Logd - Eingene Scripts funktionieren nicht

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Postby Leo92 » 23. June 2007 18:49

Ich habe das selbe Problem. Am Anfang hat es jedoch funktioniert. Inzwischen habe ich es mehrmals erfolglos neu installiert.
Übrigens: ftp://localhost/... funktioniert bei mir schon.
Ausserdem glaub ich nicht, dass das an PHP liegt...
Leo92
 
Posts: 4
Joined: 23. June 2007 18:36

Postby Bowlgirl » 08. July 2007 18:22

Tut es auch nicht, :(
Das komische ist, das bei mir die Dateien, die ich nicht selber erstellt habe, sondern z.B. aus dem Internet habe, funktionieren.
Wenn ich jetzt den Text aus meiner Datei in eine vorhandene kopiere, und ich die Datei im Explorer öffne, funktioniert es.
User avatar
Bowlgirl
 
Posts: 16
Joined: 23. March 2007 13:47

Postby Leo92 » 09. July 2007 15:58

Tipp:
Schreib die Datei auf C und kopiere sie nacher über ftp://localhost/... auf den Server. Wenn das nicht hilft weis ich auch nicht mehr.
Leo92
 
Posts: 4
Joined: 23. June 2007 18:36

Postby Bowlgirl » 09. July 2007 17:07

Es könnte sein, das ich den Fehler gefunden habe (Was nicht bedeutet, das ich ihn beheben kann :? )
Mein PC spiechert alle Dokumente, die ich mit WordPad schreibe, automatisch als txt-datei ab. Und man kann auch nichts anderes auswählen.

edit: Und hier die Lösung:
Einfach mit WordPad (Oder halt einem anderen Prog....) schreiben, abspeichern (Als txt-datei) und mit editor öffnen und als php-datei abspeichern.
Ich werde mir jetzt im Internet einen php-kompatiblen editor suchen, was wohl eine weile dauern wird.
User avatar
Bowlgirl
 
Posts: 16
Joined: 23. March 2007 13:47

Postby martinpre » 09. July 2007 21:06

Bowlgirl wrote:Es könnte sein, das ich den Fehler gefunden habe (Was nicht bedeutet, das ich ihn beheben kann :? )
Mein PC spiechert alle Dokumente, die ich mit WordPad schreibe, automatisch als txt-datei ab. Und man kann auch nichts anderes auswählen.

edit: Und hier die Lösung:
Einfach mit WordPad (Oder halt einem anderen Prog....) schreiben, abspeichern (Als txt-datei) und mit editor öffnen und als php-datei abspeichern.
Ich werde mir jetzt im Internet einen php-kompatiblen editor suchen, was wohl eine weile dauern wird.


Alternativ kannst du in den Ordneroptionen auch einstellen, dass der Explorer dir auch "bekannte dateierweiterungen" anzeigt ;) dann kannst du sie bequem umbenennen ;)
martinpre
 
Posts: 405
Joined: 22. May 2006 16:14
Location: Nähe Tulln / Österreich

Previous

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 15 guests