Probleme mit absoluten Pfaden bei USB-Stick..

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Probleme mit absoluten Pfaden bei USB-Stick..

Postby VirtualMachine » 10. January 2007 20:28

Hi;
Ich hab ein kleines Problem, und zwar arbeitet das Klassen-Konstrukt, das ich
für die Authentifizierung von Usern benützen möchte, mit Absoluten-Pfaden (Ja, ich benutze Windows..).

Soweit, so gut.

Nun habe ich aber den Xampp-Lite, und habe zum testen einfach mal alles auf einen USB-Stick geschoben.
Absolute Pfade auf einem USB-Stick sind natürlich dämlich, und genau das versuche ich jetzt zu lösen.



Link zum Programmierer des Scripts
Ich weiss, das man als erstes den "Hersteller" eines Scripts konsultieren sollte, aber mir geht es eher um das Allgemeine.

$_SERVER['DOCUMENT_ROOT'] funktioniert nicht...


Ich muss also in einer relativen Angabe eine absolute "emulieren".
Hat jemand einen Vorschlag?

Danke schonmal im Vorraus!
User avatar
VirtualMachine
 
Posts: 17
Joined: 10. January 2007 20:16

Postby Wiedmann » 10. January 2007 20:34

Absolute Pfade auf einem USB-Stick sind natürlich dämlich,

a) ist das auch bei USB-Sticks kein Problem. --> man lässt natürlich den Laufwerksbuchstaben weg
b) halte ich persönlich absolute Pfade in PHP-scripte generell für "dämlich" ;-) (ausser man erzeugt sie zur Laufzeit)

$_SERVER['DOCUMENT_ROOT'] funktioniert nicht...

Das funktioniert immer.
a) du machst generell was falsch.
b) ich verstehe nicht, was du uns mit dieser Aussage sagen willst.

Ich muss also in einer relativen Angabe eine absolute "emulieren".

Sorry, keine Ahnung was du da meinst. Hast du irgendein praktisches Beispiel?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby VirtualMachine » 10. January 2007 20:40

Okay.....

Also, enthalten ist eine Konfigurationsdatei:
Code: Select all
...
################## Pfade: ##################
# wie z.B. /home/www/domain.de/members oder
# c:/programme/apache/htdocs/members

# FA-Pass root-Verzeichnis
root='Q:/xampplite/htdocs/modules/fapass'

# Pfad zum shared-Verzeichnis
shared_dir='Q:/xampplite/htdocs/modules/fapass/shared/'

# zur class.fa_pass.php
pfad_ums_class='Q:/xampplite/htdocs/modules/fapass/shared/class/class.fa_pass.php'

# Pfad zu den inc-Verzeichnis
pfad_inc='Q:/xampplite/htdocs/modules/fapass/system/fa_pass'

# Url zu den FA-Pass bildern
img_url='http://localhost/modules/fapass?site=site1&error=true&dbname=&dbserver=&dbuser=&dbpass=&setupLang=Deutsch/system/img'

....


und die muss ich "portabel" machen, d.h. der laufwerksbuchstabe muss weg.
Eigentlich habe ich mittlerweile alles probiert...Aber kann natürlich sein, das ich nen Tunnelblick habe.

//EDIT:

Apropos Tunnelblick... Ich muss irgendwie hinkriegen, das die Platzhalter, die hier verwendet werden, auf das Hauptverzeichnis zeigen, wo an sich nur der Laufwerksbuchstabe sich ändert. (Sofern ich jetzt mit meinem USB-Stick an einen anderen Rechner gehen würde.)
User avatar
VirtualMachine
 
Posts: 17
Joined: 10. January 2007 20:16

Postby Wiedmann » 10. January 2007 20:47

und die muss ich "portabel" machen, d.h. der laufwerksbuchstabe muss weg.

Dann lass den Laufwerksbuchstaben doch einfach jeweils weg.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby VirtualMachine » 10. January 2007 21:17

Ich muss ehrlich zugeben, diese Anmerkung hats gebracht...
Ich bin baff;
es hat funktioniert; obwohl ich eigentlich ganz genau weiss, dass es vorhin nichts gebracht hat.

Danke!
User avatar
VirtualMachine
 
Posts: 17
Joined: 10. January 2007 20:16


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests