sun Jun 10 17:44:40 2007] [notice] Child 4996: Waiting for 250 worker threads to exit.
[Sun Jun 10 17:44:40 2007] [notice] Child 4996: All worker threads have exited.
[Sun Jun 10 17:44:40 2007] [notice] Child 4996: Child process is exiting
[Sun Jun 10 17:44:40 2007] [notice] Parent: Child process exited successfully.

Alles normal, oder?


Das machst du woran fest?

Weder steht "running" neben dem Modul im Control panel, noch sehe ich irgendeinen Prozess laufen.

Sicher? Windows hat eine eigene Firewall, die du womöglich vernachlässigst ^^

Ja, auch die Windows Firewall war deaktiviert.

Wie willst du denn Xampp "schließen" ("beenden" wäre richtiger, weil ja kein Fenster zum Schließen da is Wink)?

*blubb* ich hab geschrieben: Xampp beenden und das Konsolenfenster schließen
Das einzige was sich schließt ist die Konsole, die geöffnet wird, wenn man das xamp_stop ausführt.


Zur Konsole:
apache lässt sich über Konsole ohne weiteres starten und beenden.
Mysql hingegen startet zwar brav, aber beenden passt dem gar nicht
Hier der fehler aus der Konsole:

C:\xampp>mysql_stop
Mysql shutdowm ...
mysql\bin\mysqladmin: connect to server at 'localhost' failed
error: 'Can't connect to MySQL server on 'localhost' (10061)'
Check that mysqld is running on localhost and that the port is 3306.
You can check this by doing 'telnet localhost 3306'

Wenn ich die Verbindung über telnet versuche, kommen irgendwelche kryptischen Symbole... die mysql.exe läuft trotzdem noch und ich muss sie über den Taskmanager beenden.

Ich finde nur seltsam, dass das Problem beim Starten nicht auftaucht:
C:\xampp>mysql_start.bat
Diese Eingabeforderung nicht waehrend des Running beenden
Please dont close Window while MySQL is running
MySQL is trying to start
Please wait ...
MySQL is starting with mysql\bin\my.cnf (console)
070610 21:05:36 [Note] mysql\bin\mysqld: ready for connections.
Version: '5.0.41-community-nt' socket: '' port: 3306 MySQL Community Edition
(GPL)


Den Portcheck habe ich versucht zu starten, allerdings öffnet sich auch beim Aufruf über die Konsole ein weiteres Fenster nur für Sekundenbruchteile...
Turambar
 
Posts: 3
Joined: 10. June 2007 16:26

Postby KingCrunch » 10. June 2007 20:23

KingCrunch wrote:Die apache_stop.bat (und co) kannst du auch per Kommandozeile aufrufen. Dann wird das Fenster dann nicht geschlossen. Das Fenster wird nämlich sofort wieder geschlossen, weil es für das Programm geöffnet wurde. Wird das Programm beendet, wird auch das Fenster geschlossen.
Start -> Ausführen... -> "cmd" [Enter]
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby Turambar » 10. June 2007 20:34

Ich habe (wie schon gesagt) alles in der Konsole aufgerufen. Wenn ich allerdings den portcheck per konsole öffne, geht einfach ein neues konsolenfenster auf, das sich gleich wieder schließt.
Turambar
 
Posts: 3
Joined: 10. June 2007 16:26


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests