Installation im Netzwerkpfad

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Installation im Netzwerkpfad

Postby Thorsten Wiedemann » 22. April 2007 20:14

Hallo liebe Leute,

mein Anliegen:

System: Heimnetzwerk 3 PC + 1 Laptop alle WIN XP SP2, eine Netzwerk - hdd, auf die alle unter dem gleichen Laufwerkbuchstaben zugreifen können. Die hdd ist auch als USB Platte nutzbar.
ich würde die Dateien / Seiten zu Hause gern wahlweise mit den PCs anfassen / bearbeiten (im Netzwerk)*) und unterwegs mit dem Laptop per USB.
Ich fertige kleine Seiten, nix dolles, aber zum testen brauche ich einen Server ,weil ich mit dem Javascript Objekt XMLHttpRequest eine Antwort vom Server abwarten muß.
----------------------------------------------------------------------------
Also dachte ich...
...installiere ich mal XAMPP...
dann dachte ich: Änderst Du mal den Directory in der httpd.conf in "N:\irgendwo" Da liegen meine html Seiten und Bilder und so.

Anschließend ließ sich aber Apache nicht mehr starten.... Dann habe ich in die FAQ geschaut und etwas gelesen, dass das so gar nicht geht. Bei den weiteren Erklärungen und virtuellen irgendwas bin ich intellektuell schlicht ausgestiegen.

Dann habe ich noch versucht (XAMPP komplett deinstalliert) alles direkt auf dem Netzlaufwerk zu installieren. Das geht zwar, aber danach geht mal eben gar nichts mehr...Schade :oops:
----------------------------------------------------------------------------
Was kann ich denn machen um meine Daten zu Hause von mehrern PCs oder wahlweise zu verwalten etc und unterwegs mittels USB fertig zu machen?! Geht das überhaupt?

Es wäre halt vollkommen nett, wenn ich mal in einfachen Worten nachlesen könnte ob das geht oder ob es keine Chance gibt.

Vielen Dank schonmal im Voraus
Gruß aus Bonn

Thorsten

PS *) auf dem einen PC werden Bilder nachbearbeitet und auf dem anderen derweil ein Film gerendert oder ein Text geschrieben oder meine Frau will mal eben bei ebay gucken... you know...
Thorsten Wiedemann
 
Posts: 9
Joined: 22. April 2007 19:51

Postby Wiedmann » 22. April 2007 20:17

dann dachte ich: Änderst Du mal den Directory in der httpd.conf in "N:\irgendwo" Da liegen meine html Seiten und Bilder und so.

Anschließend ließ sich aber Apache nicht mehr starten....

Warum nicht?
--> Den Apache über die Batchdatei starten und Fehlermeldung lesen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Thorsten Wiedemann » 22. April 2007 20:47

Hallo Chef,

Vielen Dank für die schnelle Antwort, leider mußte ich noch etwas hin und de - installieren, jetzt liegt das root von XAMPP in C:\

Der Fehler wird im Eingabefenster beschrieben als:

"Apache 2 konnte nicht gestartet werden
Es ist ein Systemfehler aufgetreten.
Systemfehler 1067 aufgetreten.
der Prozess wurde unerwartet beendet.
Drücken Sie eine beliebige Taste"

Danke!
Thorsten
Thorsten Wiedemann
 
Posts: 9
Joined: 22. April 2007 19:51

Postby Wiedmann » 22. April 2007 20:53

Der Fehler wird im Eingabefenster beschrieben als:

Das ist das, was die "apache_start.bat ausgibt?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Thorsten Wiedemann » 22. April 2007 21:00

ups sorry, es war irgendwas mit install.bat - ich blond!


"Apache 2 is starting...
Syntax error on line 177 of C:/xampp/apache/conf/httpd.conf:
DocumentRoot must be a directory

Apache konnte nicht gestartet werden
Apache could not be started
Drücken Sie eine beliebige Taste..."

Sorry für das Versehen

Wie gesagt: N:/ ist ein Netzwerklaufwerk das verbunden ist.
IP des Rechners 192.168.0.3
IP des Laufwerkes 192.168.0.223
geht wohl nicht oder?


Gruß Thorsten
Thorsten Wiedemann
 
Posts: 9
Joined: 22. April 2007 19:51

Postby Wiedmann » 22. April 2007 21:02

Syntax error on line 177 of C:/xampp/apache/conf/httpd.conf:
DocumentRoot must be a directory

Was steht denn in Zeile 177?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Thorsten Wiedemann » 22. April 2007 21:16

"N:/homepage" *)

wobei das Laufwerk N selbst ein Ordner ist den ich auf der Festplatte angelegt habe und nun als Netzwerklaufwerk verbunden habe


*) zumindest sind das die einzigen Einträge die ich geändert habe (zwei Mal)
Thorsten Wiedemann
 
Posts: 9
Joined: 22. April 2007 19:51

Postby Wiedmann » 22. April 2007 21:23

Wiedmann wrote:Was steht denn in Zeile 177?

"N:/homepage" *)

Steht da nicht wirklich:
Code: Select all
DocumentRoot "N:/homepage"


Du kannst also in der Eingabeaufforderung dieses Kommando ausführen?
Code: Select all
dir N:\homepage
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Thorsten Wiedemann » 22. April 2007 21:29

ups sorry, na klar steht da: DocumentRoot "N:/homepage"

Ja ich kann "dir N:\homepage" ausführen und bekomme auch die korrekte Anzeige!

Gruß
Thorsten Wiedemann
 
Posts: 9
Joined: 22. April 2007 19:51

Postby Wiedmann » 22. April 2007 21:41

Wie gesagt: N:/ ist ein Netzwerklaufwerk das verbunden ist.

Also mit "net use n: ..." eingebunden?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Thorsten Wiedemann » 22. April 2007 21:51

Hallo,

tut mir leid ich verstehe gerade nicht.

Ich habe eine Festplatte gekauft sie in ein ext Gehäuse von MAPOWER gepackt, dann die conig Oberfläche im Explorer aufgerufen und dort dann zwei Ordner erstellt (für mich schien der ordnername "localhost" einprägsam).
Dann habe ich in der Eingabeaufforderung "\\Mapower" aufgerufen udn dort die beiden Ordner gesehen, den einen habe ich dann mit rechts angeklickt und ausgewählt "als Netzlaufwerk verbinden" Der Buchstabe ist dann "N" unterhalb von localhost habe ich dann einen Ordner homepages angelegt. Diesen Ordner finde ich dann direkt unter "N:\". So wie es sein sollte.

War das die Frage?

sonst in der httpd.conf oder so habe ich es nirgends eingebunden.

Thorsten
Thorsten Wiedemann
 
Posts: 9
Joined: 22. April 2007 19:51

Postby Wiedmann » 22. April 2007 22:00

Wenn du also in der Eingabegabeaufforderung den Befehl "net use" ausführst, gibt es einen Eintrag mit:
Code: Select all
Status       Lokal     Remote                    Netzwerk
---------------------------------------------------------------------------
OK           N:        \\Mapower\localhost       Microsoft Windows-Netzwerk
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Thorsten Wiedemann » 22. April 2007 22:03

100% exact!
Thorsten Wiedemann
 
Posts: 9
Joined: 22. April 2007 19:51

es klappt bedingt

Postby Thorsten Wiedemann » 25. April 2007 20:32

Hallo nochaml liebe Wissenden.

Also nochmal kurz mein Problem:

localhost soll ein Ordner in einem verbundenen Netzwerklaufwerk sein. dieser Ordner (der dann als Laufwerk vom Betreibssystem dargestellt wird) heißt "local" und trägt den Buchstaben N. Der Unterordner der eine index.html besitzt, heißt homepage\AlexanderFrese.

Über das XAMPP Tool kann der Webserver nicht gestartet werden, weil sofort eine Fehlermeldung kommt, die mich bittet zu entscheiden ob ich den Fehlerbericht senden will oder nicht. Auch in den Diensten läßt sich weder Apache 2 noch Apache 2.2 starten. Warum der Eintrag zweimla drin ist weiß ich nicht.

Auch wenn ich die apache.exe direkt doppelkt anklicke geht sofort eine Meldung auf mit der ich aufgefordert werde zu entscheiden ob ich den fehlerbericht senden will oder nicht.

Jetzt kommt es aber:
Der Webserver kann gestartet werden, aber nur durch ausführen der apache_start.bat!
Wenn ich den Pfad in der httpd.conf so anpasse dass direkt eine index.exe gefunden wird (also nicht "N:/homepage", sondern "N:/homepage/AlexanderFrese" dann springt der Server an! Die Eingabe im Explorer "http://localhost" bringt die gewünschte Datei/Internetseite zum Vorschein. Das leider nur und ausschließlich durch ausführen (doppelt anklicken) der "apache_start.bat"! Natürlich nur solange wie ich auch das Eingabefenster geöffnet lasse.Alle andern Wege (Deinste, auto, XAMPP) bleiben wie bekannt mit einem Fehler hängen!
Ach so ein Freund sagte mir noch, ich soll "@echo off" auch "@ech on" stellen, aber das sollte keine wichtige Info sein, oder?

Hat jemand eine Idee was ich da jetzt falsch gemacht habe?! Wie kann ich den Apache Webserver denn "normal" starten, also ohne die Ausführung der "apach_start.bat" sondern über XAMPP oder besser noch automatisch!?

Ach so: Ein Auto Start des Servers funzt auch nicht, also ein einfacher Aufruf von localhost bleibt ergebnislos!

vielen Dank wieder einmal an alle die sich Gedanken machen

Gruß
Thorsten
Thorsten Wiedemann
 
Posts: 9
Joined: 22. April 2007 19:51

Postby Wiedmann » 25. April 2007 21:18

Der Webserver kann gestartet werden, aber nur durch ausführen der apache_start.bat!

Weil du in der Konfigdatei "N:/..." drinsetehen hast.

Wenn der Apache auch als Service gestartet werden soll, dann musst du dort, bzw. überall wo das "N:/..." vorkommt, UNC-Pfade benutzen.

Der User unter dem der Apache-Service läuft, benötigt zudem auch noch allgemein das Recht auf's Netzwerk zugreifen zu dürfen, und insbesonderen Rechte auf diesen UNC-Pfad.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Next

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests