Apache lässte sich nicht starten unter Vista

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Apache lässte sich nicht starten unter Vista

Postby Laci88 » 15. February 2007 22:24

Hallo!
Habe Windwos Vista Ultimate 32-bit Version auf meinem Rechner!


Wenn ich den Apache starten möchte funktioniert dies nicht richtig!

Beim manuellen start schreibt er hin das er ihn nicht starten kann.
Beim Kampp startet er kurz aber nach wenigen sekunden wird er wieder gestoppt.
habe den Kampp ordner vollzugriff zugeordnet für jeden Benutzer.
habs auch mit "als Administrator ausführeren" versucht, jedoch kommt da das selbe ergebnis heraus.
Mein normaler Benutzername ist auch Admin!

Was kann ich tun bzw. was ist der Fehler?
Danke im Vorraus!

MFg Laci
Laci88
 
Posts: 1
Joined: 15. February 2007 18:05

Postby th1alb » 16. February 2007 14:22

ich hatte genau das gleiche problem, und rate mal woran es bei mir gelegen hat ...

SKYPE, als ich das ausgemacht hab gings aufeimal.

unter meinem xp rechner gabs da keine probleme, aber was solls jetzt läufts wieder
th1alb
 
Posts: 98
Joined: 31. August 2005 21:14

Postby Bata » 08. March 2007 21:58

Ja anscheinend kommt es zu Problemen, wenn Port 80 und 443 dicht sind. Nur bei mir sind beide frai, alle Rechte sind gesetzt aber gehen tut es trotzdem nicht :roll:
Bata
 
Posts: 7
Joined: 08. March 2007 18:11

Postby dunst » 08. March 2007 22:50

erstmal natürlich kommt es zu problemen wenn port 80 und 443 belegt sind
Der Standard-Port für eine HTTP-Verbindungen ist 80 und der für eine HTTPS-Verbindungen ist 443. :roll:

Also Skype nicht mit apache zusammen laufen lassen oder einene anderen port geben.
Darauf achten das der Port im Router weitergeleitet wird.
Ich hab aus faulheit den ersatz http port 8080 genommen.
so dann gibt es für portprobleme ne schönes programm,
dass nennt sich xampp-portcheck.exe liegt im xammp verzeichnis.

wegen rechte gibt es bei windows meist keine probleme,
denn das rechte mangement ist bei windows zwar umgesetzt,
aber nicht so strikt wie bei linux.
also läuft eigentlich jedes konnto mit admin rechten.

wenn portcheck nicht läuft ...
dann kannste auch einfach mal apache_start.bat mit einem doppelklick ausführen ...
wenn die port nicht frei sind wirst du da eine fehler meldung bekommen.
User avatar
dunst
 
Posts: 15
Joined: 05. March 2007 21:37

Postby Bata » 09. March 2007 10:07

Danke, werde ich testen. Habe mit netstat zwar schon alles gecheckt und die Ports waren frei, aber ich versuchs trotzdem nochmal.

Wenn ich unter cmd den Apache manuell starte kommt die Fehlermeldung, dass der Name des Dienstes ungültig ist, genaueres poste ich heute Abend nochmal!

Aber trotzdem danke erstmal!
Bata
 
Posts: 7
Joined: 08. March 2007 18:11

net start Apache2.2 in den Batches anpassen

Postby nemesis » 13. March 2007 19:16

Hallo Bata,

wenn du den Apache unter Windows 2k/XP usw. per Hand mit der Batch starten willst, solltest du die Zeile mit net start Apache2 erweitern um ein .2, der standardmäßige Dienstenamen von Apache 2.2 hatte sich leider geändert und ist in den Batchdateien noch nicht angepasst.
net start Apache2.2 kann man auch direkt über in der Kommandozeile eingeben. Beim Installieren von Apache als Dienst kann man übrigens auch einen anderen Namen angeben. Die Dienste kann man mit services.msc auch schnell über die Konsole aufrufen.

Gruß,
nemesis
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby michi174 » 13. March 2007 19:27

ich habe das selbe problem.

verwende auch win vista ultimate 32-bit.

bei mir kommt die meldung couldn't open error log file E:\Server\Webserver\xampp\apache\logs\error.log

hab alle rechte gegeben, die datei gelöscht und neu erstellt.
bringt leider nichts.

Es funktioniert nur wenn ich XAMPP neu installiere, aber dann auch nur bis zum nächsten computer neustart.

EDIT

Habe die Lösung des Problemes gefunden.
Zwar habe ich allen Benutzern die Rechte auf diesen Ordner gegeben,
nur nich dem angemeldeten User.

Dies kann man so ändern:
Rechtsklick auf den XAMPP Ordner -> Eigenschaften -> Sicherheit -> Bearbeiten -> Hinzufügen -> Benutzername eingeben -> OK

Nun sollte es auch unter Vista funktionieren.
michi174
 
Posts: 1
Joined: 13. March 2007 19:22

Postby Bata » 14. March 2007 19:13

Ok, habe es nun ebenfalls hinbekommen.

Nochmal zum Mitschreiben:

XAMPP als Administrator installiert, nicht in den Ordner 'Program Files', sondern direkt c:/xampp

Fertig!
Bata
 
Posts: 7
Joined: 08. March 2007 18:11


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests