Allgemeine Fragen zu XAMPP

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Allgemeine Fragen zu XAMPP

Postby Trashkiller » 29. January 2007 04:12

Hallo.

Ich habe einige allgemeine Fragen zu XAMPP.
Ich habe einen Server und möchte auf diesem jetzt php, phpmyadmin, mysql, apache, usw. installieren. Das geht ja ganz eifnach mit XAMPP. Allerdings sollen wenn alles fertig ist richtig große Seiten darüber laufen. Also alles zusammen gerechnet vielleicht so 100000 Besucher pro Tag usw.
Ich wollte fragen ob XAMPP dem stand halten kann oder ob XAMPP dafür eher ungeeignet ist?!
Desweiteren wollte ich Fragen wie man XAMPP und generell einen Server per Firewall usw. abschotten kann. Ich habe einen Root Server. Leider mit dem OS Win2k3 Server Edition. Welche Sicherheismasnahmen sind die besten? Außerdem wollte ich Fragen, ob es für XAMPP eine kostenloses Version gibt, worüber man alles Steuern kann. Also dachte da an sowas wie VHCS oder so! Wo ich halt Domains, FTPs, DB's, usw. über "Webinterface" einrichten kann und nicht alles manuell über die Software regeln muss.

Ich hoffe ihr könnt mir a bissl helfen.
Danke und mfg, Trashkiller!
Trashkiller
 
Posts: 17
Joined: 26. October 2005 16:27

Postby deepsurfer » 29. January 2007 17:52

Allerdings sollen wenn alles fertig ist richtig große Seiten darüber laufen. Also alles zusammen gerechnet vielleicht so 100000 Besucher pro Tag usw.
Ich wollte fragen ob XAMPP dem stand halten kann oder ob XAMPP dafür eher ungeeignet ist?!

XAMPP kann es, aber bedarf der kompletten einarbeiten in der Apache Dokumentation in bezug auf "performance". Denn in der jetzigen Fassung könnte es zu Problemen kommen.

Desweiteren wollte ich Fragen wie man XAMPP und generell einen Server per Firewall usw. abschotten kann.

"Abschotten" mit Firewall und dergleichen ist bei jedem System möglich.

Ich habe einen Root Server. Leider mit dem OS Win2k3 Server Edition. Welche Sicherheismasnahmen sind die besten?

Wieso "leider" wenn mann von ausgeht das Microsoft auf Server Ebene schon einiges Nachgebssert hat und diese Serverversion sehr aktuell ist.

Sicherheitsmassnahmen in diesem Sinne bedarf das wissen darüber wie der W2K3 Server funktioniert.
Auch wenn Microsoft es dir sehr einfach macht mit einfachen Mausklickst das System zu administrieren, steckt hiner einer Administration eines solchen Server (überhaupt jeder OS-Servereinheit) wesentlich mehr als nur mal hier und dort etwas ein zu stellen.
Dafür gibt es Schulungen von Microsoft, danach hast du ein Zertificat und kannst dann auch einen Server dementsprechend administrieren.

Dir hier jetzt eine Anleitung zu schreiben wo und was man mit der Maus alles Anklicken sollte ist so nicht möglich da jeder Serverbetrieb anders abläuft und es aus der Ferne schwer ist da für etwas zu formulieren.


Außerdem wollte ich Fragen, ob es für XAMPP eine kostenloses Version gibt, worüber man alles Steuern kann. Also dachte da an sowas wie VHCS oder so! Wo ich halt Domains, FTPs, DB's, usw. über "Webinterface" einrichten kann und nicht alles manuell über die Software regeln muss.

Rein für XAMPP gibt es sowas (noch) nicht, die Benutzung des VHCS ist eine möglichkeit.
Bedarf aber absolute Kenntnisse über den VHCS und dessen Konfigurationen, die dann mit dem XAMPP und dessen Komponenten zusammenarbeiten müssen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Trashkiller » 29. January 2007 21:17

hm ich dachte vhcs gibts nur für linux und co
gibts ne einfachere variante als vhcs?
kannst mir seiten zum konfigurien des roots zum thema sicherheit sagen?
Trashkiller
 
Posts: 17
Joined: 26. October 2005 16:27


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 14 guests