achtung anfänger (!!)

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

achtung anfänger (!!)

Postby grido » 28. October 2006 00:47

hallo,
wie der titel schon sagt bin ich relativ unwissend was php und mysql anbelangt; zwar habe ich php schon angewendet aber nicht wirklich die materie selbst verstanden, das interesse ist dennoch in großem maße vorhanden :wink:

dass ich mir php und mysql selbst erlernen muss, ist mir klar aber zum xampp hätte ich ein paar fragen weil ich bisher noch nicht wirklich überblick habe:

kann ich xampp als editor für php und mysql scripte benützen oder wozu dient er mir genau?
mal angenommen, ich kann das programm nicht zum editieren verwenden; was spielt der ftp server in diesem fall für eine rolle? kann ich bereits geschriebene scripte uploaden oder wie funktioniert das alles? :( :?:

über hilfreiche antworten wäre ich euch sehr dankbar

gruß,
noora
User avatar
grido
 
Posts: 7
Joined: 28. October 2006 00:13

Postby deepsurfer » 28. October 2006 14:34

kann ich xampp als editor für php und mysql scripte benützen oder wozu dient er mir genau?

Nein, kein Editor
XAMPP ist ein komplette Webserverpaket das auf diese Programme basiert
- Apache (Webserver)
- MySQL (Datenbank Server)
- FileZilla-FTP-Server (ein FTPserver)
- Mercury-Mail-Server (Mail Server)
- hineingesetzt wurde auch PHP4 und PHP5 die mit dem Apache Webserver zusammen arbeiten.

------------

mal angenommen, ich kann das programm nicht zum editieren verwenden; was spielt der ftp server in diesem fall für eine rolle?

Prizipiell brauchts du den FTPserver für deine Localen arbeiten nicht, aber es durchaus Hilfreich wenn ein Kumpel von dir etwas auf deinen PC hochladen bzw. Runterladen möchte, dann ist der FTPserver eine sehr gute Wahl dies zu realisieren.
Kann ja auch sein das du Im Urlaub bist und etwas zu dir Nachhause ablegen möchtest, so ist der FTPserver wiederum eine sehr gute wahl.

------------

kann ich bereits geschriebene scripte uploaden oder wie funktioniert das alles?

Ja...
Da du aber Local arbeitest ist das "hochladen" in diesem Sinne ja nur ein Kopieren in ein vordefiniertes Verzeichnis
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby grido » 28. October 2006 15:21

danke für deine hilfe, jetzt komm ich der sache schon etwas näher :wink:

ich habe mir eben die windows faqs durchgelesen, scheitere aber trotzdem bei der mysql vergabe von passwörtern. wenn ich versuche, die anwendung zu öffnen, funktioniert es nicht bzw. das eingabefenster lässt sich nicht öffnen. dann hab ich bei der config.inc.php datei ein passwort vergeben, kann mich aber trotzdem nicht auf meinem localhost.phpmyadmin einloggen

nebenbei habe ich mysql auf xampp gestoppt weil man ja nicht zwei server auf einmal verwenden soll

frage mich aber trotzdem woran das liegt?
User avatar
grido
 
Posts: 7
Joined: 28. October 2006 00:13

Postby deepsurfer » 28. October 2006 16:34

ich habe mir eben die windows faqs durchgelesen, scheitere aber trotzdem bei der mysql vergabe von passwörtern. wenn ich versuche, die anwendung zu öffnen, funktioniert es nicht bzw. das eingabefenster lässt sich nicht öffnen. dann hab ich bei der config.inc.php datei ein passwort vergeben, kann mich aber trotzdem nicht auf meinem localhost.phpmyadmin einloggen

Back to the Root:
XAMP Installiert und das Willkommenscreen erscheint beim aufruf im Browser mit http://localhost

Im diesem Willkommenscreen sind verschiedene Demoscripte vorhanden, die CD-Sammlung ist eines für die Benutzung mit MySQL.

Sollte also diese Demos funktionieren so ist XAMPP als "Webserverpaket" vollkommen rund am laufen.

Wie in den FAQs und den Hinweis Texten von Apachefriends zu lesen, gibt es ein SecurityScript das man aufrufen kann (auch zu finden unter STATUS im Willkommenscreen)

Führt man nun dieses SecurityScript aus so sind dort einige
Felder die man Ausfüllen kann vorhanden.
Darunter ist auch ein für den MySQL<root>User.

Wenn du also das MySQL<root> Passwort über dieses SecruityScript änderst so sind im nachhinein folgende Dinge zu wissen.

a) Das DemoScript CD-SAMMLUNG gibt eine Fehlermeldung aus
- Lösung: die cds.php editieren und das root passwort eintragen.

b) phpmyadmin fragt nach Login angaben, diese sind jetzt natürlich
Name: root / PW: was du vergeben hast.
Um das abermals zu automatisieren brauch man nur die config.inc.php im phpmyadmin Verzeichnis zu editieren und dort für den user "root" das Vergebene Passwort eintragen.

Hinweis: Dieses vorhaben sollte man nur machen wenn man den eigenen XAMPP nicht für Internet zu Verfügung stellen will.

Eben dieser Schritt beinhaltet dann die Definition für alle anderen Scripte die man mit XAMPP benutzen möchte.

Nächster Schritt:
Mittels phpmyadmin kann man auch im MySQL neue bzw. vorhandene User eintragen bzw. editieren.
Die man dann für verschiedene Zugänge oder Datenbanken benutzen möchte.

------------
nebenbei habe ich mysql auf xampp gestoppt weil man ja nicht zwei
server auf einmal verwenden soll

Öööhhmm... vorab eine Klarstellung.
Ich gehe von aus das du ein Windowssystem hast, ohne zuvor mit Webserver sachen zutun gehabt zu haben.
Nun hast du dir den XAMPP Installiert, jetzt kommt für mich die gegenfrage auf, wieso du nicht den Apachen-Webserver und MySQL-Datenbankserver paralell laufen lassen sollst ???

Wer hat denn das behauptet ???
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby grido » 29. October 2006 20:50

anfängerproblem #2: ich wollte xampp verschieben, habs auch geschafft, nur haben sich der filezilla ua. nicht verschieben lassen, also dachte ich mir, ich deinstallier und installier neu, in den ordner, in den ichs haben möchte. hab ich gemacht, heute lass ich xampp so laufen, apache und mysql gehn nicht. wieder deinstallieren, neu installieren, xampp läuft, apache läuft, mysql lässt sich nicht starten, kein zugriff auf den datenbankserver

klick ich bei settings mysql an und auf ok, funktionierts trotzdem nicht

was nun? o.O

das mit den gleichzeitig laufenden servern hab ich in den faq gelesen, jedenfalls wär ich nie auf die eigene idee gekommen, so etwas zu tun.

das mit den demoscripten und den cds, muss ich ehrlich zugeben, versteh ich nicht ganz. ehrlich gesagt blick ich beim ganzen mysql server nicht durch, vor allem jetzt wo er sich nicht mehr starten lässt, frag mich, was ich falsch gemacht habe. am anfang ging das ja schon fast tadellos

edit: jetzt läuft er auf einmal wieder, hat sich schon erledigt
User avatar
grido
 
Posts: 7
Joined: 28. October 2006 00:13

Postby grido » 30. October 2006 17:05

eine frage hätt ich noch:

Ja...
Da du aber Local arbeitest ist das "hochladen" in diesem Sinne ja nur ein Kopieren in ein vordefiniertes Verzeichnis

wie bzw. wo kann ich die scripte auf den mysql server raufladen? bzw keine ahnung, wie funktioniert das ganze? :oops:
User avatar
grido
 
Posts: 7
Joined: 28. October 2006 00:13


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests