Kein Zugriff auf Datenbank über phpmyadmin nach XAMPP Inst.

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Kein Zugriff auf Datenbank über phpmyadmin nach XAMPP Inst.

Postby Stäubel » 08. January 2007 10:47

Hallo zusammen

Was mache ich nur falsch.
Habe soeben bereits mehrmals das neuste XAMPP für Windows
installiert (ZIP-File) und möchte über phpmyadmin Zugang zur
Datenbank.

Es kommt jedoch immer:

MySQL meldet:

#1045 - Access denied for user 'pma'@'localhost' (using password: NO)


Standardmässig müsste doch (gemäss Readme) nur der
Benutzername root und kein Passwort definiert sein.

In der config.inc.php ist das so auch korrekt drin:

$cfg['Servers'][$i]['auth_type'] = 'config';
$cfg['Servers'][$i]['user'] = 'root';
$cfg['Servers'][$i]['password'] = '';

Wenn ich nun 'config'; auf 'http'; ändere und beim Anmelden
manuell einfach nur beim Benutzernamen -> root
angebe, kommt diese Fehlermeldung:

Falscher Benutzername/Passwort. Zugriff verweigert.

Es scheint, als wäre Standartmässig doch ein Passwort definiert.
Aber welches.

Oder weiss jemand wo der Hash zu finden ist für die Datenbank,
dann würde ich den mal ändern.

Wäre wirklich dankbar für eure Hilfe.

Viele Grüsse

Stäubel
Stäubel
 
Posts: 9
Joined: 04. January 2007 13:39
Location: Glarus

Postby deepsurfer » 08. January 2007 11:51

Hast du nach der Installation des XAMPP und besuch auf der Willkommenseite das Security-Script benutzt (also PW vergeben für MySQL) ???
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Stäubel » 08. January 2007 12:06

Hi deepsurfer

Danke für deine Antwort.
Ja, habe dort auch reingeschaut.

Komischerweise kann man aber nicht nur ein Passwort setzen,
sondern er verlangt bereits das alte Passwort, bevor man ein neues
setzen kann. Und dies obwohl ich nie ein Passwort gesetzt habe.

Das ganze sieht so aus:

Akuelles Passwort:
Neues Passwort:
Wiederhole neues Passwort:

Wenn ich einfach aktuelles Passwort leer lasse und eine neues definiere
frisst er das aber leider nicht.

Woran kann das liegen, ich hab noch überhaupt keine Konfiguration vorgenommen.
Weisst du wo das alte Passwort abgelegt ist? In der Datenbank seleber?

Viele Grüsse
Stäubel
Stäubel
 
Posts: 9
Joined: 04. January 2007 13:39
Location: Glarus

Postby sari42 » 08. January 2007 12:38

Wahrscheinlich hast du einen nicht existierenden/berechtigten controluser in phpmyadmin/config.inc.php
Erstmal auskommentieren oder vorläufig dort "root(kein pw)" eingeben.
Dann sollte das Einloggen klappen (falls root,no pw ein legaler user ist ;). Später dann scripts/create_tables_mysql_4_1_2+.sql ausführen/importieren, damit wird u.a. user pma erzeugt/berechtigt. Dann wieder controluser auf pma zurückändern.
Siehe auch http://wiki.cihar.com/pma/controluser und http://wiki.cihar.com/pma/pmadb
sari42
 
Posts: 800
Joined: 27. November 2005 18:28

Postby Stäubel » 08. January 2007 13:58

Hallo Sari

Danke für dein Tipp, hatte den Controlluser mal auskommentiert,
brachte jedoch auch nichts.

Bin der Sache jetzt jedoch näher gekommen.
Habe unter localhost -> Status herausgefunden,
dass der MYSQL Server gar nicht aktiviert ist.

Obwohl jedoch in der Konsole dies steht:
### APACHE + MYSQL IS STARTING NOW ###
und im xampp-control.exe alles schön grün leuchtet.

Vielleicht hätte ich doch Methode A: Die Installation mit Installer,
wählen sollen als Methode B: Die "Installation" ohne Installer
(ZIP/7-ZIP-EXE) zu wählen.
Siehe: http://www.apachefriends.org/de/xampp-windows.html
Aber ich will doch einfach nicht diese lästigen Registry Einträge :(

Irgendwas scheint einfach nicht ordnungsgemäss zu funktionieren,
werde es wohl doch mal mit Methode A probieren.

Merci und viele Grüsse

Stäubel
Stäubel
 
Posts: 9
Joined: 04. January 2007 13:39
Location: Glarus

Postby Stäubel » 08. January 2007 14:19

Jupiii. Ein Neustart des PCs bewirkt doch manchmal wunder.
Alles funzt jetzt.

Sorry hätte vielleicht früher darauf kommen sollen mal einen Neu-Start
auszuführen. Ans einfachste denkt man manchmal einfach nicht mehr.

Doch da ja MySQL und der Apache auch ohne Setup funktionieren und
ich dies auch nicht ausführen möchte
(gemäss Anleitung ist ein Setup für MySQL+Apache auch nicht nötig)
hielt ich dies nicht für nötig noch einen Neu-Start des PCs auszuführen.

Tja man wird eben sofort bestraft.

Vielen Dank jedenfalls für die Unterstützung.

Grüsse Stäubel
Stäubel
 
Posts: 9
Joined: 04. January 2007 13:39
Location: Glarus


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests