Problem mit Apache + PostgreSQL

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Problem mit Apache + PostgreSQL

Postby dergaertner » 10. February 2007 12:10

Hallo!

Ich arbeite schon länger mit Xampp in Verbindung mit PostgreSQL (etwa 2 monate) und hatte bis jetzt nie probleme.
Tjo, bisher... denn seit 2 Tagen spinnt das ganze ding irgendwie.

Hab an nem php file rumgeproggt, gespeichert und wollt mir die sache live anschaun - was bisher auch immer funktioniert hat - und auf einmal reagiert der apache server nicht mehr. In der statuszeile steht entweder "warten auf localhost..." oder "verbinde mit www.localhost.com" <-- ????

gut, geht nicht... also mal apache gestoppt und neu gestartet.
auf die xampp startseite komm ich also rennt der apache. will ich nun aber meine page anschaun geht nicht -> statuszeile "warten auf..." usw.

hab dann mal den postgre deaktiviert (den dienst), wieder versucht und jetzt gings wieder. sobald ich aber den postgre wieder akiviere und mit der page drauf zugreifen will geht wieder nix (siehe oben)!

Ich komm einfach nicht dahinter wieso. Hab nichts verändert, also nichts was für die connection zur DB interessant wäre.
Die dlls in der php.ini für die pgsql sind auskommentiert, wie gesagt es hat auch bis vor 3 tagen funktioniert.
Hab Xampp schon neu installiert aber hat alles nichts gebracht.
Vielleicht kann mir ja wer weiterhelfen? ich bin echt ratlos.

Was anderes noch, ich weiß dass dieses Thema schon oft angesprochen wurde und sogar in den FAQ steht aber leider hilft die Hilfestellung dort nichts. Uzw. steigt meine CPU auslastung auf dauerhafte 90% sobald ich das Xampp Control Panel starte (apache, filezille,... alles deaktiviert) . Hab von dem eintrag in der httpd.conf wo man "Win32DisableAcceptEx ON" auskommentieren muss. Da dieser Eintrag in meiner httpd.conf nicht drinnen stand hab ich ihn einfach mal dazugesetzt.. hat aber nichts gebracht, auslastung ist immer bei >90%!
Vielleicht hat dazu auch wer Ideen!


Ich danke euch schon mal für die Hilfe!
MfG Manuel

EDIT: Ok leute, anscheinend falscher Alarm, ich hab grad selber den fehler gefunden... sehr dumm*g*
Ich hab oben gesagt, dass ich an einem php file geproggt hab... dummerweise hab ich da eine endlosschleife mit einem andren file eingebaut woraufhin sich der server aufghängt hat*g*
also eigenverschulden!
Hat sich somit alles erledigt; der Thread kann gelöscht / geschlossen werden!
dergaertner
 
Posts: 1
Joined: 10. February 2007 11:49

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 16 guests