2 domains via dyndns

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

2 domains via dyndns

Postby flame » 31. January 2007 22:53

Hab jetzt 2 domains die via dyndns auf meinem router und von dem auf den server geleitet werden:
Nun hab ich folgendes Problem, bei beiden domains erscheint die Page die als erstes im Vhost steht:


NameVirtualHost *:80

################################################
# VirtualHost's
################################################

<VirtualHost 192.168.1.4:80>
ServerName www.fmhosts.at.tc
ServerAlias fmhosts.at.tc
AddType text/html .shtml
AddHandler server-parsed .shtml
ServerAdmin stock.andreas@inode.at
DocumentRoot "D:/ls_cvs"
ScriptAlias /cgi-bin/ "C:/Programme/xampp/cgi-bin/"

<Directory "D:/ls_cvs">
Options Indexes FollowSymLinks +Includes
AllowOverride FileInfo
AllowOverride None
Order allow,deny
Allow from all
DirectoryIndex index.html index.htm index.php
</Directory>
</VirtualHost>

<VirtualHost 192.168.1.4:81>
ServerName www.fmboard.at.tf
ServerAlias fmboard.at.tf
AddType text/html .shtml
AddHandler server-parsed .shtml
ServerAdmin stock.andreas@inode.at
DocumentRoot "D:/portal/ls_cvs"
ScriptAlias /cgi-bin/ "D:/xampp/board/cgi-bin"

<Directory "D:/portal/ls_cvs">
Options Indexes FollowSymLinks +Includes
AllowOverride FileInfo
AllowOverride None
Order allow,deny
Allow from all
DirectoryIndex index.html index.htm index.php
</Directory>
</VirtualHost>
flame
 
Posts: 26
Joined: 28. January 2007 19:56
Location: Österreich/Kärnten

Postby Wiedmann » 31. January 2007 22:56

Die "VirtualHost"s müssen alle mit dem selben Bezeichner definiert werden wie in der Directive "NameVirtualHost" angegeben.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby flame » 31. January 2007 23:07

d.h. 2 mal 192.168.1.4:80
flame
 
Posts: 26
Joined: 28. January 2007 19:56
Location: Österreich/Kärnten

Postby deepsurfer » 31. January 2007 23:17

Nein... Du Definierst
<NameVirtualHost *:80>

gehst aber hin und deklarierst die <VirtualHost> einträge mit LAN IPs.

Klare Aussage von Wiedmann:

Die "VirtualHost"s müssen alle mit dem selben Bezeichner definiert werden wie in der Directive "NameVirtualHost" angegeben.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby flame » 01. February 2007 16:49

der letzte beitrag gehört nicht dazu sorry!

hab ich so gemacht wie ihr gesagt habt, es werden aber bei beiden domains noch immer die fmhost seite angezeigt.
flame
 
Posts: 26
Joined: 28. January 2007 19:56
Location: Österreich/Kärnten

Postby Wiedmann » 01. February 2007 17:35

hab ich so gemacht wie ihr gesagt habt,

Dann zeig mal.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby flame » 01. February 2007 19:22

NameVirtualHost 192.168.1.4:80

################################################
# VirtualHost's
################################################

<VirtualHost 192.168.1.4:80>
ServerName www.fmhosts.at.tf
ServerAlias fmhosts.at.tf
AddType text/html .shtml
AddHandler server-parsed .shtml
ServerAdmin stock.andreas@inode.at
DocumentRoot "D:/ls_cvs"
ScriptAlias /cgi-bin/ "C:/Programme/xampp/cgi-bin/"

<Directory "D:/ls_cvs">
Options Indexes FollowSymLinks +Includes
AllowOverride FileInfo
AllowOverride None
Order allow,deny
Allow from all
DirectoryIndex index.html index.htm index.php
</Directory>
</VirtualHost>

<VirtualHost 192.168.1.4:81>
ServerName www.fmboard.at.tf
ServerAlias fmboard.at.tf
AddType text/html .shtml
AddHandler server-parsed .shtml
ServerAdmin stock.andreas@inode.at
DocumentRoot "D:/portal/ls_cvs"
ScriptAlias /cgi-bin/ "D:/xampp/board/cgi-bin/"

<Directory "D:/portal/ls_cvs">
Options Indexes FollowSymLinks +Includes
AllowOverride FileInfo
AllowOverride None
Order allow,deny
Allow from all
DirectoryIndex index.html index.htm index.php
</Directory>
</VirtualHost>
flame
 
Posts: 26
Joined: 28. January 2007 19:56
Location: Österreich/Kärnten

Postby Wiedmann » 01. February 2007 19:32

Ist der Bezeichner bei der Directive VirtualHost jetzt überall gleich dem in der Directive NameVirtualHost?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby flame » 01. February 2007 19:46

bis auf das port denn sonst kann ich die zwei seiten nicht über das netzwerk erreichen!
flame
 
Posts: 26
Joined: 28. January 2007 19:56
Location: Österreich/Kärnten

Postby Wiedmann » 01. February 2007 20:08

bis auf das port

Also sind sie doch nicht gleich...

Ergo stimmt natürlich deine Aussage "hab ich so gemacht wie ihr gesagt habt," dann natürlich nicht ...

denn sonst kann ich die zwei seiten nicht über das netzwerk erreichen!

Nein, namebasierende VHosts benutzt man eben dafür, zwei verschiedene Seiten auf dem selben Port (und IP) zu betreiben.

Wenn du zwei Seiten auf 2 verschiedenen Ports laufen lassen willst, nimmt man normal ipbasierende VHosts.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby flame » 01. February 2007 20:28

d.h.: wenn ich das mit der dyndns mache, währe dann ein namens- oder ein ip basierender vhost besser...
flame
 
Posts: 26
Joined: 28. January 2007 19:56
Location: Österreich/Kärnten

Postby Wiedmann » 01. February 2007 20:44

währe dann ein namens- oder ein ip basierender vhost besser...

Wie gesagt:
Kommt darauf an, ob du fur beide einen Port oder veerschiedene Ports benutzen willst.


Wobei ich persönlich es natürlich immer dümmlich finde, wenn ich bei der Eingabe einer Adresse immer noch den Port mit angeben muss. aber das muss ja jeder selber wissen...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby flame » 01. February 2007 20:56

und wie würde die config dann mit einem namensbasierenden vhost ausschauen?
vielleicht sitzt ich jetzt auf der leitung... aber k.a.
flame
 
Posts: 26
Joined: 28. January 2007 19:56
Location: Österreich/Kärnten

Postby Wiedmann » 01. February 2007 22:04

und wie würde die config dann mit einem namensbasierenden vhost ausschauen?

Wiedmann wrote:Die "VirtualHost"s müssen alle mit dem selben Bezeichner definiert werden wie in der Directive "NameVirtualHost" angegeben.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby flame » 08. February 2007 18:28

so, hab das jetzt so gemacht wie ihr gesagt habt, es geht aber nich immer nicht.
Es wird immer nur die page geöffnet die in der httpd-vhost.conf an erster stelle steht.
Ich hab mir die Anleitung zu Apache durchgelesen und dort steht das das passiert, wenn der Server nicht weis welche Domain er verarbeiten soll.
Kann das an meinem Router liegen?
Netgear WGR614 v3
Firmware-Version: V1.1.9GR_1.1.9
Wildcards sind bei dyndns aktiv und bleiben es auch
flame
 
Posts: 26
Joined: 28. January 2007 19:56
Location: Österreich/Kärnten

Next

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 18 guests