Java + xampp

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Java + xampp

Postby dk » 06. December 2006 16:58

nabend.

ich hatte auf meinem rechner vor etwa einem halben jahr xampp installiert und es hat hervorragend funktioniert.

jetzt, nachdem ich in der uni mit java angefangen habe und auch mein system entsprechend eingestellt habe, wollte ich wieder mit php arbeiten und mir dafür xampp installieren.

nach der installation funktioniert allerdings garnichts. in diesem xampp control panel kann ich apache/mySQL etc. zwar starten (es leuchtet kurz grün auf), aber sie werden sofort wieder gestoppt.

hab das ganze noch einmal deinstalliert und neu drauf gemacht und dabei viel mir während der installation etwas merkwürdiges auf, was wohl kaum gutes verheißt ;)

während der installation öffnet sich ja (mehrmals) ein dosfenster wo nen paar sachen passieren.
da die fenster sich relativ schnell wieder schließen, kann ich nicht genau sagen was sie alles ausgeben, aber da es relativ häufig hintereinander ausgegebn wird kann man zumindest:
Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.
lesen.

kann mir irgendjemand bei dem problem weiterhelfen?
dk
 
Posts: 6
Joined: 06. December 2006 16:51

Postby deepsurfer » 06. December 2006 17:04

Das sich der Indikator kurz nach "grün" wieder auf gestoppt schaltet hängt damit zusammen das der Apache nicht gestartet werden kann.

Mehrere Gründe können dafür verantwortlich, siehe dazu bitte diesen Thread durch.
http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=3807

Benutze bitte den "portcheck" im XAMPP-Pfad, dieser sollte dir auch Hinweise geben ob eventuell Ports die benötigt werden schon genutzt und somit für den XAMPP blockiert sind.

Du beschreibst das Du schonmal XAMPP benutzt hattest, kann es sein das Du damals diesen XAMPP als "Services" laufen liessest (bei jeden boot von selber starten), denn dann kann es sein das du von damals noch diese Service einträge in der DIENST Konfiguration deines Windows hast.
Passiert wenn man beim DeInstallieren die Services nicht abschaltet.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby dk » 06. December 2006 18:20

jap dienste für apache2 und mysql waren noch drauf.
hab sie erst versucht zu deaktivieren, hat keine besserung gebracht.
dann versucht mit so nen windows-tool zu löschen, hat keine besserung gebracht.
danach alles manuel aus der registry gelöscht, hat keine besserung gebracht, da beide dinger noch mit einem registryeintrag legacy-apache2 bzw. legacy-mysql eingetragen sind, die nicht zu löschen sind.

nachdem ich das alles gemacht habe, zeigt mit xampp bei einer neuinstallation den hinweiß, dass die dienste apache und mysql schon gestartet wären...
dk
 
Posts: 6
Joined: 06. December 2006 16:51

Postby deepsurfer » 06. December 2006 18:30

nachdem ich das alles gemacht habe, zeigt mit xampp bei einer neuinstallation den hinweiß, dass die dienste apache und mysql schon gestartet wären...

Du warst schon "halb" richtig....

START --> Einstellungen --> Systemsteuerung ==> Verwaltung ==> Dienste

Dort nach dem MySQL und Apache suchen,
- rechte maustaste - Eigenschaften
- beenden
- POPUP auf "deaktivieren".

XAMPP starten, jetzt sollte es gehen.

Wenn ja, dann im XAMPP "apache" und MySQL Verezichnis die installservices.bat ausführen, dann werden neue DIENSTE eingerichtet für den neuen XAMPP und beim booten fährt dieser dann hoch.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby dk » 06. December 2006 18:39

wenn ich die installservices.bat ausführe gibt mir die console folgendes zurück:

apache:
Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.
Now we Start Apache2 :)
Systemfehler 1058 aufgetreten.

Der angegebene Dienst kann nicht gestartet werden. Er ist deaktiviert oder nicht
mit aktivierten Geräten verbunden.


mysql:
Installing MySQL as an Service
Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.
Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.
Try to start the MySQL deamon as service ...
Systemfehler 1058 aufgetreten.

Der angegebene Dienst kann nicht gestartet werden. Er ist deaktiviert oder nicht
mit aktivierten Geräten verbunden.

-------------
so hab es zusätzlich aufm laptop probiert. gleiche vorgeschichte. vor nem halben jahr xampp drauf gehabt. jetzt java drauf. halt wie am anderen pc. der unterschied ist nur, dass bei dem laptop seit dem min. 3 mal windows neu installiert wurde.

trotzdem gleiche probleme und fehlermeldungen wie am pc...
dk
 
Posts: 6
Joined: 06. December 2006 16:51

Postby deepsurfer » 06. December 2006 19:02

mal die setup_xampp.bat ausführen.

Dann erstmal Über xampp-controll testen ob apache und mysql starten und über das Willkommenscreen (http://localhost) die DEMO - Cd Sammlung testen.

Wenn das alles funktioniert dann erneut die installservices.bat ausführen.

So..bin für heut weg, vielleicht bis morgen.

greets
Deep
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby dk » 06. December 2006 19:14

setup_xampp.bat gibt folgendes zurück:
Sorry ... cannot find php cli!
Must abort these process!

am problem ändert es nichts...

ps: schönen feierabend ;)
dk
 
Posts: 6
Joined: 06. December 2006 16:51

Postby deepsurfer » 07. December 2006 13:47

hhmmm... kann es sein das du sogenannte Systemtools verwendest.

Siehe Thread http://community.apachefriends.org/f/viewtopi ... 5651#75651
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby dk » 07. December 2006 17:15

ähm ja ich hatte es so eingestellt, dass nach starten der dosbox, der pafd schon in meinem javaverzeichnis ist.
nachdem ich dass jetzt wieder entfernt habe, gibt xampp-setup aus:
sorry, but nothing to do.

und apache_installservice gibt folgendes zurück:
Installing Apache2 as an Service
Installing the Apache2 service
The Apache2 service is successfully installed.
Testing httpd.conf....
Errors reported here must be corrected before the service can be started.
apache: Syntax error on line 42 of D:/Programme/xampp/apache/conf/httpd.conf: Se
rverRoot must be a valid directory
Now we Start Apache2 :)
Apache2 wird gestartet.
Apache2 konnte nicht gestartet werden.

Ein dienstspezifischer Fehler ist aufgetreten: 1.

Sie erhalten weitere Hilfe, wenn Sie NET HELPMSG 3547 eingeben.
dk
 
Posts: 6
Joined: 06. December 2006 16:51

Postby deepsurfer » 07. December 2006 18:53

Jo... XAMPP komplett neu Installieren, da nun das setupscript scheinbar nichts korrigieren kann... Systool auslassen
(gegenchecken in dem du eine DOSbox öffnest START-->EINGABE ==> cmd und wenn diese Box in einem Unterpfad steht und nicht auf c:\ dann ist damit alles in Ordnung)
Sollte wiedererwarten in der DOSbox c:\ stehen so ist abermals noch ein Tool Aktiv das den Pfad umbiegt, solange das existiert ist das setupscript nicht in der lage den XAMPP an deine Pfade anzugleichen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby dk » 07. December 2006 20:09

so jetzt funktioniert es :)
vielen dank für die hilfe.
dk
 
Posts: 6
Joined: 06. December 2006 16:51


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests