PHP läuft nicht

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

PHP läuft nicht

Postby TheEmperor » 08. November 2006 15:41

Leute ich bin verzweifelt...vielelciht ist es aber auch nur ein ganz blöder fehler!
ich habe jetzt das XAMPP Paket installiert...auf http://localhost/xampp/ zeigt mir der Statuscheck an, das PHP aktiviert ist...nur MySQL-Datenbank und SMTP Server sind noch deaktiviert wegen so nem Port 3306, der is blockiert...aber das hat ja mit PHP nichts zu tun...dann wollte ich ein paar zeilen PHP testen in FrontPage, aber es wird nichts ausgegeben und ich verstehe absolut nicht warum!

Vielen Dank für Hilfe
TheEmperor
 
Posts: 8
Joined: 08. November 2006 15:26

Postby deepsurfer » 08. November 2006 15:48

Wenn du mit dem FrontPage arbeitest wird bei "Vorschau" nur die Datei im IE aufgerufen und nicht über den XAMPP-Apache mit PHPparser geleitet.

DU musst dein Datei erstmal "Publizieren" sodass diese in XAMPP htdocs Pfad abgelegt wird.
Dann über Browser eingabe http://localhost/meinepage.php aufrufen.

---------

xampp-portcheck.exe ausführen, darin sollte angezeigt werden welches Programm bei dir den Port 3306 blockiert.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby TheEmperor » 08. November 2006 15:57

danke für die schnelle antwort! ersteres klappt schonmal :D

zum zweiten...wenn ich xampp-portcheck.exe ausführe, steht bei MySQL der Port 3306, und dahinter steht free...sollte also frei sein, oder? trotzdem geht es nicht
TheEmperor
 
Posts: 8
Joined: 08. November 2006 15:26

Postby deepsurfer » 08. November 2006 16:00

Ruf mal den XAMPP-Willkommenscreen auf http://localhost sollte dir den hervorzaubern.

Dort sind Demoscripte vorhanden, die CD-Sammlung arbeitet mit MySQL zusammen. Wenn diese Demo funktioniert ist alles in Odnung.

ABER !

Wenn du das SecurityScript ausgeführt hast, wirst du nun eine mysql-connect fehlermeldung erhalten.
Lösung: die cds.php editieren und darin beim mysql_connect das passwort eintragen was du im securityscript eingetragen hast.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby TheEmperor » 08. November 2006 16:23

hmmm...die Demo CD-Sammlung funktioniert nicht...kommt

"Kann die Datenbank nicht erreichen!
Läuft MySQL oder wurde das Passwort geändert?"

kann mich abern icht erinnern irgendwo ein passwort geändert zu haben...wo geht das denn?
TheEmperor
 
Posts: 8
Joined: 08. November 2006 15:26

Postby deepsurfer » 08. November 2006 16:39

kann mich abern icht erinnern irgendwo ein passwort geändert zu haben...wo geht das denn?


2 Dinge:
- Da es dir unbekannt ist, so sollte dein XAMPP noch jungfräulich sein.
- Deine Frage zu der Passwortänderung irretiert mich jetzt, denn ich habe in meiner letzten Antwort eindeutig und unmissverständlich das Wort
"SecurityScript" benutzt, da du schon auf den Status seiten des XAMPP-Willkommenscreen gewesen warst ist es mir daher dein Frage schleierhaft, weil es im Willkommenscreen nicht übersehbar ist was ich mit "SecurityScript" meine. ;)


--------

Zum Problem:
Kann es sein das du eben (oder immer noch) ein Peer2Peer Sharing Programm am laufen hast ?
Diese programme gehen zeitweise auf diesen Port zum Übertragen und wenn du in diesem Augenblick den MySQL starten willst, ist der Port logischerweise blockiert.

Also mal alle kleinen Tools die so im Hintergrund laufen abschalten und nur den XAMPP testen. Wenn er dann geht liegt es an irgendeinem Tool bei dir. (ich kenne dein System nicht, von daher kann ich nicht gezielt sagen was du da zum testen abschalten solltest)

http://wiki.kwm-web.info/doku.php/apach ... rmeldungen
Mal lesen, dort wird die Manuelle Überprüfung erklärt (netstat), vielleicht wird dir damit angezeigt wer den Port 3306 bei dir Blockiert.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby TheEmperor » 08. November 2006 18:15

hmmm..normal habe ich eine Peer2peer Programm laufen, aber grad nicht! ansonsten nur AntiVir, und daran liegt es nicht...was mir aufgefallen ist, das beim starten auf die datei "C:/programme/xampp/mysql/bin/mysqld-shareware.exe" verwiesen wird....diese datei gibt es dort aber gar nicht
TheEmperor
 
Posts: 8
Joined: 08. November 2006 15:26

Postby deepsurfer » 09. November 2006 11:39

Kurze gegenfrage, weil es im moment unstimmig ist.

Benutzt du auch die aktuelle XAMPP 1.5.4a Version von Apachefriends, downgeloadet über diesen LINK ???
http://www.apachefriends.org/de/xampp-windows.html#628
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Passwort

Postby Jlangrock » 09. November 2006 12:16

Das Problem mit dem Passwort hatte ich auch.

Lösung in phpMyAdmin gehen und den User nebst Passwort anlegen.

XAMPP 1.5.4a Download
User avatar
Jlangrock
 
Posts: 6
Joined: 09. November 2006 10:41

Postby TheEmperor » 09. November 2006 14:35

@deepsurfer
nein, ich habe version 1.5.2, welche ich mit dem Buch "Einstieg in PHP 5 & MySQL 5" erhalten habe

@Jlangrock
ich kann nicht in phpMyAdmin gehen,weil MySql ja nicht geht, da kommt dann nen fehler
TheEmperor
 
Posts: 8
Joined: 08. November 2006 15:26

Postby deepsurfer » 09. November 2006 14:41

@deepsurfer
nein, ich habe version 1.5.2, welche ich mit dem Buch "Einstieg in PHP 5 & MySQL 5" erhalten habe


Ok.. ich frag noch etwas eingehender, ist sichergestellt das die Version aus dem Buch auch eine Originale XAMPP Version von Apachefriends ist.
Denn die Wortkennung "XAMPP" wurde schon des öfteren von anderen Entwicklern benutzt.

Hast du mal eine ISBN Nummer des Buches (müsste auf der Rückseite, bzw. auf der ersten Seite zu lesen sein.

Existiert bei dir im XAMPP Pfad eine setup_xampp.bat ?
Wenn ja, mal diese Ausführen lassen, diese Datei dient dazu alle Pfade die der XAMPP benötigt auf deine Installationsart an zu gleichen.

ABER

Es gibt ein Umstand, das wenn ein Tools wie das "TuneUp 200x) benutzt wird, das es solche Tools die Eingabeaufforderung umändern, sodass man immer auf c:\ kommt. eben dieser Umstand trägt dazu bei das der setup_xampp.bat nicht richtig arbeiten kann und dadurch Konfigurationsfiles nicht richtig beschrieben werden und Komponenten des XAMPP nicht funktionieren.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby TheEmperor » 09. November 2006 15:09

die ISBN nummer ist 3-89842-854-0

wenn ich setup_xampp.bat ausführe, passiert nichts..."Sorry, but...nothing to do" steht dann dort :wink:
TheEmperor
 
Posts: 8
Joined: 08. November 2006 15:26

Postby deepsurfer » 09. November 2006 18:32

OK...back to the root:

- DeInstalliere bitte den XAMPP nocheinmal, denke aber zuvor daran die "Services" ab zu schalten.

- Lösche das XAMPP Verzeichnis

Ist auf der CD vom Buch eine "Installer Version des XAMPPs" oder eine ZIP Version ?

- Nach dieser Prozedur den BrowserCache mal leeren

- Rechner neu booten

- Buch CD aufrufen und XAMPP erneut Installieren/Entpacken (je nach Version) lassen.

Nach dieser Aktion erstmal schauen ob mit http://localhost etwas erscheint.
Wenn nicht dann mittels XAMPP-Controll.exe zuerst nur den Apache starten lassen und abermals im Browser nachschauen ob nun der Willkommenscreen erscheint.

Wenn das soweit läuft dann über XAMPP-Controll den MySQL starten.
Schauen ob der Indikator auf grün bleibt oder wieder sich abschaltet.

Wenn er auf grün bleibt dann das DemoScript CD-SAMMLUNG im Willkommenscreen testen.

Wenn der Indikator sich abschaltet, dann manuell den mysql starten.

Eine Eingabeaufforderung öffnen und (Deinen Pfad nehmen)
Code: Select all
cd c:\xampp\
mysql_start.bat

Es sollte jetzt eine Aussagekräftigere Fehlermeldung erscheinen.

Diese dann hier mal Posten.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby TheEmperor » 09. November 2006 20:06

wenn ich das alles mache kommt das hier in der eingabeaufforderung:

---
C:\Programme\xampp>mysql_start.bat
Diese Eingabeforderung nicht waehrend des Running beenden
Please dont close Window while MySQL is running
MySQL is trying to start
Please wait ...
MySQL is starting with mysql\bin\my.cnf (console)
061109 19:51:11 [Note] mysql\bin\mysqld: ready for connections.
Version: '5.0.20-community' socket: '' port: 3306 MySQL Community Edition (GPL)
---

MySql geht also immer noch nicht
TheEmperor
 
Posts: 8
Joined: 08. November 2006 15:26

Postby deepsurfer » 10. November 2006 12:54

---
C:\Programme\xampp>mysql_start.bat
Diese Eingabeforderung nicht waehrend des Running beenden
Please dont close Window while MySQL is running
MySQL is trying to start
Please wait ...
MySQL is starting with mysql\bin\my.cnf (console)
061109 19:51:11 [Note] mysql\bin\mysqld: ready for connections.
Version: '5.0.20-community' socket: '' port: 3306 MySQL Community Edition (GPL)
---

MySql geht also immer noch nicht

Wie kommst du darauf das MySQL nicht läuft ???
Laut dieser Meldung ist alles OK.
Wenn du aber diese Eingabeaufforderung einfach wieder Schliesst, so wird der MySQL wieder gestoppt.
Dann ist klar das Du kein MySQL hast.

Wenn ich als von dem ausgehe was ich geschrieben hatt, so bleibt der Indikator vom Controll-Panel beim starten des MySQWL nicht grün.
Denn sonst würdest du ja die Eingabeaufforderung nicht hier Schreiben.

Oder wie soll ich deine Antwort hier deuten ??
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Next

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests