index.php wird ignoriert

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

index.php wird ignoriert

Postby Guest » 30. August 2003 01:23

Hallo !
Eins vorweg: Habe versucht dieses Problem im Forum zu finden - jedoch ohne Erfolg. Also, sollt es einen solchen Thread schon geben, bitte ich um Entschuldigung. - Bin absoluter Neuling auf PHP & Co.
Habe wampp2 installiert - läuft alles wunderbar.
Jetzt habe ich in meine Startseite mit dem "include"-Befehl ein externes PHP-Skript eingebunden und es funktioniert auch wenn ich
"http://localhost/index.php" aufrufe.
Ich habe die Startseite "index.php" genannt. Die "index.htm" vom wampp2 habe ich gebackupt und aus dem "htdocs"-Verzeichnis gelöscht, so dass jetzt nur noch meine "index.php"-Seite in dem Starverzeichnis liegt.
Mein Problem:
Wenn ich jetzt meine Startseite aufrufen will "http://localhost" wird meine "index.php"-Seite nicht angezeigt. Stattdessen kommt die Standard-Willkommensseite vom Apache. ("Herzlichen Glückwunsch...") (Nicht vom wampp).
In der Config-Datei des Apache-Servers sind jedoch (sinngemäß) Dateiendungen wie *.htm, *.html, *.php, *.php3 usw. als Standarddateiendungen im Rootverzeichnis eingetragen.

Warum wird "index.htm" angezeigt, "index.php" jedoch nicht ?

Wäre für eine Lösung wirklich dankbar.

Grüsse Christian
Guest
 

Neuigkeiten

Postby Padi » 30. August 2003 12:01

Habe soeben die Documentroot in der Apache-Config auf einen neuen Unterordner (Eine Ebene unter "...htdocs") gelegt.
In diesem Unterordner befindet sich ausschliesslich meine "index.php".
Und... siehe da: Beim Aufruf von "http://localhost" wird jetzt auch automatisch meine Startseite angezeigt. (ohne "http://localhost/index.php" eingeben zu müssen)

Trotzdem: Kann mir bitte einer sagen, warum das ganze nicht direkt
unter dem "...htdocs"-Ordner funktioniert ???
Padi
 
Posts: 9
Joined: 30. August 2003 00:48

Prioritäten bei Datei-Endungen ???

Postby Padi » 30. August 2003 12:14

Hallo, ich bins noch mal...
Jetzt habe ich meine "index.php" wieder direkt unter "...htdocs" liegen.
In der Config-Datei des Apaches habe ich folgende Zeile auskommentiert:
"#DirectoryIndex index.html index.htm index.php index.php4 index.php3 index.cgi index.pl index.html.var index.phtml"

Stattdessen lautet der Eintrag jetzt:
"DirectoryIndex index.php"

...und es funktioniert ! :D

Kann es sein, dass *.htm bzw. *.html-Dateien beforzugt angezeigt werden ?
Oder ist es so, dass die Reihenfolge der Einträge bei "DirectoryIndex" ausschlaggebend ist ??? (Wenn aber keine *.htm-Dateien im Verzeichnis liegen, müsste doch automatisch nach den weiteren "index.???"-Dateien gesucht werden ?!)

Lieg ich mit dieser Vermutung total falsch oder ist da was dran ?

Grüsse, Padi
Padi
 
Posts: 9
Joined: 30. August 2003 00:48

Postby Benzman » 30. August 2003 13:41

Du liegst mit deiner Vermutung ziemlich richtig. Die Reihenfolge ist wirklich ausschlaggebend, was zuerst angezeigt wird. Und wenn eine Apache Willkommensseite anstatt der index.php angezeigt wurde, muss wohl noch eine Datei namens index.htm oder index.html in deinem htdocs Verzeichnis liegen. Falls das nicht der Fall ist, kann es auch sein, dass dein Browser die Willkommensseite temporär gespeichert hat und wenn du dann localhost aufrufen wolltest, hat er dann einfach die Seite auch den Cache genommen anstatt zu prüfen ob eine neuere Version vorliegt.
User avatar
Benzman
 
Posts: 132
Joined: 27. July 2003 18:46
Location: Bayern

Postby nemesis » 30. August 2003 13:47

*dumdididum*

"#DirectoryIndex index.html index.htm index.php index.php4 index.php3 index.cgi index.pl index.html.var index.phtml"

die Reihenfolge beim DirectoryIndex legt fest welche Datei als erstes angzeigt wird wenn keine andere da ist, bei aufruf eines Verzeichnisses ohne den Dateinamen. kannst auch lalalal.xlemw ausprobieren und als erste eintragen :) wenn du php oder SSI in der config noch anpasst das es solche .xlemw datein parsen soll, kannst darin auch deinen php code ausprobieren :)
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Bevorzugte Anzeige

Postby Padi » 30. August 2003 14:13

So weit, so gut...
Nur als ich (als "Gast") den ersten Artikel dieses Threads geschrieben hatte war wirklich keine Datei außer der "index.php" in ".../htdocs" anwesend.
Und trotzdem hat Apache meine *.php-Datei ignoriert.
(Gut, im ".../htdocs"-Ordner lagen noch die anderen Dateien wie z.B.
"index.html.de, index.html.dk usw. drin, - Das müsste aber doch egal sein ?!)

Das der Browser Dateien aus dem Cache holt ist auch klar, aber normalerweise müsste sich dieses Problem doch spätestens nach einem
Browser-Refresh lösen, oder ?
Padi
 
Posts: 9
Joined: 30. August 2003 00:48

Postby nemesis » 30. August 2003 15:11

index.html steht in der config vor index.php und das mit den sprachendungen, das ist ein feature des apache, er zeigt jedem user seine sprache an für mozilla/firebird gibts plugins womit man 240 Sprachen einstellen kann was der browser übermittelt :)
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests