...mit perl fahren: perl startet fast schon: kleine frage !

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

...mit perl fahren: perl startet fast schon: kleine frage !

Postby salsa_experience » 24. December 2006 12:17

moin


ich habe vor einigen monaten xampp installiert - um damit auch perl-scripte ausführen zu koennen. Durch irgendwelche Turbulenzen wurde die
installation zerschossen. jetzt muss ich das neu installieren. Wer kann mir sagen welches Paket ich am einfachsten nehme um auf einem windows - XP zu installieren.

update am 1. Weihnachtsfeiertag den 25-12-06: 15:50 UHR :

wenn ich das controll-panel verwende, dann springt xampp nicht an - egal welches Paket ich verwende. Ich muss in den Explorer gehen und dann auf xampp_start.exe gehen um den xampp zu starten. Dann löuft er gut an. Hmm was kann das sein.
ich würde deas ganze gerne über das komfortble controll panel starten. Wie kann ich das erreichen?

gut: wenn ich das erstmal so hinnehme, dann kann ich damit ja auch fürs
erste leben. Nun will ich eben noch perl installieren. DA werde ich mal mich heute mittag dranmachen. Mal gucken wie gut ich damit vorankomme.


also ich habe momentan dann doch noch einiges hin bekommen.
der Rechner läuft - XAMPP läuft und perl addon ist auch integriert.

Lediglich über das Controll panel laesst sich das XAMPP noch nicht starten.
doch das werde ich aucb noch hinkriegen.


hmm - jetzt noch eine Frage zu Sysinfoxampp.cgi - DAS script von den predators-cologne


das läuft noch nicht richtig:

was ich festegestellt habe wenn ich das aufrufe.


/sysinfoxampp.cgi


Serverfehler!
Die Anfrage kann nicht beantwortet werden, da im Server ein interner Fehler aufgetreten ist.

Fehlermeldung:
couldn't create child process: 720003: sysinfoxampp.cgi

Sofern Sie dies für eine Fehlfunktion des Servers halten, informieren Sie bitte den Webmaster hierüber.

Error 500
localhost
12/25/06 15:42:24
Apache/2.2.3 (Win32) DAV/2 mod_ssl/2.2.3 OpenSSL/0.9.8d mod_autoindex_color PHP/5.2.0 mod_perl


wie gesagt ; wenn ich das hier aufrufe
http://localhost/cgi-bin/sysinfoxampp.cgi


dann bekomme ich obigen fehler;


die anderen Perltests mit den folgenden Scripten laufen gut;

http://localhost/cgi-bin/cgi.cgi
http://localhost/cgi-bin/printenv.pl
http://localhost/cgi-bin/drivers.pl
http://localhost/cgi-bin/perltest.cgi

ausnahmslos.

gibts hierfür irgend einen Tipp. mach ich noch was falsch oder habe ich etwas vergessen.





vielen dank im voraus.

sals

Thema: XAMPP mit perl fahren - frisch installieren
Last edited by salsa_experience on 25. December 2006 22:49, edited 4 times in total.
salsa_experience
 
Posts: 104
Joined: 25. August 2006 10:46

Postby deepsurfer » 24. December 2006 16:02

So wei du es vor einigen Momaten auch gemacht hast.

http://faq.kwm-web.info/doku.php/xampp# ... r_aufrufen
XAMPP Downloaden

Nun hast du zwei möglichkeiten, entweder das PERL-Addon downloaden (siehe LINK) oder dir das Aktive-Perl in dein System installieren.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby salsa_experience » 24. December 2006 22:59

hi Deepsurfer,

vorweg: Frohe Weihnacht dir!

vielen Dank fürs posten. Wie gesagt ich habe jetzt grade Zeit mich wieder mal um den Rechner zu kümmern und da stelle ich fest dass mein XAMPP
mit PErl abgeschmiert ist. Ich saug das mal am besten frisch.

deepsurfer wrote:So wei du es vor einigen Momaten auch gemacht hast.

http://faq.kwm-web.info/doku.php/xampp# ... r_aufrufen
XAMPP Downloaden

Nun hast du zwei möglichkeiten, entweder das PERL-Addon downloaden (siehe LINK) oder dir das Aktive-Perl in dein System installieren.


- ich werde das frisch saugen - und ich würde auch sehr gerne das Tool das du mir empfohlen hast saugen. Da gab es noch ein Tool einer Kölner
Softwareschmiede - mit der kann man Perl auf Funktionalität testen.

- wie krieg ich denn das Script?

vielen Dank schon jetzt fuer eine Antwort. Und jetzt nochmls - ein Frohes Weihnachtsfest.

viele Gruesse
dilbert
salsa_experience
 
Posts: 104
Joined: 25. August 2006 10:46

Postby deepsurfer » 24. December 2006 23:58

- ich werde das frisch saugen - und ich würde auch sehr gerne das Tool das du mir empfohlen hast saugen. Da gab es noch ein Tool einer Kölner
Softwareschmiede - mit der kann man Perl auf Funktionalität testen.

Du meinst sicher das hier
http://cologne-predators.de/deepsurfer/sysinfoxampp.rar
Das hatte ich dir im September auch schonmal mitgeteilt.

Das kommt von jemand anders, aber das benutze ich seit jahren.
Ist im grunde das visuelle gegenstück zu phpinfo() und man sieht alphabetisch direkt welche Module Installiert sind.

happy xmas und guten rutsch ins neue Jahr
Deep
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby salsa_experience » 25. December 2006 13:04

hi deepsurfer

vieln dank! hab das gesaugt - aber mit dem XAMPP gibts noch troubles.

deepsurfer wrote:
- ich werde das frisch saugen - und ich würde auch sehr gerne das Tool das du mir empfohlen hast saugen. Da gab es noch ein Tool einer Kölner
Softwareschmiede - mit der kann man Perl auf Funktionalität testen.

Du meinst sicher das hier
http://cologne-predators.de/deepsurfer/sysinfoxampp.rar
Das hatte ich dir im September auch schonmal mitgeteilt.

Das kommt von jemand anders, aber das benutze ich seit jahren.
Ist im grunde das visuelle gegenstück zu phpinfo() und man sieht alphabetisch direkt welche Module Installiert sind.

happy xmas und guten rutsch ins neue Jahr
Deep



merci - ich habe mir das gesaugt und installiert.


update:

wenn ich das controll-panel verwende, dann springt xampp nicht an - egal welches Paket ich verwende. Ich muss in den Explorer gehen und dann auf xampp_start.exe gehen um den xampp zu starten. Dann löuft er gut an. Hmm was kann das sein.

ich würde deas ganze gerne über das komfortble controll panel starten. Wie kann ich das erreichen?









also ich habe momentan dann doch noch einiges hin bekommen.
der Rechner läuft - XAMPP läuft und perl addon ist auch integriert.

Lediglich über das Controll panel laesst sich das XAMPP noch nicht starten.
doch das werde ich aucb noch hinkriegen.


hmm - jetzt noch eine Frage zu Sysinfoxampp.cgi - DAS script von den predators-cologne


das läuft noch nicht richtig:

was ich festegestellt habe wenn ich das aufrufe.


/sysinfoxampp.cgi


Serverfehler!
Die Anfrage kann nicht beantwortet werden, da im Server ein interner Fehler aufgetreten ist.
Fehlermeldung:
couldn't create child process: 720003: sysinfoxampp.cgi

Sofern Sie dies für eine Fehlfunktion des Servers halten, informieren Sie bitte den Webmaster hierüber.

Error 500
localhost
12/25/06 15:42:24
Apache/2.2.3 (Win32) DAV/2 mod_ssl/2.2.3 OpenSSL/0.9.8d mod_autoindex_color PHP/5.2.0 mod_perl


wie gesagt ; wenn ich das hier aufrufe
http://localhost/cgi-bin/sysinfoxampp.cgi



dann bekomme ich obigen fehler;


die anderen Perltests mit den folgenden Scripten laufen gut;

http://localhost/cgi-bin/cgi.cgi
http://localhost/cgi-bin/printenv.pl
http://localhost/cgi-bin/drivers.pl
http://localhost/cgi-bin/perltest.cgi

ausnahmslos.

gibts hierfür irgend einen Tipp. mach ich noch was falsch oder habe ich etwas vergessen.

vielen dank im voraus.



greets
sals
salsa_experience
 
Posts: 104
Joined: 25. August 2006 10:46

Postby deepsurfer » 25. December 2006 16:07

Also bei mir läuft das script einwandfrei
Habe dafür auch gerade mal den XAMPP und PERL-Addon frisch installiert.


Kann es sein das du die sysinfoxampp.cgi editiert hast und die laaaaaaaaaaaaange zeile irgendwie versucht hast mit returncodes zu versehen ??

Desweiteren nicht mit den notepad editieren, sondern wie im Hinweis.txt mit dem Wordpad editieren.

------------------
Den Xampp-Controll Fehler hatte ich noch nie, ich hab dafür keine Lösung.
Wurde aber einige Male hier im Forum schon besprochen, kann aber nix zu sagen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby salsa_experience » 25. December 2006 20:36

moin


hab nichts editiert - nix gemacht - auch nicht mod_perl aktiviert oder so.
[sowas ähnliches haben wir mal in dem langen thread in sept. besprochen. ]


deepsurfer wrote:Also bei mir läuft das script einwandfrei
Habe dafür auch gerade mal den XAMPP und PERL-Addon frisch installiert.
Kann es sein das du die sysinfoxampp.cgi editiert hast und die laaaaaaaaaaaaange zeile irgendwie versucht hast mit returncodes zu versehen ??

Desweiteren nicht mit den notepad editieren, sondern wie im Hinweis.txt mit dem Wordpad editieren.

------------------
Den Xampp-Controll Fehler hatte ich noch nie, ich hab dafür keine Lösung.
Wurde aber einige Male hier im Forum schon besprochen, kann aber nix zu sagen.


ich werd nochmals damit rumspielen und gucken ob ích es zum laufen bringe,

Im sept. ists optimal gegangen.

gruss
sals

btw: ich hab noch ein readme text gefunden in dem was drinne steht.

Diese Datei einmal mit WORDPAD editieren und die erste Zeile anpassen !! (pfad zur PERL.EXE einstellen)

Datei in \xampp\cgi-bin Verzeichnis ablegen.

Aufruf im Browser http://localhost/cgi-bin/sysinfoxampp.cgi

Es erscheint für ein kurzen moment eine DOSbox die sich wieder schliesst.
Danach erscheint eine HTML-Ausgabe, die wie man nun merkt noch am Arbeiten ist.

Diesen Vorgang laufen lassen, danach hat man alle Relevaten Daten bezüglich PERL und seinen installierten Modulen (lange liste)


vielle. hilft das ja jetzt weiter. ich versuch mal damit was anzufangen.

greetz
sals


update; am 25 dezember 06: hi deep,

habe noch was entdeckt; das kann vielleicht hilfreich sein. Es sind einige Beobachtungen zu dem Verhalten von Perl-Scripten unter dem cgi-ordner.
Also, wenn ich versuche das script, das ich im letzten Thread . [im september 06 ] hier besprochen habe, laufen zu lassen dann kriege ich nur ein OK in einem weisen browserbild.

Was kann das sein??

Das besagte Scrit wurde hier besprochen;

http://community.apachefriends.org/f/viewtopi ... c&start=30



vieilleicht haben wir hier ja einen Fehler vorliegen und kommen von
hier aus weiter. Ich freu mich auf eine nachricht.

gruss -

...und noch einen schoenen 1. Weihnachtsabend.
salsa_experience
 
Posts: 104
Joined: 25. August 2006 10:46


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 18 guests