VirtualHost in httpd.conf

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

VirtualHost in httpd.conf

Postby Giga1905 » 01. January 2007 18:12

Hallo Leute,

erstmal ein gutes neues Jahr 2007,

ich habe mal gedacht fang mal im neuen Jahr mal an die Webseite zu erstellen die ich mir schon solange vorgenommen habe zu erstellen.

Soweit so gut, nun habe ich aber ein Problem bzw ehr eine frage an welcher stelle in der httpd.conf muss ich die einstellungen zum VirtualHost machen damit ich auch xampp mehrere Internetseiten betreiben kann.

Gruß

Giga
Giga1905
 
Posts: 1
Joined: 01. January 2007 18:02

Postby deepsurfer » 01. January 2007 19:42

Also möchtest du diese Seiten auf eine Art und weise auch der Allgemeinheit im Internet zur Verfügung stellen.

Denn, egal wieviele "webpages" du programmieren willst, VHOSTs sind dazu nicht nötig.

Benutz doch einfach unterverzeichnisse:

\xampp\htdocs\web1\
\xampp\htdocs\web2\
\xampp\htdocs\web3\
\xampp\htdocs\web4\

Der aufruf ist dann
http://localhost/web1
http://localhost/web2
http://localhost/web3
http://localhost/web4

Auch ist dieses Verfahren anwendbar wenn du deine Seiten der Allgemeinheit zur Verfügung stellen willst.
Wenn alle nötigen Vorraussetzungen getroffen sind könnte ich deine unterschiedlichen Webpages über http://internetIP/web1 ~ web2-4 erreichen.

Von daher ist das alles eine Konzeptfrage, wäre gut wenn du dein Konzept erörterst dann kann man sichelrich deine Beweggründe nachvollziehen.

Desweiteren ist das Thema VHOST einige hundert male im Forum vertreten, selbst der oben zu sehende FAQ Link bringt dich zu einem Tutorial wie man VHOSTs aufbaut.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Eicke92 » 02. January 2007 08:48

Man kann sich dann auch mehrere - in diesem Beispiel 4 - Domains holen und dann so einstellen, dass bei der Eingabe von http://www.domain1.de die Index-Seite auf http://internetIP/web1/ aufgerufen wird. Ich weiß zwar nicht wie das geht, aber es wird gehen, wenn nötig auch mit Meta-Tags.
Eicke92
 
Posts: 25
Joined: 15. September 2006 20:48

Postby deepsurfer » 02. January 2007 11:55

Eicke92 wrote:Man kann sich dann auch mehrere - in diesem Beispiel 4 - Domains holen und dann so einstellen, dass bei der Eingabe von http://www.domain1.de die Index-Seite auf http://internetIP/web1/ aufgerufen wird. Ich weiß zwar nicht wie das geht, aber es wird gehen, wenn nötig auch mit Meta-Tags.

Da wären wir bei
- rewrite rules
- meta refresh
- VHOST

Was aber wie schon angesprochen unnötig ist, wenn man nur mal so einige unterschiedliche Webcontent schreiben und testen will.
Warum immer gleich in die vollen langen ?
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 17 guests