Andere Ordner PHP Fähig machen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Andere Ordner PHP Fähig machen

Postby drosan » 27. February 2007 19:50

Hallo,
sorry für die nicht wirklich gute Überschrift, aber mir ist nichts besseres eingefallen.
Ich habe auf meinem Rechner mehrere Partitionen. Xampp ist unter D installiert.

Nun möchte ich aber, dass zusätzlich zu dem htdocs Verzeichnis noch z.B. auf Partition G: PHP lauffähig ist.
Immer wenn ich dann ein Script aufrufe bekomm ich nur den Code zurückgeliefert.

Wie kann ich das ändern?

Grüße, drosan
drosan
 
Posts: 21
Joined: 22. February 2007 17:37

Postby Wiedmann » 27. February 2007 20:03

Immer wenn ich dann ein Script aufrufe

Wie machst du denn dieses aufrufen?

BTW und nicht vergessen:
Nicht Windows kann/kennt PHP, nur der Apache-Webserver.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby drosan » 27. February 2007 21:18

Ich geb in der Adresszeile des Broser "G:\Pfad_zum_Script ein".
drosan
 
Posts: 21
Joined: 22. February 2007 17:37

Postby Wiedmann » 27. February 2007 21:20

Ich geb in der Adresszeile des Broser "G:\Pfad_zum_Script ein".

So kann man PHP-Dateien nicht aufrufen.

Siehe mein "btw" oben und was in der "readme_de.txt" als "erste Schritte" beschrieben ist.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby drosan » 28. February 2007 16:01

Schritt 5: Das Root-Verzeichnis (Hauptdokumente) für HTTP (oft HTML) ist => C:\xampp\htdocs. PHP kann die Endungen *.php, *.php3, *.php4, *.phtml haben, *.shtml für SSI, *.cgi für CGI (z. B.: Perl).

Spielst du auf das an und willst mir somit sagen, dass es auf den anderen Partitionen nicht geht?!
drosan
 
Posts: 21
Joined: 22. February 2007 17:37

Postby Wiedmann » 28. February 2007 16:12

Ich glaube du schaust erstmal was PHP ist und wie es funktioniert ;-)

Ein möglicher Startpunkt dazu wäre z.B. das PHP-Manual:
http://de.php.net/manual/de/tutorial.firstpage.php
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby drosan » 28. February 2007 16:21

Was PHP ist weiß ich schon.
Ich wollte jedeglich wissen, ob es möglich ist und wenn ja wie ich es zusätzlich auf anderen Partitionen zum laufen bekomme...
Last edited by drosan on 28. February 2007 16:23, edited 1 time in total.
drosan
 
Posts: 21
Joined: 22. February 2007 17:37

Postby Wiedmann » 28. February 2007 16:23

Was PHP ist weiß ich schon.

Anscheinend nicht, da:
drosan wrote:Ich geb in der Adresszeile des Broser "G:\Pfad_zum_Script ein".
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby drosan » 28. February 2007 16:24

Wie sollte ich es denn bitte sonst machen?
Würden die Dateien im htdocs ordner liegen, würde ich das ganze normal über localhost/Pfad zum ordner aufrufen....
drosan
 
Posts: 21
Joined: 22. February 2007 17:37

Postby Wiedmann » 28. February 2007 16:32

Wie sollte ich es denn bitte sonst machen?

Das steht in der Doku (siehe Link) bzw. du schreibst es ja selber:
drosan wrote:, würde ich das ganze normal über localhost/Pfad zum ordner aufrufen


Du erinnerst dich noch?
Wiedmann wrote:Nicht Windows kann/kennt PHP, nur der Apache-Webserver

Du kannst also nur PHP-Dateien aufrufen, die in einem Verzeichnis liegen, dass der Apache kennt.

Kennen tut der Apache das Verzeichnis "htdocs" und das was darin ist. Verzeichnisse ausserhalb dieses DocumentRoots kann man mit "Alias" in diesen Pfad mit einbinden.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby KingCrunch » 28. February 2007 16:33

Bingo ;) Schön, dass du dich selbst korrigierst, jetzt kannst du es nur noch mal verinnerlichen :D

Du musst dem Apache das Verzeichnis bekannt machen und ihm mitteilen, wann er auf das Verzeichnis zugreifen soll. Mal einfach ein Auszug aus der httpd-xampp.conf
Code: Select all
    Alias /phpmyadmin "C:/Programme/xampp/phpMyAdmin/"
    <Directory "C:/Programme/xampp/phpMyAdmin">
        AllowOverride AuthConfig
        Order allow,deny
        Allow from all
    </Directory>

Wir sehen da einen Aliasnamen für das Verzeichnis und die Einstellungen (<Directory ...>). Nun wie üblich http://localhost/alias. Alternativ kannst du auch VHosts verwenden.
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby drosan » 28. February 2007 16:45

Jetzt ist mir alles klar! :D
Ausprobiert und bestanden!
Klasse! Vielen Dank euch beiden! :)
drosan
 
Posts: 21
Joined: 22. February 2007 17:37


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests