Upload von großen csv-Dateien; Limit bei Dateigröße

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Upload von großen csv-Dateien; Limit bei Dateigröße

Postby djgreg » 17. December 2006 11:13

Servus zusammen,

ich habe mir den Xampp lokal auf meinem Rechner installiert.
Version 1.5.5 mit Apache 2.2.3, MYsql 5.0.27 und phpmyadmin 2.9.1.1

Ich möchte jetzt eine csv-Datei in eine Tabelle importieren. Beim Import Tool steht allerdings 16MB als Grenze. Meine Datei hat 23MB. Ich habe es trotzdem versucht, hat erwartungsgemäß mit einem Fehler geendet, dass die DAtei zu groß ist und einem Verweis auf die Doku. In der Doku steht,dass folgende Variablen in der php.ini zu ändern sind:

upload_max_filesize,
memory_limit
post_max_size

Allesamt habe ich auf 60MB geändert, wobei noch ein Hinweis war, dass post_max_size und memory_limit größer sein müssen als uplaod_... .
Habe ich auch beachtet.
So nun habe ich das php.ini gespeichert, den Server neu gestartet, aber im Import Tool steht immernoch (Maximale Dateigröße: 16.384KiB).
Hab es trotzdem probiert, geht aber nicht. Immernoch der gleiche Fehler, obwohl ich die Werte wie oben beschrieben in der xampp/php/php.ini geändert habe. :twisted:

Jetzt fällt mir irgendwie nichts mehr ein, hier im Forum finde ich auch immer nur Hinweise auf diese Variablen in der php.ini, und danach scheint es bei den Leuten zu funktionieren. Bei mir aber net... :?

Hat jemand ne Idee? Ich hab mir noch überlegt ob man den Server irgendwie nicht nur neustarten muss sondern auch initialisieren oder so?

Vielen Dank für euere Hilfe
Gregor
djgreg
 
Posts: 7
Joined: 17. December 2006 10:54

Postby deepsurfer » 17. December 2006 11:21

Du müsstest die my.cnf editieren

Code: Select all
[mysqldump]
quick
max_allowed_packet=16M
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby djgreg » 17. December 2006 11:34

Habe die my.cnf editiert; Immernoch gleicher Fehler.
Neben der my.cnf, gibt es noch eine my_example.cnf;

Wird die veileicht standardmäßig benutzt?

Edit: habe auch die my_example editiert. Immernoch gleicher Fehler.
Es steht auch immernoch da (Maximale Dateigröße: 16.384KiB).

Noch irgendwelche anderen Paramter, die ich ändern könnte?

Grüße
gregor
djgreg
 
Posts: 7
Joined: 17. December 2006 10:54

Postby deepsurfer » 17. December 2006 11:40

Hast du auch nach dem ändern den MySQLserver neu gestartet ??

es geht nur um die my.cnf , die _example ist wie der name sagt nur ein vorgedachte beispieldatei um eine my.cnf zu bauen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby djgreg » 17. December 2006 15:48

Ja hab ihn neu gestartet, bzw. hab es eben nochmal probiert nach Neustart meines gesamten PC.
Gleiche Fehlermeldung, immernoch 16MB in Klammer als Grenze.

Gibt es sonst noch irgendeine Einstellung, die ich ändern könnte?

Edit: Im WinMYSQLAdmin 1.4 steht bei my.ini Setup folgender Eintrag:
#set-variable=key_buffer=16M
Kann es daran liegen? Soweit ich das verstehe ist zwar auskommerntiert, aber wer weiß?

Edit2:
Wenn ich im XAMPP Startfenster auf phpinfo() gehe, bekomme ich ja alle Werte angezeigt. Dort steht bei der Variablen upload_max_filesize tatsächlich noch 16M , obwohl in der php.ini 64M steht. Scheint als hätte ich die falsche php.ini editiert. Aber das kann doch nicht sein oder?
djgreg
 
Posts: 7
Joined: 17. December 2006 10:54

Postby djgreg » 17. December 2006 22:04

So, Problem gelöst.
Für alle die an demselben problem herumdoktern:
Die richtige php.ini zum editieren liegt im Verzeichnis.
xampp\apache\bin
Im Verzeichnis php gibt es auch eine, wofür die ist weiß ich nicht, an der kann man rumeditieren wie man will und nix passiert.
Die aktive php.ini ist auch ganz einfac hüber phpinfo() rauszubekommen.

Danke für die Hilfe.

Gruß
gregor
djgreg
 
Posts: 7
Joined: 17. December 2006 10:54

Postby weratyr » 16. January 2007 12:58

thx
weratyr
 
Posts: 1
Joined: 16. January 2007 12:05


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests