MYSQL ist deaktiviert! Problem mit ZEND?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

MYSQL ist deaktiviert! Problem mit ZEND?

Postby walber2409 » 02. May 2007 12:17

:D Hallo Leute!
Ich hatte auf meinem XP SP2 bisher bisher als Entwicklungs- bzw. Testumgebung folgendes installiert: XAMPP 1.5.1 + Coldfusion MX7 + Zend Studio. Jetzt bin ich auf 1.61 umgestiegen. Ergebnis: Es lief so gut wie gar nichts mehr. IE7 wollte Seiten mit .php downloaden, statt sie anzuzeigen, die Debug Server Connection bei ZEND (Studio 5.5, Core 2.0, Platform 3.0) funktioniert(e) nicht mehr, und im xampp meldet "Status", daß die MySql-Datenbank deaktiviert sei (die Dienste "mysql" und "apache" laufen aber...).
Ich hab jetzt schon ein paar Mal xampp wieder installiert, die Probleme mit Coldfusion scheinen nach Neu-Konfiguration von CF beseitigt, aber ich erhalte immer noch die Meldung bzgl. mysql wie oben beschrieben. Was kann ich noch tun?
:idea:

Give me some idea ...
MfG und vielen Dank im voraus!

walbo
walber2409
 
Posts: 29
Joined: 15. June 2004 07:20
Location: Nürnberg

Postby Wiedmann » 02. May 2007 12:53

Es wird wohl eine falsche "php.ini" benutzt?
--> phpinfo()
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Ist richtig, aber wie ändere ich das?

Postby walber2409 » 02. May 2007 14:14

8) Das ist absolut richtig, phpinfo verweist gegenwärtig auf:
"C:\Programme\Zend\Core\etc\php.ini".
Müsste eigentlich nach meinem Verständnis lauten:
"C:\xampp\php\php.ini".
Die Frage ist nur: wie ändere ich das händisch, und was hat das für Auswirkungen auf mein ZEND??

:roll:

[EDIT]
also ich habe XAMPP 1.6.1 installiert auf meinem XP SP2, auf dem noch eine ganze Reihe von ZEND-Produkten (STUDIO 5.5 + Core + Platform) läuft. Folgende Situation: In XAMPP sagt phpinfo, daß die php.ini in C:\Programme\Zend\Core\etc liegt. Diese php.ini will ich aber nicht, denn damit läuft keine mysql extension unter xampp und manches andere auch nicht. Kein Wunder, wenn man sich die "richtige" php.ini in C:\xampp\ anschaut, und mit der im ZEND-Verzeichnis vergleicht.
Was tut der unbedarfte Zeitgenosse: er sichert die php.ini von ZEND und kopiert das php.ini aus XAMPP in das o.a. ZEND-Verzeichnis. Ergebnis: XAMPP läuft ausgezeichnet, ZEND spinnt. Das war zu erwarten.
Und alles, weil ich nicht weiss, wie man XAMPP beibringt, dass "php.ini" in C:\xampp steht ...
MfG und vielen Dank im voraus!

walbo
walber2409
 
Posts: 29
Joined: 15. June 2004 07:20
Location: Nürnberg


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests