Bin ein neuer im Bereich XAMPP

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Bin ein neuer im Bereich XAMPP

Postby krutojmax » 19. April 2007 15:12

hi leute
habe grade xampp installiert
finde es voll cool
aber ich bin neu in dem bereich
wie kann ich denn aus meiner "http://localhost.." eine normale adresse machen beispiel "www.beispiel.beis.de" ? (also halt dass ich von außen auf meinem server zugreifn kann ^^)
kann ich irgendwie irgendwo die anleitung dafür haben (wenns die gibt, wo?)
hab mich schon bei www.nerdcamp.net registriert - da wird immer die aktuellste ip übermittelt etc...

bitte um hilfe - thx
krutojmax
 
Posts: 14
Joined: 19. April 2007 15:09

Postby krutojmax » 19. April 2007 17:51

bitte hilft mir
krutojmax
 
Posts: 14
Joined: 19. April 2007 15:09

Postby KingCrunch » 19. April 2007 23:11

krutojmax wrote:wie kann ich denn aus meiner "http://localhost.." eine normale adresse machen beispiel "www.beispiel.beis.de" ? (also halt dass ich von außen auf meinem server zugreifn kann ^^)
Das hat mit Xampp nix zu tun, sondern is eine Frage des Netzwerks. Dein PC sollte nach einigen kleineren Anpassungen an deinem PC (befrage dazu bitte die Xampp-FAQ) bereits mit deiner IP aus dem Internet erreichbar sein. Ich gehe aber mal davon aus (wie es in unter anderem Deutschland bei DSL üblich ist), dass du eine dynamische IP hast, was bedeutet: Sie ändert sich nach jeder Einwahl. Da dürfte ein DynDNS-Dienst (Einfach ma "DynDNS" googln) deinen Ansprüchen scho gerecht werden, denk ich.

krutojmax wrote:hab mich schon bei www.nerdcamp.net registriert - da wird immer die aktuellste ip übermittelt etc...
Oh ... hmm ... ja, das sollte eigentlich so ein Dienst sein. Aber das bytecamp immer noch lebt ... Der Webhost dort war miserabel :D

Dann nur noch mal die Xampp-FAQ konsultieren, wie du deinen Rechner konfigurieren solltest und (wichtig) jemand anderen ausserhalb des Internets deine Adresse testen lassen (bei dir selbst wird es nicht gehn).

Wichtig aber auch:
1. Dein Upstream is wesentlich geringer, als dein Downstream. Insofern wirst du auch nicht großartig ein Download-Server oder sowas betreiben können.
2. Beachte, dass du mit Zugriff auf dein Rechner ein nicht unerhebliches Risiko eingehst ;) Womöglich dürfte für dich auch ein webspace ausreichen, bei dem du dich nicht um Sicherheitsaspekte kümmern musst und die auch eine dickere Leitung haben.
3. Denk an die Stromrechnung ;)
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby krutojmax » 19. April 2007 23:54

hi
hab das hinbekommen
hab aber nun n paar fragen

1.
wie kann ich denn jetzt daraus eine homepage machen?

wie kann ich dateien von dort runterladen (habe meine eigene lieder upgeloadet)
2.
so die zweite frage ist
wenn ich hp draus machen kann, wie mache ich dann meinen eigenen style?
ich habe nämlich einen sehr guten
da ist index datei dabei und viele bilder

sagt mir nur welche datei ich bearbeiten muss bzw vielleicht wo ich es nachlesen könnte ^^
thx
krutojmax
 
Posts: 14
Joined: 19. April 2007 15:09

Postby KingCrunch » 20. April 2007 07:38

1. Hä? was haste denn jetzt? webspace?
Ansonsten: Homepage machste "norma", indem du mindestens eine index.html im Wurzelverzeichnis des Apachen ablegst.
Download auch einfach Datei hochladen und dann per Aufruf www.domain.td/path/to/file.rar (zB) (/path/to ist relativ zum Wurzelsverzeichnis des Apachen).

2. Steh nen bissel auffn Schlauch ^^ Deinen eigenen Style musste scho selber finden. Weiß doch net, was "dein Style" is ^^
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby Emanuelle_1982 » 20. April 2007 07:53

Allgemein:
vermutlich hast du das schon gemacht, das ist das absolute Minimum was du bei deinem Webauftritt beachten solltest:
http://www.apachefriends.org/de/xampp-windows.html#1217

HTML
falls du einfache HTML Seiten machen möchtest, gibt es diverse Programme, die das wie in Word zulassen

das sind sogenannte WYSIWYG HTML Editoren (WYSIWYG: What you see is what you get -> was du siehst ist was du bekommst)

kostenpflichtige: Dreamweaver, NetObjects Fusion, ...
kostenlose: NVU
allgemeine Downloadseite zum Thema: http://wysiwyg.softonic.de/

falls du das aber richtig lernen willst, um später auch PHP Seiten machen zu können ist http://de.selfhtml.org der Ort für Fragen und Antworten, am Anfang ist die Seite http://aktuell.de.selfhtml.org/links/einsteiger.htm wohl die interessanteste

bei PHP unbedingt zuende lesen:
an PHP würde ich mich an deiner Stelle anfangs nicht ran trauen, es bietet zuviel Möglichkeiten, gerade bei den Standardeinstellungen von XAMPP

ein Tutorial dazu bekämst du hier: http://tut.php-q.net/ aber bedenke: PHP ist eine Programmiersprache, damit kann man sagen was der PC machen soll - theoretisch auch Festplatte formatieren, deshalb:
http://www.php.net/manual/de/security.intro.php

Liebe Grüße
Emma
Emanuelle_1982
 
Posts: 5
Joined: 19. April 2007 19:02

Wie kann ich von einen anderen PC aus mit FileZilla zugreifn

Postby krutojmax » 20. April 2007 13:50

Hi Leute wie kann ich von einem anderen Pc aus mit FileZilla zugreifen.
Ich habe versucht die XAMPP FileZilla zu starten, ging nicht.
Habe jetzt mit Control eben FileZilla aktiviert und auch ein paar User erstellt, aber welche Angaben muss ich auf einem anderen PC machen, damit ich dadrauf zugreifen kann?
krutojmax
 
Posts: 14
Joined: 19. April 2007 15:09

Postby KingCrunch » 20. April 2007 14:35

Also langsam artet es etwas aus ^^ Du musst eben die üblichen Angaben im FTP-Client machen, wie bei jedem anderen FTP-Programm auch. Und dazu eben die Benutzerangaben, die du ja schon erstellt hast.
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby krutojmax » 20. April 2007 15:57

hmm
also wie gesagt ich habe xampp control gestartet, dort filezilla aktiviert, und dann nen benutzer angelegt
nun muss ich doch diese ip adresse eingeben, mit der die hp (der server) erreichbar ist, stimmts?
und dann den benutzernamen und das passwort ne?

hmm das tu ich, aber da kommt immer fehlermeldung?

Status: Verbinden mit (IP)...
Status: Verbunden mit (IP). Warten auf Willkommens-Meldung...
Fehler: Verbindung getrennt
Fehler: Verbindung kann nicht hergestellt werden!

voll komisch irgendwie...

edit: bei filezilla
host: (IP)
port 21
servertyp FTP
logontyp normal
dann nick & pw

richtig?
krutojmax
 
Posts: 14
Joined: 19. April 2007 15:09

Postby KingCrunch » 20. April 2007 16:12

Von wo willste denn zugreifen? Aus dem Internet oder aus deinem eigenem Netzwerk? Ist die firewall für Port 21 offen? Hast du die korrekte IP angegeben? Falls aus dem Internet: Hast du einen eventuell vorhanden Router korrekt (port-forwarding, firewall, ..) eingestellt?
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby krutojmax » 20. April 2007 16:58

ich möchte von meiner freundin aus darauf zugreifen.
zu hause hab ich firewall aus bzw nich geblockt
ports (21 & 80) sind frei
komme trotzdem nich rein

oder muss ich irgendwie noch anders ports freigeben?

edit:
vom zu hause aus komm ich mit filezilla rein
von hier aus nich
hab grad geguckt
woran liegts?
krutojmax
 
Posts: 14
Joined: 19. April 2007 15:09

Postby krutojmax » 21. April 2007 19:40

hmm
ich tüftle und tüftle hier...
... aber leider klappt es nicht

vom zuhause aus kann ich zugreifen mit filezille
von wo anders aus leider nicht...

voll komisch

bitte helfen
krutojmax
 
Posts: 14
Joined: 19. April 2007 15:09

Postby KingCrunch » 22. April 2007 18:51

Sind beide hinter Router? Dann vllt mal den FTP-Client auf Active-Mode setzen.
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby krutojmax » 22. April 2007 18:59

jo die ist auch hinterm router

und bei mir zu hause steht beim xampp control filezilla als aktiv

keine ahnung woran das liegen könnte
krutojmax
 
Posts: 14
Joined: 19. April 2007 15:09

Postby KingCrunch » 22. April 2007 20:09

Möööp! Ich sagte beim FTP-[u]Client[/i]! ;) Also bei deiner Freundin. Da kannste normalerweise den Client umschalten zwischen Passive-Mode (Client sendet Anfrage und Server sendet Datei) oder Active-Mode (Client zieht Datei) umschalten. Passive-Mode ist zu bevorzugen, lässt sich aber manchmal nicht realisieren. Ich glaube, dass es auch im Passive funktioniert, wenn dem FTP-Server seine externe IP (die "Internet-IP") bekannt ist. Da die aber nach jedem Einwahl unterschiedlich sein dürfte, müsstest du jedes mal nach Neueinwahl die Konfiguration des Servers ändern (oder geht das auch automatisch? ^^ Bekannt ist es mir nicht).
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Next

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests