PHP funktioniert, aber Dateityp unbekannt

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

PHP funktioniert, aber Dateityp unbekannt

Postby morchten » 07. February 2007 11:53

Hallo!

Ich habe den XAMPP bei mir auf dem Rechner ohne Probleme installiert, im Statusfenster wird auch angezeigt, dass alles, was nötig ist (z.B. PHP), läuft und prima funktioniert.

Wenn ich nun allerdings über den Browser (egal ob IE7 oder FF2) in einem Unterverzeichnis im htdocs-Ordner versuche, eine PHP-Datei zu öffnen, wird diese nicht angezeigt, sondern es wird vorgeschlagen, sie herunterzuladen, da der Dateityp unbekannt sein soll. Ich habe schon etwas rumgesucht, aber keine wirkliche Lösung gefunden. Ich hoffe, es kann mir jemand weiterhelfen

Das Problem besteht übrigens auch, wenn ich mit einem anderen Rechner auf den XAMPP-Server zugreifen will. Die Statusmeldungen laufen alle prima, aber andere Dateien sollen wieder heruntergeladen werden.

Viele Grüße

Martin
morchten
 
Posts: 4
Joined: 07. February 2007 11:44

Postby informierer » 07. February 2007 13:26

Hallo Martin!

Ich habe auch das gleiche Problem wie bei dir.

Ich habe XAMP installiert und läuft ohne Schwierigkeiten.

Wenn ich versuche ein PHP Skript mit dem IE oder FF zu starten, dann zeigt er mir nichts an - einfach nur eine leere Seite.

Hmm, woran das bloss liegen könnte habe ich auch keine Ahnung.

Vielleicht bekommen wir bald eine Antwort darauf.

Solltest du es irgendwie geschafft haben, dann schreibe mir bitte zurück was du gemacht hast.

Danke,

Hadi :D
informierer
 
Posts: 4
Joined: 07. February 2007 13:19

Postby Wiedmann » 07. February 2007 15:09

PHP-Dateien kann man nicht mit Doppelklick im Explorer oder "Datei öffnen" im Browser öffnen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby informierer » 07. February 2007 15:32

ich habe nicht auf die Datei doppelgeklickt.

Nachdem ich die Datei aufrufe per Eingabe der URL im Explorer kommt folgende meldung:

Objekt nicht gefunden!
Der angeforderte URL konnte auf dem Server nicht gefunden werden. Sofern Sie den URL manuell eingegeben haben, überprüfen Sie bitte die Schreibweise und versuchen Sie es erneut.

Sofern Sie dies für eine Fehlfunktion des Servers halten, informieren Sie bitte den Webmaster hierüber.

Error 404
localhost
02/07/07 15:48:37
Apache/2.2.3 (Win32) DAV/2 mod_ssl/2.2.3 OpenSSL/0.9.8d mod_autoindex_color PHP/5.1.6

Ich habe auch versucht den XAMPP das 2. mal neu zu installieren aber der Fehler kommt wieder.
Last edited by informierer on 07. February 2007 15:51, edited 1 time in total.
informierer
 
Posts: 4
Joined: 07. February 2007 13:19

Postby Wiedmann » 07. February 2007 15:50

@informierer:
Dann hast du nicht das selbe Problem wie "morchten" ;-)

Tun denn die Beispielscripte welche beim XAMPP dabei sind?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby informierer » 07. February 2007 16:00

@Wiedmann:

also wenn ich ein Beispielskript im Explorer versuche zu laden dann kommt ein Fenster mit Öffnen oder Speichern. Und wenn ich auf Öffnen klicke passiert nichts. Die Seite bleibt einfach leer.

Kann natürlich sein das XAMPP etwas hat. Ich arbeite mit der XAMPP Version 1.5.4a
informierer
 
Posts: 4
Joined: 07. February 2007 13:19

Postby morchten » 07. February 2007 16:04

Wie gesagt: die PHP-Dateien, die von XAMPP automatisch aufgerufen werden (Begrüßungsseite, Adminseiten) werden alle tadellos aufgerufen. Wenn ich nun auf einen Unterordner im htdocs-Verzeichnis zugreifen will, z.B. folgenden Ordner im Browser eingebe: localhost/website/index.php, und diese Datei auch wirklich existiert, dann sagt der Browser, dass er die Datei nicht kennt und ob er sie herunterladen soll.

Windows ist relativ frisch installiert, Firewall (auch von WinXP) und Antivirus sind aus.

Es scheint fast so, als wüsste der Browser nicht, wie er mit den PHP-Dateien umzugehen habe. Sehr seltsam das. Vor der Neuinstallation Ende letzten Jahres hatte XAMPP noch prima und anstandslos funktioniert.

Viele Grüße

Martin
PS: Hier mal ein Screenshot (habe vorher die Indexseite von XAMPP laden lassen)
Image
morchten
 
Posts: 4
Joined: 07. February 2007 11:44

Postby Wiedmann » 07. February 2007 16:14

informierer wrote:Nachdem ich die Datei aufrufe per Eingabe der URL im Explorer kommt folgende meldung:
Objekt nicht gefunden!

Diese Meldung ist eindeutig: Die Datei gibt es nicht, oder die URI die du eingibst, passt nicht zu einer vorhandenen Datei.
(Dem ist so, selbst wenn du anderer Meinung bist ;-) )
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Wiedmann » 07. February 2007 16:18

morchten wrote:Es scheint fast so, als wüsste der Browser nicht, wie er mit den PHP-Dateien umzugehen habe.

Der Browser weis auch nicht was eine PHP-Datei ist ;-) Der Server muss das wissen.

morchten wrote:Wenn ich nun auf einen Unterordner im htdocs-Verzeichnis zugreifen will, z.B. folgenden Ordner im Browser eingebe: localhost/website/index.php,
...
PS: Hier mal ein Screenshot (habe vorher die Indexseite von XAMPP laden lassen)

Nur zur Sicherheit:
Bei deinem Screenshot ist die Datei aber nicht in einem Unterorder vom "htdocs" ("http://localhost/website/index.php"), sondern in einem Unterverzeichnis vom XAMPP-Order ("http://localhost/xampp/website/index.php")?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby informierer » 07. February 2007 16:24

Wiedmann wrote:
informierer wrote:Nachdem ich die Datei aufrufe per Eingabe der URL im Explorer kommt folgende meldung:
Objekt nicht gefunden!

Diese Meldung ist eindeutig: Die Datei gibt es nicht, oder die URI die du eingibst, passt nicht zu einer vorhandenen Datei.
(Dem ist so, selbst wenn du anderer Meinung bist ;-) )


ja da hast du recht war mein fehler.

Aber wie gesagt wenn ich die richtige datei aufrufe dann wird eine leere Seite im IE angezeigt.
informierer
 
Posts: 4
Joined: 07. February 2007 13:19

Postby morchten » 07. February 2007 16:33

OK, dann muss es der Server wissen... ;-)

Wegen meines Beispiels mit den Verzeichnissen: Wo die Datei jetzt liegt, ist relativ egal. Wenn ich den Ordner "website" direkt in den htdocs schiebe, geht es nicht. Und wenn er, wie im Beispiel, im XAMPP-Ordner liegt, geht es auch nicht.

Irgendwelche Ideen woran das liegen könnte?

Die Dateien selbst funktionieren prima auf meinem webspace, da muss also irgendetwas mit meinen Browser, oder XAMPP oder was-weiß-ich-Einstellungen falsch sein....

Viele Grüße

Martin
morchten
 
Posts: 4
Joined: 07. February 2007 11:44

Postby Wiedmann » 07. February 2007 17:03

morchten wrote:Wo die Datei jetzt liegt, ist relativ egal.

Nein. Wenn du sagst, du ruft eine Datei mit "/test.php" auf (eben weil sie dort liegt), im Screen sieht man dann aber tatsächlich "/xampp/test.php", dann ist es logisch das es nicht tut.

Das du zwischenzeitlich die Datei verschoben hast oder einen anderen Aufruf benutzt, kann ich nicht wissen. Ich muss mich schon auf deine Angaben verlassen können. (auch wenn sich das hier jetzt zufällig nicht auswirkt).


Aber an beide:
Ok, ihr könnt folgendes testen:
In der "httpd.conf" am Ende eine Zeile mit "Win32DisableAcceptEx" hinzufügen. Server neu starten und testen (evtl. Browsercache leeren).

Wenn das nicht tut, dann ändert die Einstellung der Directive "EnableSendfile" und testet wieder.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Problem gelöst

Postby morchten » 09. February 2007 11:52

Hallöchen,

die vorangegangenen Tips haben die Situation leider auch nicht verbessert. Ich habe aber nochmal ein bissel herumprobiert und festgestellt, dass es an der .htaccess lag, die in meinem Verzeichnis "website" lag. Dort gab es wohl Einstellungen, die zu meinem Webspace gehörten, aber nicht zum Apache passten (habe aber keine Ahnung, welche).

Ich hoffe, diese Lösung zeigt nicht allzu sehr meine Unwissenheit über die Materie! ;-) Wiedmann, Dir vielen Dank für die Hilfe!

Viele Grüße

Martin
morchten
 
Posts: 4
Joined: 07. February 2007 11:44


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests