vhosts.conf auf WIN2003 Server

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

vhosts.conf auf WIN2003 Server

Postby walber2409 » 07. January 2007 17:00

:D

Happy New Year erst mal!

:?
Ich fahre xampp 1.5.5 auf einem 2003 SP1 Server.
Also, meine vhosts.conf sieht so aus:

<VirtualHost *:80>
ServerName www.transact-its.com:80
ServerAdmin webmaster@transact-its.com
DocumentRoot "C:/Programme/xampp/htdocs/transact2006"
<Directory "c:/Programme/xampp/htdocs/transact2006">
Order Allow,Deny
Allow from all
#Options All
#AllowOverride All
</Directory>
## ServerAlias www.dummy-host.example.com
ErrorLog mylogs/trans2006log
## CustomLog @rel_logfiledir@/dummy-host.example.com-access_log common
</VirtualHost>

<VirtualHost *:80>
ServerName www.bollwerk-ag.de:80
ServerAdmin webmaster@transact-its.com
DocumentRoot "C:/Programme/xampp/htdocs/nbw"
## ServerAlias www.dummy-host.example.com
ErrorLog mylogs/bollwerklog
## CustomLog @rel_logfiledir@/dummy-host.example.com-access_log common
</VirtualHost>



Leider komme ich unweigerlich auf die XAMPP-Seite, ganz gleich, mit welchem "ServerName" ich operiere.

Help the clueless!
MfG und vielen Dank im voraus!

walbo
walber2409
 
Posts: 29
Joined: 15. June 2004 07:20
Location: Nürnberg

Postby Wiedmann » 07. January 2007 17:31

Da fehlt ein
Code: Select all
NameVirtualHost *:80

am Anfang.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby deepsurfer » 07. January 2007 17:35

Ist über den VirtualHost einträgen dieser Eintrag vorhanden ??
NameVirtualHost *:80

- Welche XAMPP Version ?

- Deine VHOSTs wo der Servername defniert wird, braucht den zusatz :80 nicht.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby walber2409 » 07. January 2007 18:30

deepsurfer wrote:Ist über den VirtualHost einträgen dieser Eintrag vorhanden ??
NameVirtualHost *:80


- Welche XAMPP Version ?


- Deine VHOSTs wo der Servername defniert wird, braucht den zusatz :80 nicht.


1. Ist vorhanden
2. Version 1.5.5
3. Schadet es?

:wink:
MfG und vielen Dank im voraus!

walbo
walber2409
 
Posts: 29
Joined: 15. June 2004 07:20
Location: Nürnberg

Postby deepsurfer » 07. January 2007 18:57

walber2409 wrote:
deepsurfer wrote:Ist über den VirtualHost einträgen dieser Eintrag vorhanden ??
NameVirtualHost *:80


- Welche XAMPP Version ?


- Deine VHOSTs wo der Servername defniert wird, braucht den zusatz :80 nicht.


1. Ist vorhanden
2. Version 1.5.5
3. Schadet es?

:wink:


zu 1.
Vorhanden als #NameVirtualHost *:80 oder ohne Raute ?

zu 2. Ok... dann sollte der include der httpd-vhost.conf funktionieren.

zu 3. Schadet nicht, nur unnütz da der port per <VirtualHost *:80> festegelgt wurde. Also wieso zweimal definieren.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

NameVirtualHost

Postby walber2409 » 07. January 2007 19:22

:D
...hier also, zur Beruhigung, der Ausschnitt mit der Anweisung:

NameVirtualHost *:80

#
# VirtualHost example:
# Almost any Apache directive may go into a VirtualHost container.
# The first VirtualHost section is used for all requests that do not
# match a ServerName or ServerAlias in any <VirtualHost> block.
#
<VirtualHost *:80>
ServerName www.transact-its.com:80
ServerAdmin webmaster@transact-its.com
DocumentRoot "C:/Programme/xampp/htdocs/transact2006"
<Directory "c:/Programme/xampp/htdocs/transact2006">
Order Allow,Deny
Allow from all
#Options All
#AllowOverride All
</Directory>
## ServerAlias www.dummy-host.example.com
ErrorLog mylogs/trans2006log
## CustomLog @rel_logfiledir@/dummy-host.example.com-access_log common
</VirtualHost>


...schön, daß ihr an alles denkt!
MfG und vielen Dank im voraus!

walbo
walber2409
 
Posts: 29
Joined: 15. June 2004 07:20
Location: Nürnberg

Postby Wiedmann » 07. January 2007 20:17

..hier also, zur Beruhigung, der Ausschnitt mit der Anweisung:

Leider komme ich unweigerlich auf die XAMPP-Seite, ganz gleich, mit
welchem "ServerName" ich operiere.

Also bei "http://www.transact-its.com/" will dein Browser nach ""http://www.transact-its.com/xampp/" gehen und der Server bringt dann einen Error 404?

BTW:
Also, meine vhosts.conf sieht so aus:

Das war auch ein Schreibfehler, oder hast du diese Datei dann auch zusätzlich in die "httpd.conf" includiert?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

httpd-vhosts.conf

Postby walber2409 » 07. January 2007 21:42

Ich hab da nicht viel rumgebastelt. In httpd.conf steht defaultmäßig:


# Virtual hosts
Include conf/extra/httpd-vhosts.conf


... und meine Einträge sind in der inludierten Datei.
MfG und vielen Dank im voraus!

walbo
walber2409
 
Posts: 29
Joined: 15. June 2004 07:20
Location: Nürnberg

Irgendwie wird das hier immer kryptischer

Postby walber2409 » 08. January 2007 08:59

Also: gestern abend den Server runtergefahren, heute früh kommt folgende Fehlermeldung von WIN2003:

Der Dienst "Apache2" wurde mit folgendem dienstspezifischem Fehler beendet: 1 (0x1).

Hatte ich schon ein paar Mal. Hab dann immer wieder neu installiert.
Heute habe ich einfach den INCLUDE auf httpd-vhosts.conf in httpd.conf auskommentiert: schluck, apache konnte sofort wieder gestartet werden!!

Bin ziemlich ratlos ...

:(
MfG und vielen Dank im voraus!

walbo
walber2409
 
Posts: 29
Joined: 15. June 2004 07:20
Location: Nürnberg

Postby deepsurfer » 08. January 2007 11:48

Kann es sein das du bei den Änderungen nicht den Apache neu gestartet hattest ?


DU beschreibst das der Apache "jetzt" erst wieder einwandfrei startet sobald du die include Anweisung auskommentierst.

OK, dann liegt ein Fehler vor.

Lösungweg:
- XAMPP stoppen
- Include eintrag wieder "einkommentieren" (du weisst was ich meine)
- DOSbox öffnen und manuell ins XAMPP Verzeichniss gehen ("cd" befehl)
- dann manuell apache_start.bat ausführen.
Jetzt sollte dir der Apache genau Sagen an welcher Stelle in der includierten httpd-vhosts.conf er etwas zu bemängeln hat.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby walber2409 » 08. January 2007 15:46

deepsurfer wrote:Kann es sein das du bei den Änderungen nicht den Apache neu gestartet hattest ?


DU beschreibst das der Apache "jetzt" erst wieder einwandfrei startet sobald du die include Anweisung auskommentierst.

OK, dann liegt ein Fehler vor.

Lösungweg:
- XAMPP stoppen
- Include eintrag wieder "einkommentieren" (du weisst was ich meine)
- DOSbox öffnen und manuell ins XAMPP Verzeichniss gehen ("cd" befehl)
- dann apache_start.bat ausführen.
Jetzt sollte dir der Apache genau Sagen an welcher Stelle in der includierten httpd-vhosts.conf er etwas zu bemängeln hat.


Wie befohlen. Hier das Ergebnis im DOS-Fenster:


C:\Programme\xampp>apache_start.bat
Diese Eingabeforderung nicht waehrend des Running beenden
Bitte erst bei einem gewollten Shutdown schliessen
Please close this command only for Shutdown
Apache 2 is starting ...

Apache konnte nicht gestartet werden
Apache could not be started
Drücken Sie eine beliebige Taste . .

Tja, man könnte poetisch werden. Da steh ich nun, ich armer Tor ...
MfG und vielen Dank im voraus!

walbo
walber2409
 
Posts: 29
Joined: 15. June 2004 07:20
Location: Nürnberg

Ergänzung

Postby walber2409 » 08. January 2007 15:56

... und dann hab ich den include auf httpd-vhosts.conf wieder einkommentiert, und schon funzt es!!
8)
C:\Programme\xampp>apache_start.bat
Diese Eingabeforderung nicht waehrend des Running beenden
Bitte erst bei einem gewollten Shutdown schliessen
Please close this command only for Shutdown
Apache 2 is starting ...

Hier noch mal die aktuelle httpd-vhosts.conf :

#
# Virtual Hosts
#
# If you want to maintain multiple domains/hostnames on your
# machine you can setup VirtualHost containers for them. Most configurations
# use only name-based virtual hosts so the server doesn't need to worry about
# IP addresses. This is indicated by the asterisks in the directives below.
#
# Please see the documentation at
# <URL:http://httpd.apache.org/docs/2.2/vhosts/>
# for further details before you try to setup virtual hosts.
#
# You may use the command line option '-S' to verify your virtual host
# configuration.

#
# Use name-based virtual hosting.
#
NameVirtualHost *:80

#
# VirtualHost example:
# Almost any Apache directive may go into a VirtualHost container.
# The first VirtualHost section is used for all requests that do not
# match a ServerName or ServerAlias in any <VirtualHost> block.
#
<VirtualHost *:80>
ServerAdmin webmaster@transact-its.com
DocumentRoot "c:/Programme/xampp/htdocs/transact2006"
ServerName www.transact2006.com
## ServerAlias www.dummy-host.example.com
ErrorLog mylogs/translog
## CustomLog @rel_logfiledir@/dummy-host.example.com-access_log common
</VirtualHost>

<VirtualHost *:80>
ServerAdmin webmaster@transact-its.com
DocumentRoot "c:/Programme/xampp/htdocs/nbw"
ServerName www.bollwerk-ag.de
## ServerAlias www.dummy-host.example.com
ErrorLog mylogs/bwlog
## CustomLog @rel_logfiledir@/dummy-host.example.com-access_log common
</VirtualHost>


<VirtualHost *:80>
ServerAdmin webmaster@transact-its.com
DocumentRoot "c:/Programme/xampp/htdocs/tempo"
ServerName www.tempo-manpower.de
## ServerAlias www.dummy-host.example.com
ErrorLog mylogs/tempolog
## CustomLog @rel_logfiledir@/dummy-host.example.com-access_log common
</VirtualHost>

<VirtualHost *:80>
ServerAdmin webmaster@transact-its.com
DocumentRoot "c:/Programme/xampp/htdocs/artpassion"
ServerName www.artpassion.biz
## ServerAlias www.dummy-host.example.com
ErrorLog mylogs/aplog
## CustomLog @rel_logfiledir@/dummy-host.example.com-access_log common
</VirtualHost>

##<VirtualHost *:80>
## ServerAdmin webmaster@dummy-host2.example.com
## DocumentRoot /www/docs/dummy-host2.example.com
## ServerName dummy-host2.example.com
## ErrorLog @rel_logfiledir@/dummy-host2.example.com-error_log
## CustomLog @rel_logfiledir@/dummy-host2.example.com-access_log common
##</VirtualHost>




:?:
Immerhin: es MUSS was mit diesen inkludierten vhosts-Definitionen zu tun haben.
MfG und vielen Dank im voraus!

walbo
walber2409
 
Posts: 29
Joined: 15. June 2004 07:20
Location: Nürnberg

Postby Wiedmann » 08. January 2007 16:21

Apache 2 is starting ...

Apache konnte nicht gestartet werden
Apache could not be started
Drücken Sie eine beliebige Taste . .

Mit deinen konfigurierten Logdateien stimmt was nicht.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Jaaa -- das war's!!! Du bist ja sooo gut

Postby walber2409 » 08. January 2007 17:48

:D
Vielen, vielen herzlichen Dank!! Das war's tatsächlich.
Ich verneige mich vor dem Grossmeister des Apache-Ordens!!
MfG und vielen Dank im voraus!

walbo
walber2409
 
Posts: 29
Joined: 15. June 2004 07:20
Location: Nürnberg


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 15 guests