SVN, DAV, Apache

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

SVN, DAV, Apache

Postby th1alb » 17. May 2007 09:49

Hi,

ich hab versucht auf svn über apache (in der aktuellen xampp version) zuzugreifen, etnsprechend dieser anleitung: http://svn.spears.at/ (die module habe ich nicht rüberkopiert, sondern die von xampp mitgelieferten verwendet)

leider kommt da immer wenn ich die url für das repository in den browser eintippe immer eine fehlermeldung von windows dass apache abgestürtzt ist... (keine genaue meldung - nur "apache ... hat einen fehler festgestellt und muss beendet werden)

ich bin dann über google auf diese seite gestoßen: http://aralbalkan.com/595

ist die lösung wirklich die einzige?
kann ich die aktuelle xamp version nicht mit svn verwenden?
th1alb
 
Posts: 98
Joined: 31. August 2005 21:14

Postby aspfreak » 17. May 2007 09:54

och wenigstens bin ich nicht allein mit den problem ...

hatte schon mal svn mit apache laufen ...


das problem ist die so datein die von xampp mitgeliefert werden sind für einen älteren SVN server ausgelegt ... sobald du diese überschreibst mit den aktuellen stirbt apache ..

ich warte mal auf die neue release vl gehts ja dann

mfg Pierre
aspfreak
 
Posts: 10
Joined: 28. September 2005 14:41
Location: AT-Salzburg

Postby Wiedmann » 17. May 2007 09:56

(die module habe ich nicht rüberkopiert, sondern die von xampp mitgelieferten verwendet)

Es mag ja trotzdem Mal eine gute Idee sein, die orginalen Binaries von Tigris zu nehmen. (Aber schauen, dass du wirklich die Version für Apache 2.2 hast).

(Und natürlich nochmal deine Konfig überprüfen...)


kann ich die aktuelle xamp version nicht mit svn verwenden?

Grundsätzlich tut das jedenfalls. Hatte bei meinem letzten Test aber auch meine eigenen DLLs verwendet.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby th1alb » 17. May 2007 10:03

Wiedmann wrote:Es mag ja trotzdem Mal eine gute Idee sein, die orginalen Binaries von Tigris zu nehmen. (Aber schauen, dass du wirklich die Version für Apache 2.2 hast).


ich hab versucht die so-dateien von svn zu verwenden aber da startet apache erst gar nicht (wenn man den server in der konsole startet kommt die meldung "module structure is garbled" (oder so ähnlich)

Hatte bei meinem letzten Test aber auch meine eigenen DLLs verwendet.


Das geht mir etwas zu weit...

Naja gut, nicht so schlimm, vllt. werd ich dann nen "echten" client nehmen müssen (hoffen wir mal das es da was brauchbares für windows gibt...

thx für die antworten :)
th1alb
 
Posts: 98
Joined: 31. August 2005 21:14

Postby Wiedmann » 17. May 2007 10:13

(wenn man den server in der konsole startet kommt die meldung "module structure is garbled" (oder so ähnlich)

Dann hast du die Version für den Apache 2.0 und nicht die für den Apache 2.2.

Naja gut, nicht so schlimm, vllt. werd ich dann nen "echten" client nehmen müssen

Wobei natürlich diese Apache Module eigentlich den Server (svnserve) ersetzten.
Einen "richtigen" Subversion Client brauchst du deshalb trotzdem noch (wenn du richtig mit Subversion arbeiten willst).
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby hfrmobile » 29. October 2007 14:53

Etwas verwirrt bin ich nun doch ...

Hat es nun jemand geschafft, Apache 2.2 mit SVN 1.3 oder 1.4 zum Laufen zu bringen?

Habe diese Kombination installiert, aber kann nur Repositories browsen, sobald ich committe, schmiert der Apache ab... (in libapr.dll) ...

Gibt es irgendwo eine Liste, welche Apache-Version mit welcher SVN-Version zusammenarbeitet?

Edit:

Folgende Versionen können miteinander:

Apache.exe 2.0.58.200
- libapr.dll 0.9.12.0

svn.exe 1.3.0.17949
- libapr.dll 0.0.0.0
- mod_dav_svn.so 1.3.0.17949
- mod_authz_svn.so 1.3.0.17949

Die Versionsnummer 0.0.0.0 bei libapr.dll bei SVN möchte ich als Entwickler lieber nicht näher kommentieren :roll:

Habe XAMPP 1.6.3a verwendet und hatte oben genannte Probleme mit SVN. Sind diese womöglich mit XAMPP 1.6.4 behoben? Falls nicht, wie finde ich heraus, welche XAMPP-Release einen funktionsfähigen Apache 2.0 liefert? Man kann sich zwar bei SourceForge ältere versionen runterladen á 50 MB, möchte jetzt nicht x XAMPP-Versionen runterladen, bis ich zufällig eine finde, die mit Apache 2.0 ausgeliefert wird bzw. mit SVN 1.3 oder 1.4 zusammenarbeitet :?
hfrmobile
 
Posts: 12
Joined: 18. August 2007 11:07
Location: Austria

Postby BSG2000 » 06. November 2007 14:22

Habe ganz ähnliche Probleme und wäre auch noch an einer Lösung interessiert.

Ich versuche gerade SVN auf meinem Apache zum Laufen zu bringen, leider habe ich da auch noch keine große Erfahrung. Würde mich freuen wenn jemand nen guten Link zu einer ausführlichen Beschreibung für mich hätte.
BSG2000
 
Posts: 6
Joined: 11. October 2006 10:34
Location: Neubrandenburg

Postby hfrmobile » 06. November 2007 16:06

BSG2000 wrote:Habe ganz ähnliche Probleme und wäre auch noch an einer Lösung interessiert


In diesem Fall rate ich, Hände weg von XAMPP 1.6.4 bzw. generell Hände weg von XAMPP :twisted:

Lösung für mich: Habe irgendwo gelesen, dass es beim Apache 2.2 unter Windows generelle Probleme mit WebDAV gibt und das nie wirklich funktionieren wird...

Da ich keinen XAMPP-Download gefunden habe, der mit Apache 2.0 distribuiert wird, habe ich es sein lassen und mich doch an den "echten" Apache herangewagt und auf einmal funktioniert es ohne Apache-Abstürze :D

Fazit: Wenn man mal gelernt hat, den Apache (httpd.conf, modules, ...) zu konfigurieren, dann schaft man das locker auch ohne XAMPP. Auch für den "echten" Apache gibt es ein MSI-Package und ist kinderleicht zu installieren (Achtung: Beim Setup kommt ein Dialog, in dem man Domain, Url und Web-Admin-E-Mailadresse angeben kann --> von der Syntax her, sollte bzw. müssen gültige Werte angegeben werden, da sonst am Ende vom Setup sich der Apache nicht starten lässt und man die httpd.conf nachbearbeiten muss)

Gutes Gelingen!
hfrmobile
 
Posts: 12
Joined: 18. August 2007 11:07
Location: Austria


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests