fehlende "remote connection" (..freigabe?)

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

fehlende "remote connection" (..freigabe?)

Postby USpec » 26. February 2007 17:45

Hallo!

Ich will einfach eine Verbindung mittels C# VS2005 herstellen und habe die xampp 1.6.0a (komplettversion) installiert.

Folgender code sollte kein Problem darstellen:

Code: Select all
public void EstablishConnection()
        {

            Console.WriteLine("Connecting to database ...\n\n");
           
            //establishing Connection
            try
            {
                myConnection = new SqlConnection("user id=root;" +
                                       "password=root;" +
                                       "server=127.0.0.1;" +
                                       "Trusted_Connection=yes;" +
                                       "database=cdcol;" +
                                       "Connection Timeout=3;");

                Console.WriteLine("... connection established");
            }
            catch (SqlException e)
            {
                Console.WriteLine(e.ToString());
            }
        }

        public void OpenConnection()
        {
            try
            {
                myConnection.Open();
                Console.WriteLine("\nConnection now open!\n");
                myConnection.Close();
                Console.WriteLine("\nConnection now closed!\n");
            }
            catch(Exception e)
            {
                Console.WriteLine(e.ToString());
            }
        }


ich habe nichts an der my.ini herumgespielt ( die ich nach Suchfunktion und manueller suche zu meinem bedauern nicht einmal gefunden habe .., xampp aber einwandfrei läuft) und benutzername root zugehoerendes pw auch nicht verändert.

ich habe auch bereits die xampp windows faq durchforstet und die ntwdblib.dll auch schon ersetzt, aber erfolglos. wird aber auch ned daran gelegen haben ^^


Wenn ich meinen code ausführe, komme ich zu einer exception message aus der ich lese das die in den settings des sql servers die freigabe fuer remote access fehlt, weis aber nicht wie man dies einschaltet.

ps:

beim debuggen kommt er bis zu:

myConnection.Open();

also nehme ich an dass er die verbindung aufbauen kann aber halt nicht weiter interagieren kann..

mfg mario
USpec
 
Posts: 7
Joined: 26. February 2007 17:20

Postby glitzi85 » 27. February 2007 21:12

Hallo,

keine Ahnung wie SqlConnection arbeitet (ich nutze externe dlls für Connections zur Database), aber in MySQL werden Passwörter MD5-verschlüsselt abgelegt. Liegt es eventuell daran?

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Postby KingCrunch » 27. February 2007 21:22

Kenne weder noch, aber
USpec wrote:Wenn ich meinen code ausführe, komme ich zu einer exception message aus der ich lese das die in den settings des sql servers die freigabe fuer remote access fehlt, [..]
Is doch schön, wenn Software mit einem redet :D

Normalerweise erlaubt der MySQL-Server nur Zugriff von localhost. Möglicherweise ärgert er sich jetzt aber über die IP, die ja nun mal anders lautet, als localhost. Zudem weiß ich nicht, ob Windows "localhost" und "127.0.0.1" anders behandelt, was den Fehler verursachen kann.

Würde spontan vorschlagen mal "localhost" als Host auszuprobieren und ansonsten die erlaubten Remote-Hosts prüfen, die in den Einstellungen angegeben sind.
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby USpec » 01. March 2007 11:54

glitzi85 wrote:Hallo,

keine Ahnung wie SqlConnection arbeitet (ich nutze externe dlls für Connections zur Database), aber in MySQL werden Passwörter MD5-verschlüsselt abgelegt. Liegt es eventuell daran?

mfg glitzi


wenn man sich anmeldet und sein password eingibt wird dass ja angepasst und auch verschluesselt und dann verglichen sonst haets ja keinen sinn und hier wird, das doch auch erst noch verschluesselt, melde mich hier ja auch nur an ...




KingCrunch wrote:Kenne weder noch, aber
USpec wrote:Wenn ich meinen code ausführe, komme ich zu einer exception message aus der ich lese das die in den settings des sql servers die freigabe fuer remote access fehlt, [..]
Is doch schön, wenn Software mit einem redet :D

Normalerweise erlaubt der MySQL-Server nur Zugriff von localhost. Möglicherweise ärgert er sich jetzt aber über die IP, die ja nun mal anders lautet, als localhost. Zudem weiß ich nicht, ob Windows "localhost" und "127.0.0.1" anders behandelt, was den Fehler verursachen kann.

Würde spontan vorschlagen mal "localhost" als Host auszuprobieren und ansonsten die erlaubten Remote-Hosts prüfen, die in den Einstellungen angegeben sind.



ne localhost bringt mich zum gleichen ergebnis. aber koenntest du mir vl beschreiben wie und vorallem wo ich die Einstellungen zum Remoten finde ?
USpec
 
Posts: 7
Joined: 26. February 2007 17:20

Postby martinpre » 01. March 2007 12:32

Der MySQL Server funktioniert aber an sich schon oder? (Demoskripte/pMA)
martinpre
 
Posts: 405
Joined: 22. May 2006 16:14
Location: Nähe Tulln / Österreich

Postby USpec » 02. March 2007 10:43

martinpre wrote:Der MySQL Server funktioniert aber an sich schon oder? (Demoskripte/pMA)


uneingeschraenkt verwendbar vom phpmyadmin, falls das deine frage beantwortet ^^, habs nur installiert und nichts weiter veraendert ...
USpec
 
Posts: 7
Joined: 26. February 2007 17:20

Postby Wiedmann » 02. March 2007 10:52

Eigentlich keine Ahnung von C# und nur 2 Fragen:
- sicher, dass das Passwort stimmt? (gerade wenn du nichts am XAMPP geändert hast)
- woher weiss der Code, mit was für einem Servertype (hier MySQL) er sich unterhalten soll.

BTW:
Die "ntwdblib.dll" hat auf jedenfall überhaupt nichts mit deinem Problem zu tun.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby USpec » 05. March 2007 19:55

Wiedmann wrote:Eigentlich keine Ahnung von C# und nur 2 Fragen:
- sicher, dass das Passwort stimmt? (gerade wenn du nichts am XAMPP geändert hast)
- woher weiss der Code, mit was für einem Servertype (hier MySQL) er sich unterhalten soll.


das password hab ich aus dem administrierungstool:

Code: Select all
#This File was made using the WinMySQLAdmin 1.4 Tool
#26.02.2007 17:02:06

#Uncomment or Add only the keys that you know how works.
#Read the MySQL Manual for instructions

[mysqld]
basedir=C:/Programme/xampp/xampp/mysql
#bind-address=192.168.1.101
datadir=C:/Programme/xampp/xampp/mysql/data
#language=C:/Programme/xampp/xampp/mysql/share/your language directory
#slow query log#=
#tmpdir#=
#port=3306
#set-variable=key_buffer=16M
[WinMySQLadmin]
Server=C:/Programme/xampp/xampp/mysql/bin/mysqld-nt.exe
user=root
password=root


-------------------------------------

aber wie der code weiss das er auf eine mysql datenbank zugreift muss ich noch schaun, bei dem code tutorial war ned mehr angegeben bzgl. servertyp :\ [/code]
USpec
 
Posts: 7
Joined: 26. February 2007 17:20

Postby Wiedmann » 05. March 2007 20:04

das password hab ich aus dem administrierungstool:

Naja, was da steht und was aktuell ist sind zwei Sachen...

Hast du passwortmässig irgendwas selbst beim XAMPP geändert? (Defaults siehe in der readme)?

Mit welchem User/Password loggst du dich denn über den Konsolenclient (oder dein bervorzugtes Tool für die MySQL Verwaltung) in MySQL ein?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby USpec » 06. March 2007 17:55

Ich habe das pw wie im erstellerpost gesagt nicht verändert, ich hätte sonst auch keinen zugriff mehr mit myphpadmin, den ich mittels browser (der ja beim xamp dabei war und ebenfalls das default pw verwendet) verwende und so auf die database komm.
USpec
 
Posts: 7
Joined: 26. February 2007 17:20

Postby Wiedmann » 07. March 2007 07:57

Ich habe das pw wie im erstellerpost gesagt nicht verändert,

Dann solltest du in deinem Code natürlich auch das Defaultpasswort nehmen und nicht was anderes.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby USpec » 07. March 2007 18:07

Wiedmann wrote:
Ich habe das pw wie im erstellerpost gesagt nicht verändert,

Dann solltest du in deinem Code natürlich auch das Defaultpasswort nehmen und nicht was anderes.


jo habe ich ja wie im ersteller post ersichtlich. dieser thread is glaub ich falsch verstanden ich verweise nochmal zu meinem ersteller post.. ich denke nicht dass es am falschen password liegt ^^ da ich dies nicht veraendert hab oO
USpec
 
Posts: 7
Joined: 26. February 2007 17:20

Postby Wiedmann » 07. March 2007 18:39

ich denke nicht dass es am falschen password liegt ^^ da ich dies nicht veraendert hab

Ich lese mal für dich vor:
XAMPP readme_de.txt wrote:* PASSWÖRTER:

1) MySQL:

Benutzer: root
Passwort:
(also kein Passwort!)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Wiedmann » 12. March 2007 15:23

OK, wie sieht es mit einer Antwort auf meine andere Frage (Anmerkung) aus?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby USpec » 22. March 2007 21:26

hm nagut danke fuer deine aufmerksamkeit! wird wohl nicht am xamp liegen... wenn ich wieder weiter mach werd ich wohl schauen muessen ob ich in meinem VS was zur serververbindung etwas einstellen muss bevor ich dazu irgendwas im code schreiben kann um eine verbindung zu erszeugen ...

mfg uspec
USpec
 
Posts: 7
Joined: 26. February 2007 17:20


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests