DocRoot geändert / Datenbankzugriff funzt nur mit PHPmyAdmin

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

DocRoot geändert / Datenbankzugriff funzt nur mit PHPmyAdmin

Postby audiosync » 09. February 2007 12:44

Habe meinen Rechner neu installiert und in dem Zuge statt XAMPP 1.4.1.7 die Version 1.5.5 heruntergeladen und installiert.

Habe in der Datei <XAMP-InstallDir>/apache/conf/httpd.conf die zwei Einträge für DocumentRoot auf d:/web geändert.
Dort liegen meine Webseiten. Diese lassen sich so auch einwandfrei aufrufen. Sobald jedoch ein Datenbankzugriff erfolgt, lädt sich der Internetexplorer einen Wolf und Apache steigt auf 60% CPU load und nix passiert.

Mit PHPmyAdmin jedoch lassen sich meine Datenbanken ohne Probleme öffnen und bearbeiten... als Root ohne Passwort - so wie es auch in den httpd.conf-Dateien meiner Websites eingetragen ist.

Habe ich irgendwo was Triviales vergessen?
audiosync
 
Posts: 6
Joined: 09. February 2007 12:12

Postby audiosync » 09. February 2007 13:50

Am geänderten DocRoot liegt es nicht. Mit den ursprünglichen Einträgen nach Neuinstallation von XAMPP klappt es auch im htdocs verzeichnis von XAMPP nicht, auf Datenbanken zuzugreifen. explorer lädt und lädt und lädt...ohne ErrMsg.
audiosync
 
Posts: 6
Joined: 09. February 2007 12:12

Postby audiosync » 09. February 2007 14:29

Wieder einen Schritt weiter:
Es ist nicht der Datenbankzugriff, der nicht funktioniert (was ja auch das funktionierende PHPmyAdmin beweist) sondern scheinbar hängt Apache bei dem Aufruf einer PHP-Seite mit Post-Variablen im URL!!
Weiss jemand Rat? Rufe ich Seiten ohne Variable auf, funktionierts...
audiosync
 
Posts: 6
Joined: 09. February 2007 12:12

Postby Wiedmann » 09. February 2007 14:39

Yup. Wenn es dein Script ist dann korrigiere es.

(Näheres, und was sich da vor 7 Jahren mal in PHP geändert hat, weis das PHP-Manual im Kapitel "Variablen außerhalb von PHP".)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby taladan » 09. February 2007 16:59

audiosync wrote:Wieder einen Schritt weiter:
Es ist nicht der Datenbankzugriff, der nicht funktioniert (was ja auch das funktionierende PHPmyAdmin beweist) sondern scheinbar hängt Apache bei dem Aufruf einer PHP-Seite mit Post-Variablen im URL!!
Weiss jemand Rat? Rufe ich Seiten ohne Variable auf, funktionierts...


Simpelste ist, das du eine if abfrage machst, ob die variable überhaupt vorhanden ist. Hier muß man jedoch wissen ob es sich über eine Datenübergabe (POST) oder URL-Übergabe (GET) handelt. Natürlich kannst du auch die allgemeine Übergabeabfrage nutzen (REQUEST), jedoch läufst du damit Gefahr, das es nicht immer funktioniert (so zumindest bei meinen Scripten).
Natürlich mußt du dann dein Code nach und nach noch durchgehen und schauen wo er blockiert.

Abfrage ob Variable vorhanden ist (mit get)
Code: Select all
if (isset($_GET['deineVariable'])){ //deine anweisungen}


Abfrage ob Variable vorhanden ist (mit Post)
Code: Select all
if (isset($_POST['deineVariable'])){//deine anweisungen}


Abfrage ob Variable vorhanden ist (mit REQUEST)
Code: Select all
if (isset($_REQUEST['deineVariable'])){//deine anweisungen}
Häufig sitzt das Problem des Computers an immer der selben Stelle, zwischen Monitor und Rückenlehne.
taladan
 
Posts: 44
Joined: 04. February 2007 01:22

Postby audiosync » 09. February 2007 18:13

Erstmal danke für die Antworten.

Hier muß man jedoch wissen ob es sich über eine Datenübergabe (POST) oder URL-Übergabe (GET) handelt.

Oops, ja da habe ich natürlich was verwechselt. Also ich übergebe die Variable über die URL, also natürlich GET:
Code: Select all
http://localhost/meineseite.php?do=showthreads

Die Seite wird hierbei jedoch nicht korrekt dargestellt, da Apache sich aufhängt, wie oben beschrieben.
Das ist kein Einzelfall, sondern bei all meinen lokalen Sites so - Seit dem neuen XAMPP.
Ich habe aber den Code nicht verändert und vor der Neuinstallation haben alle Seiten prima funktioniert.
Und auch wenn ich sie zu meinem Provider hochlade funktionieren Sie einwandfrei...

Ich werde glaube ich zum Testen mal wieder die ältere Version installieren.
audiosync
 
Posts: 6
Joined: 09. February 2007 12:12

Postby taladan » 09. February 2007 19:01

Kann es sein, das du deine Scripte evtl auf php 4 programmiert hast und php 5 jetzt laufen. schalt doch einfach mal um und probier es aus.
Häufig sitzt das Problem des Computers an immer der selben Stelle, zwischen Monitor und Rückenlehne.
taladan
 
Posts: 44
Joined: 04. February 2007 01:22

Postby audiosync » 09. February 2007 23:52

Da ich vor der Neuinstallation ein Image von meiner Platte gezogen hatte, habe jetzt dreist einfach das komplette aktuelle XAMPP Verzeichnis durch das aus dem Image ersetzt, neugestartet und siehe da, alles funktioniert wieder einwandfrei. echo $phpversion gibt 5.05 aus.

Irgendwas im XAMPP 1.5.5 Paket harmoniert da nicht mit meinem System.
Jedenfalls schließe ich Fehler in meinen Code damit erstmal aus.
Gibt es eine Liste welche Softwareversionen in welcher XAMPP Version integriert sind?
audiosync
 
Posts: 6
Joined: 09. February 2007 12:12

Postby Wiedmann » 10. February 2007 01:07

echo $phpversion gibt 5.05 aus.

Also bei mir kommt da:
Code: Select all
Notice: Undefined variable:  phpversion
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby audiosync » 10. February 2007 11:04

Sorry. Ist ja auch ne Funktion.

Code: Select all
echo phpversion();
audiosync
 
Posts: 6
Joined: 09. February 2007 12:12


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests