Ladezeiten bei Apache 2

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Ladezeiten bei Apache 2

Postby Greenhorn2013 » 28. August 2003 17:03

Also ich habe gerade das XAMP Packet installiert und alles war bestens.
Nachdem ich dann localhost aufgerufen habe, lädt der mindestens 5 Minuten und es ist immernoch keine seite zu sehen.

Woran liegt das?

MFG
Greenhorn2013
 

Postby nemesis » 28. August 2003 17:20

schau dir bitte die anderen Posts bezüglich McAfee Virenscanner Firewall usw. an, wurde schon oft genug darüber geredet

http://community.apachefriends.org/f/search.php

Ergebnis anzeigen als Beiträge unten Markieren, und dann oben genannten Suchwörter, ggf, noch meinen nick (nemesis)
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby Bossi » 28. August 2003 18:09

@ nemesis

diese tips zum "such mal im forum" sind ja schön und gut, nur helfen die nicht immer. selbst wenn man sucht, hat man nicht immer erfolg mit den "lösungen".
alles was man zu dem thema findet zu dem problem ist immer das selbe: firewall oder virenscanner

nun, dann hier mal was bei mir der fall war/ist und ich an anderer stelle auch schon mal gepostet habe.

auf einem nackten rechner, auf dem nur windows xp pro drauf ist (und die interne firewall abgestellt ist) läuft mini-xampp ohne probleme, wärend das "richtige" xampp die selben zeichen hat wie bei so vielen anderen: cpu springt auf 100%, 2 mal apache.exe mit >20 MB speicherbelegung, localhost baut sich nicht auf usw usw.

WENN das wirklich nur an einem virenscanner o.ä. liegen sollte, wieso läuft dann mini-xampp ohne probleme und xampp nicht?
es MUß etwas im/am paket sein, daß dieses verhalten auslöst! denn wo kein virenscanner und/oder firewall ist, kann selbige auch nicht den apache stören. .... und btw, dieses problem hatte ich auch schön früher mit der wampp 2.1 version, wärend die 1.x ohne probleme lief.

noch ein tip...
jedesmal wenn man sagt "such mal nach blabla, bevor du neuen post machst" dann taucht eben dieses "such mal nach blabla..." auch in den suchergebnisse auf. fazit ist: der newbie findet 30 posts mit "such mal nach blabla" aber verzweifelt, weil er eben keine konkrete lösung findet zum problem "blabla" (die ja mit den ganzen "such mal nach.." zugemüllt sind) ;)

vielleicht sollte man für solche standard-probleme einfach mal sticky threads machen oder sowas wie ne forum faq mit den gängigsten problemen.


@ Greenhorn2013
wenn du wirklich eine firewall ausschliessen kannst als grund, dann kann ich dir nur empfehlen, daß du dir mal die mini-xampp runterlädst und versuchst ob die bei dir läuft. 95% der leute brauchen den schnickschnack der richtigen xampp eh nicht wirklich und so läßt sich schon mal ein großteil von fehlerquellen umgehen.

grüßle
User avatar
Bossi
 
Posts: 100
Joined: 26. August 2003 08:25
Location: Kaiserslautern

Postby nemesis » 29. August 2003 11:48

das mit 100% cpu zeit für ne halbe minute oder länger/kürzer (ausgehend von 600er p3) betrifft beide apache tasks mit aktiviertem mod_perl in den neuen xampp Packeten ist ein installations script dabei um nicht per hand die httpd.conf deswegen zu ändern.

Wenn ein Apache 1.3.x funktioniert und auch apache 2.0.42 und andere nicht, dann hat sich ein/e Virenscanner/Firewall im System "eingenisstet"
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests