Leere Seite unter XP Pro

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Leere Seite unter XP Pro

Postby Aspiral » 04. September 2003 20:44

Hallo Forum,

ich habe XAMPP unter XP Pro installiert und wie es scheint, läuft auch der Apache ("Apache 2 is starting...". Wenn ich nun versuche, eine PHP-Seite aus dem htdocs-Verzeichnis zu öffnen, wird nur eine leere, weisse Seite angezeigt. Auch bei selbstgeschriebenen Seiten interpretiert der Browser den php-Code nicht. Was kann das Problem sein?

Ich habe alle vergangenen Tipps aus diesem Forum schon ausprobiert, aber keiner hat gefunzt. Nach 2 Tagen Gefummel hoffe ich nun auf einen guten Tipp, sonst habe ich mir bald alle Haare ausgerissen!

Andi
Aspiral
 

Postby Apache-User » 04. September 2003 21:16

poste mal bitte den quelltext einer deiner *.php datein und verrat mir noch wie genau du die *.php datei im browser aufrufst
mfg
D.A.U.™
User avatar
Apache-User
 
Posts: 594
Joined: 30. December 2002 16:50
Location: anonym

Postby nemesis » 04. September 2003 22:12

Das einzigste Problem hatte mal ein User von winxp mit notepad, wenn man es nicht als ansi oder UTF-8 (Codierung)speichert.

Vor allem mit Unicode Big Endian/Little Endian kanns probleme geben auf verschiedenen Hardwarearchitekturen abseits des x86er :)
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby Guest » 05. September 2003 09:23

Apache-User wrote:poste mal bitte den quelltext einer deiner *.php datein und verrat mir noch wie genau du die *.php datei im browser aufrufst


Die PHP-Dateien haben die übliche Syntax, die ich aus einem Buch abgeschrieben habe (ohne Fehler), zum Beispiel die phpinfo-Funktion oder das Anzeigen von Datum und Uhrzeit.

<? php
phpinfo();
?>

Das ganze speichere ich als *.php-Datei im htdocs-Verzeichnis. Geöffnet habe ich durch Doppelklick auf die Datei mit Programm auswählen, Öffnen über den Browser selbst, Externe Vorschau-Funktion in Homesite und das Speichern in diversen Codierungen (UTF-Dingsda und alle anderen) mit dem Notepad.

Nichts funktioniert :(
Guest
 

Postby Apache-User » 05. September 2003 09:51

Anonymous wrote:Das ganze speichere ich als *.php-Datei im htdocs-Verzeichnis. Geöffnet habe ich durch Doppelklick auf die Datei mit Programm auswählen, Öffnen über den Browser selbst, Externe Vorschau-Funktion in Homesite und das Speichern in diversen Codierungen (UTF-Dingsda und alle anderen) mit dem Notepad.

Nichts funktioniert :(


klar kann nicht funzen :) die *.php datei muss ja erst mal durch die php.exe über den apache verarbeitet werden also mach mal deinen browser auf und tipe ein http://localhost/*.php wobei du natürlich den * durch den dateinamen ersetzt ;) dann sollte es auch angezeigt werden
mfg
D.A.U.™
User avatar
Apache-User
 
Posts: 594
Joined: 30. December 2002 16:50
Location: anonym

Postby Aspiral » 05. September 2003 12:31

klar kann nicht funzen :) die *.php datei muss ja erst mal durch die php.exe über den apache verarbeitet werden also mach mal deinen browser auf und tipe ein http://localhost/*.php wobei du natürlich den * durch den dateinamen ersetzt ;) dann sollte es auch angezeigt werden


Danke für den Tipp, aber auch das habe ich schon mehrmals und in allen denkbaren Varianten ausprobiert, bevor ich hier gepostet habe.
Aspiral
 

Postby Kristian Marcroft » 05. September 2003 12:45

Hi,

wo genau legst du deine php datei ab?
Wo speicherst du sie?

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Aspiral » 05. September 2003 13:44

KriS wrote:Hi,

wo genau legst du deine php datei ab?
Wo speicherst du sie?

So long
KriS


Meist im htdocs-Verzeichnis. Habe aber auch htdocs/minixampp/ probiert. Geht beides nicht :(
Aspiral
 

Postby Kristian Marcroft » 05. September 2003 13:58

Anonymous wrote:<? php
phpinfo();
?>

Hi,
hinter dem <? sehe ich ein Leerzeichen?
Ist das wirklich so?
Weil da dürfte keins sein!!!
Code: Select all
<?php
phpinfo();
?>


So sollte es sein?
So long
KriS

P.S: Nach dem entpacken der datei, die xampp_setup.bat ausgeführt?
ggf. mal neu ziehen und neu entpacken
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Es funktioniert!

Postby Aspiral » 12. September 2003 08:56

KriS wrote:
Anonymous wrote:<? php
phpinfo();
?>

Hi,
hinter dem <? sehe ich ein Leerzeichen?
Ist das wirklich so?
Weil da dürfte keins sein!!!
Code: Select all
<?php
phpinfo();
?>


So sollte es sein?
So long
KriS

P.S: Nach dem entpacken der datei, die xampp_setup.bat ausgeführt?
ggf. mal neu ziehen und neu entpacken


Hallo,

PHP läuft jetzt bei mir und die Seiten werden auch angezeigt! Ich habe nochmal alles de- und wieder installiert, die php-ini manuell in den system32-Ordner verschoben und die httpd.conf auch nochmal bearbeitet. Und siehe da: es läuft. Dabei habe ich nichts anderes gemacht als vorher auch schon - it seems to be MAGIC!!!

Dank für eure Ratschläge.

Gruß
Aspiral
 


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests