REQUEST_URI funktioniert nicht unter XAMPP

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

REQUEST_URI funktioniert nicht unter XAMPP

Postby Shawn » 07. January 2007 11:47

Hallo und Guten Tag !
Ich bin neu hier und mache meine eigene Website über Single Malt Whiskys.
Um die aktive Seite nicht immer "abzuschiessen" habe ich XAMPP 1.5.4. unter Windows XP SP2 als Testumgebung installiert.
Folgendes Problem tut sich auf:
Benutze ich z.B. die Systemvarible REQUEST_URI in PHP, bekomme ich unter XAMPP einen leeren String zurückgeliefert, lade ich die Seite ins Internet, bekomme ich die entsprechenden Angaben.
Wie muss ich nun XAMP konfigurieren um auch lokal eine Ausgabe zu bekommen ?

Grüße und einen schönen Sonntag

Shawn
Shawn
 
Posts: 4
Joined: 07. January 2007 11:36

Postby Wiedmann » 07. January 2007 12:36

bekomme ich unter XAMPP einen leeren String zurückgeliefert,

Hat du ein Codebeispiel?

BTW:
Benutze ich z.B. die Systemvarible REQUEST_URI

Wir sind uns aber schon einig, dass REQUEST_URI keine Systemvariable ist, sondern ein Index des superglobalen $_SERVER-Arrays?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Shawn » 07. January 2007 12:48

Wiedmann wrote:
bekomme ich unter XAMPP einen leeren String zurückgeliefert,

Hat du ein Codebeispiel?
Ja habe ich:
Code: Select all
echo '
  GATEWAY_INTERFACE: ' . $GATEWAY_INTERFACE . '<br>
  SERVER_NAME: ' . $SERVER_NAME . '<br>
  SERVER_SOFTWARE: ' . $SERVER_SOFTWARE . '<br>
  SERVER_PROTOCOL: ' . $SERVER_PROTOCOL . '<br>
  REQUEST_METHOD: ' . $REQUEST_METHOD . '<br>
  QUERY_STRING: ' . $QUERY_STRING . '<br>
  DOCUMENT_ROOT: ' . $DOCUMENT_ROOT . '<br>
  HTTP_ACCEPT: ' . $HTTP_ACCEPT . '<br>
  HTTP_ACCEPT_CHARSET: ' . $HTTP_ACCEPT_CHARSET . '<br>
  HTTP_ENCODING: ' . $HTTP_ENCODING . '<br>
  HTTP_ACCEPT_LANGUAGE: ' . $HTTP_ACCEPT_LANGUAGE . '<br>
  HTTP_CONNECTION: ' . $HTTP_CONNECTION . '<br>
  HTTP_HOST: ' . $HTTP_HOST . '<br>
  HTTP_REFERER: ' . $HTTP_REFERER . '<br>
  HTTP_USER_AGENT: ' . $HTTP_USER_AGENT . '<br>
  REMOTE_ADDR: ' . $REMOTE_ADDR . '<br>
  REMOTE_PORT: ' . $REMOTE_PORT . '<br>
  SCRIPT_FILENAME: ' . $SCRIPT_FILENAME . '<br>
  SERVER_ADMIN: ' . $SERVER_ADMIN . '<br>
  SERVER_PORT: ' . $SERVER_PORT . '<br>
  SERVER_SIGNATURE: ' . $SERVER_SIGNATURE . '<br>
  PATH_TRANSLATED: ' . $PATH_TRANSLATED . '<br>
  SCRIPT_NAME: ' . $SCRIPT_NAME . '<br>
  REQUEST_URI: ' . $REQUEST_URI . '<br>
';

All diese Variablen liefern nichts zurück.

Hier ein Link zu der Seite die im Internet steht und ein Ergebnis liefert:
http://www.singlemaltseite.de/seite_1.php

BTW:
Benutze ich z.B. die Systemvarible REQUEST_URI

Wir sind uns aber schon einig, dass REQUEST_URI keine Systemvariable ist, sondern ein Index des superglobalen $_SERVER-Arrays?


Sorry, bin neu in dieser Welt und die Begrifflichkeiten sind mir da noch nicht so geläufig.

Grüße
Shawn
Shawn
 
Posts: 4
Joined: 07. January 2007 11:36

Postby Wiedmann » 07. January 2007 13:02

All diese Variablen liefern nichts zurück.

Logisch. im mal bei deiner REQUEST_URI zu bleiben:
Anstatt $REQUEST_URI muss es natürlich $_SERVER['REQUEST_URI'] lauten.

Sorry, bin neu in dieser Welt und die Begrifflichkeiten sind mir da noch nicht so geläufig.

Eben deshalb machen sich viele Leute die Mühe, ein wirklich gutes (und offizielles!) PHP-Manual zu pflegen.

BTW:
In der Ausgabe von phpinfo() kannst du dir jederzeit die vorhandenen Variablen (samt Namen) anschauen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Shawn » 07. January 2007 13:47

All diese Variablen liefern nichts zurück.
Logisch. im mal bei deiner REQUEST_URI zu bleiben:
Anstatt $REQUEST_URI muss es natürlich $_SERVER['REQUEST_URI'] lauten.


Es klappt ! HURRA ! Vielen Dank für die schnelle und kompentente Antwort.
Eins würde ich noch gerne wissen:
Warum kriege ich eine Antwort auf dem Server im Internet, obowhl kein $_SERVER davor steht ?

Sorry, bin neu in dieser Welt und die Begrifflichkeiten sind mir da noch nicht so geläufig.

Eben deshalb machen sich viele Leute die Mühe, ein wirklich gutes (und offizielles!) PHP-Manual zu pflegen.

Hast Du eine Empfehlung ? - Ich bin da etwas altmodisch, am liebsten habe ich ein Buch aus Papier neben mir liegen wo ich denn darin rumblättern kann.

BTW:
In der Ausgabe von phpinfo() kannst du dir jederzeit die vorhandenen Variablen (samt Namen) anschauen.


Ich werde mal reinschauen, aber das $_SERVER vorangestellt werden muss hätte mir phpinfo() nicht gesagt ?

Danke nochmals und einen schönen Sonntag noch !

Shawn
Shawn
 
Posts: 4
Joined: 07. January 2007 11:36

Postby Wiedmann » 07. January 2007 14:09

Warum kriege ich eine Antwort auf dem Server im Internet, obowhl kein $_SERVER davor steht ?

Auch das würde im Manual stehen ;-)
War mal vor 6 Jahren so. Jetzt hast du im Internet entweder so ein uraltes PHP, oder es wurde so konfiguriert, dass es sich wie so ein uraltes verhält.

Hast Du eine Empfehlung ?

Da gibt es nur eine:
http://de.php.net/docs.php

Such dir was aus: Sprache, online/offline. Nach Möglichkeit aber English/Online.

Ich werde mal reinschauen, aber das $_SERVER vorangestellt werden muss hätte mir phpinfo() nicht gesagt ?

Warum schaust du nicht rein? ;-) Hätte es dir aber gesagt (wenn auch ohne das "$" am Anfang).
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Shawn » 07. January 2007 17:00

Ich habe den Wink mit dem Zaunpfahl verstanden ! :wink:
Ich werde mich dann etwas mehr an die alte Weisheit RTFM halten, aber ich bin manchmal zu ungeduldig um zu suchen.

Grüße Shawn

PS: ich habe übrigens PHP 4.3.0 auf dem Server im Internet, sagt PHPINFO :wink:
Shawn
 
Posts: 4
Joined: 07. January 2007 11:36

Postby sari42 » 08. January 2007 12:53

such doch einfach mal

hier im forum
und/oder im www (Google ;)
und/oder in php.ini
und/oder in http://de.php.net/manual/de/ini.core.php
...
nach "register_globals" (default seit PHP > 4.2.3 = off !)
sari42
 
Posts: 800
Joined: 27. November 2005 18:28


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 15 guests