Syntax Error

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Syntax Error

Postby Tanaka666 » 22. November 2006 09:05

so nun ist es mal wieder so weit der xampp hat sich wie immer verabschiedet.
ich habe keinerlei einstellungen geändert rein garnichts (ich warte immer noch auf hilfe in nem anderen beitrag)
das was oich gestern schon geschrieben habe xampp verabschiedet sich nach ein paar std. (gabs vorher ach nicht nur in der neuen version die ich jetzt habe).
wenn ich xampp neu starte kommt dann dies hier:

apache.exe: syntax error on line 498 of c:/xampp/apache/conf/httpd.conf :
syntax error on line 67 of c:/xampp/apache/conf/extra/httpd-vhosts.conf:
</virtualHost> directive missing closing ´>`


ja echt schön das ganze hatte diese ganzen problem vorher nie!!!!
WRKLICH NOCH NIE !!!!
seit dem neuen xampp scheinen sich ein paar dinge geändert zu haben, kann ja nicht angehn das ich alle paar std irgend welche neuen fehler ausbügel muss.
ich habe nichts verändert selbst bei einem versuch die ndefekten daten durch neue zu ersetzten geht es nicht es sind immer nooch die orginal daten vhost und die httpd.conf habe ich noch nie angerührt also wie können denn solche fehler entstehn ????
xampp nervt mich im moment total ab .
bis 3 uhr heute morgen habe ich nen blog system aufgesetzt und nun schon wieder so ein scheiß.

ist der xampp im arsch ??? haben sich fehler eingeschlichen in die programmierung ???
habe bei etlich anderen leuten auch schon gelesen das es probleme gibt das seiten nicht mehr aufgerufen werden könne usw.
also muss der fehler ja beim xampp liegen.

habe jetzt nen richtig fetten hals ,keine lust immer wieder von vorne anzufangen ,vor allem sind meine arbeiten auch niocht mehr abrufbar dank dises fehlers der von ganz alleine kommt.

Edit:
ich habe jetzt den kompletten apache des xammp ausgetauscht und nu geht es wieder.
was ist los was mache ich denn nur falsch ???
ich versteh das nicht.
bitte um hilfe dringend.
ach ja xampp startet zwar aber meine seiten da kommt dann immer diese heir:

Fehler: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Der Server unter 192.168.0.103 braucht zu lange, um eine Antwort zu senden.

Die Website könnte vorübergehend nicht erreichbar sein, versuchen Sie es bitte später nochmals.

Wenn Sie auch keine andere Website aufrufen können, überprüfen Sie bitte die Netzwerk-/Internetverbindung.

Wenn Ihr Computer oder Netzwerk von einer Firewall oder einem Proxy geschützt wird, stellen Sie bitte sicher,
dass Firefox auf das Internet zugreifen darf.

darf doch nicht wahr sein.

EDIT2:

so habe mich dazu entschieden den ganzen xampp in die tonne zu kloppen und mir leiber nen root server zu mieten da gibts keine fehler wie mit dem xampp !!!
Tanaka666
 
Posts: 16
Joined: 27. February 2006 19:57

Postby martinpre » 22. November 2006 13:29

welche version? die neueste ist eine BETA(!!!!!!!) Version
martinpre
 
Posts: 405
Joined: 22. May 2006 16:14
Location: Nähe Tulln / Österreich

Postby deepsurfer » 23. November 2006 13:27

Desweiteren, die Fehlermeldung besagt eindeutig das in der httpd-vhost.conf in Zeile 67 ein eingebauter VHOST nicht "abgeschlossen" wurde.
Daher auch der Hinweis ==> </VirtualHost>

Auch wenn vorher alles lief, so kommt es mir vor das Du einfach mal etwas in der VHOSTdatei geändert oder hinzugefügt hattest und es deswegen auf einmal eine Fehlermeldung kommt und Du nicht willen bist zu verstehen das dieser Fehler aufgrund nicht sorgfältiger Prüfung deiner Eingaben enstanden ist.

Das jetzt nun auf XAMPP als Produkt zu schieben finde ich irgendwie dreist !!

--------------
Fehlerhinweis httpd.conf Zeile 498 ist nur eine Einleitung, da der Apache an dieser Stelle die httpd-vhosts.conf includiert und diese wie gerade beschrieben einen Fehler aufweist !!

------------
ch habe nichts verändert selbst bei einem versuch die ndefekten daten durch neue zu ersetzten geht es nicht es sind immer nooch die orginal daten vhost und die httpd.conf habe ich noch nie angerührt also wie können denn solche fehler entstehn ????

Diese Aussage von Dir tue ich hiermit wiedersprechen, Du musst deine Finger in der \xampp\apache\conf\extra\ httpd-vhosts.conf gehabt haben.

Und sollte trotz allerdem es nicht so sein, so nimm doch einfach den INCLUDE befehl in der httpd.conf Zeile 498 heraus (oder setze eine raute davor).

Und noch eins... Wir hatten schonmal einen User der wehement darauf bestand nie und nimmer etwas in den XAMPP configurationen geändert zu haben. Als wir dann hier gebeten hatten seine COnfigs zu zeigen, so kam heraus das er doch seine Finger drinn hatte.

Also...komm erstmal von deinem hohen Blutdruck wieder runter !
Und als Hnweis: zwischen XAMPP 1.5.3 und 1.5.4a gab es in den Konfigruationen des XAMPP-Apachen KEINE Änderungen.
Die Änderungen beliefen sich auf MySQL und PHP was ja in deiner Speziellen Äusserung nichts mit dem Apachenconfigs zutun hat, denn die laufen ja bei dir einwandfrei.

----------------------
EDIT2:

so habe mich dazu entschieden den ganzen xampp in die tonne zu kloppen und mir leiber nen root server zu mieten da gibts keine fehler wie mit dem xampp !!!

WQenn Du aber schon bei einer solchen Kleinigkeit bei XAMPP die "Flinte ins Korn" wirfst, so wird dir ein <rooty> auch nicht helfen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests