Mehrere vhosts auf 127.0.0.1 laufen lassen...

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Mehrere vhosts auf 127.0.0.1 laufen lassen...

Postby zerko » 11. January 2007 10:33

Guten Morgen...

Zur Verwendung von mod_rewrite habe ich einen vhost definiert.
Es funktioniert alles bestens, so dass die URL meinen Wünsche nach umgeschrieben werden.

Ich würde gerne nun auch einen zweiten vhost definieren, jedoch funktioniert dies nicht. Hier die Informationen aus den entsprechenden Dateien...

... xampp\apache\conf\extra
Code: Select all
<VirtualHost 127.0.0.1>
    ServerName www2.meinweb1.de
    AddType text/html .shtml
    AddHandler server-parsed .shtml
    ServerAdmin hejniak@webbitt.net
    DocumentRoot "[MEIN PFAD] /htdocs_meinweb1.de/"
    ScriptAlias /cgi-bin/ "[MEIN PFAD] /htdocs_meinweb1.de/cgi-bin/"

    <Directory "[MEIN PFAD] /htdocs_meinweb1.de/">
        Options Indexes FollowSymLinks
        Options +Includes
#   Options +
        AllowOverride FileInfo
        AllowOverride All
        Order allow,deny
        Allow from all
        DirectoryIndex index.html index.htm index.php
    </Directory>
</VirtualHost>

<VirtualHost 127.0.0.1>
    ServerName www2.meinweb2.de
    AddType text/html .shtml
    AddHandler server-parsed .shtml
    ServerAdmin hejniak@webbitt.net
    DocumentRoot "[MEIN PFAD] /htdocs_meinweb2.de/"
    ScriptAlias /cgi-bin/ "[MEIN PFAD] /htdocs_meinweb2.de/cgi-bin/"

    <Directory "[MEIN PFAD] /htdocs_meinweb2.de/">
        Options Indexes FollowSymLinks
        Options +Includes
#   Options +
        AllowOverride FileInfo
        AllowOverride All
        Order allow,deny
        Allow from all
        DirectoryIndex index.html index.htm index.php
    </Directory>
</VirtualHost>



Leider funktioniert dies nicht?! Jemand eine Idee bzw. Lösung?!

Vielen Dank und Gruß
zerko
 
Posts: 15
Joined: 25. June 2004 11:33

Postby bombaclaude » 11. January 2007 13:34

Du brauchst kein mod_rewrite für vhoste. Trag in der hosts Datei die Namen der vhoste ein und schreibe normale Vhost Deklarationen. Ohne schnickschnack sollten das drei oder vier Zeilen sein und nicht diese langen Ausführungen wie du es hast. Im Verzeichnis extra des XAMPP gibt es ein Beispiel.

hosts:

127.0.0.1 localhost beispiel.com

Dann PC neu booten und im browser http://beispiel.com aufrufen. Wenn Du den vhost richtig eingestellt hat müßte was passieren.

Selbst wenn du eine Testumgebung schreibst solltest du immer versuchen eine fertige Produktionsumgebung zu gestalten mit der du im Fall der Fälle sofort online gehen könntest. Manchmal ist das sehr nützlich!
bombaclaude
 
Posts: 11
Joined: 01. January 2007 14:27

Postby zerko » 12. January 2007 08:43

Danke.

Ich möchte mehrere vhosts auf meiner Testmaschiene definieren, um einige Update von diversen Webapplikationen zu testen. Die, hierzu benötigten Seiten verwenden alle die "mod_rwrite" Technik, welche mit einem vhost wunderbar klappt.

Es ist mir jedoch nicht möglich mehrere vhosts inkl. mod_rewrite zu erstellen.
Dies ist auch schon alles...

Also nochmal: Jemand eine Idee?!

Danke und Gruß
zerko
 
Posts: 15
Joined: 25. June 2004 11:33


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 21 guests