gettext aktivieren

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

gettext aktivieren

Postby paris » 15. August 2003 12:10

ich habe ein programm (lansurfer) welches zum übersetzen in die deutsche sprache gettext aktiviert haben muss nu hab ich im xamp php ordner in der php.ini das ; vor dem getext modul weggemacht und auch die datei gnu_gettext.dll in das apache hauptverzeichniss kopiert (irgendjemand meinte die gehört da hin)......wenn ich jetzt aber im lansurfer setup auf deutsche sprache wechseln will bleibt es english muss also irgendwas mit gettext net stimmen oder ??

kann mir da wer helfen ??
paris
 

Postby Guest » 16. August 2003 00:59

bitte bitte ist echt dringend kann mir da denn keiner helfen ?
Guest
 

Postby Kristian Marcroft » 16. August 2003 02:18

Hi,

bietet Lansurfer nicht mehr ein komplett Paket?
Also vor ca. 1 Jahr noch hat LanSurfer seine Scripte incl. Apache + mySQL angeboten.

Schau mal, da gings auch mim Deutsch :)
So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Guest » 16. August 2003 11:42

ja ham se nich aber die apache und mysql versionen sind total veraltet :()
Guest
 

Postby nemesis » 16. August 2003 15:07

hm... hab mal die lansurfer seite angeguckt, hab da nix zum downloaden gefunden, muss man dafür bezahlen? oder bin ich blind??
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby Guest » 16. August 2003 16:25

ne du musst nur als orgaangemeldet sein :()
könnt ihr mir net einfach sagen wie ich das gettext modul hinbekomm :() oder weiß das von euch auch keiner ?
Guest
 

Postby kvo » 17. August 2003 03:32

Ok, vielleicht ein bißchen spät ... Damit die PHP Extension vernünftig läuft, macht folgendes:

1) Ladet das Binary win32 von GETTEXT von meinem temporären Domain herunter:
http://www.onlinetech.de/mirror/gettextwin32.zip
2) Alle Dateien im \gettext.win32.msvcrt\bin Verzeichnisses nach => \xampp\apache\bin kopieren
u.U. 2) Vielleicht auch alle diese Dateien noch unter => \xampp\php\ kopieren

Apache mit PHP und php_gettext.dll (neu) starten. Nun sollten keine
Fehlermeldungen erscheinen.

So, nun haben wir zwar das Modul geladen, aber sind auch noch nicht wirklich
weiter. Erstmal das Prinzip: Für jede Übersetzung braucht die gettext.exe
eine Übersetzungsdatei mit der Endung .po und/oder auch .mo, wo man die
Übersetzung selbst reinschreiben muss, ungefähr so:

msgid ""
msgstr ""
"Project-Id-Version: PACKAGE VERSION\n"
"POT-Creation-Date: 1999-07-19 11:15+0200\n"
"PO-Revision-Date: YEAR-MO-DA HO:MI+ZONE\n"
"Last-Translator: FULL NAME <EMAIL@ADDRESS>\n"
"Language-Team: LANGUAGE <LL@li.org>\n"
"MIME-Version: 1.0\n"
"Content-Type: text/plain; charset=CHARSET\n"
"Content-Transfer-Encoding: ENCODING\n"

msgid "Hello World"
msgstr "Hallo Welt"

Jetzt könnten wir theoretisch (nur) "Hello Word" übersetzen. Was aber nicht
klappt. Selbst wenn es funktionieren sollte, muss alles per Hand in eine
solchen Datei definiert werden. Mit automatischem Translating ist hier also
nix.

Die PHP Syntax ist mir auch noch nicht richtig klar:
<?php
// Set language to German
setlocale(LC_ALL, 'de');

// Specify location of translation tables
bindtextdomain("myPHPApp", "./locale");

// Choose domain
textdomain("myPHPApp");

// Print a test message
print gettext("Welcome to My PHP Application");

// Or use the alias _() for gettext()
print _("Have a nice day");
?>

Was ist die die Textdomain? Und so weiter ... Lange Rede, kurzer Sinn. Alles nicht so einfach ... und wenn es funktioniert, dann heißt es viel Handarbeit in den Übersetzungsdateien. Aber wenn du hier weiterkommst, kannst ihr mir die eine oder andere Weisheit zu kommen lassen.

Danke :?
User avatar
kvo
Apache Friends
 
Posts: 184
Joined: 24. January 2003 14:03
Location: Berlin

Postby Benzman » 17. August 2003 10:49

Ich hab mit Lansurfer auch schon gearbeitet und das Problem ist wirklich nur das, gettext zu aktivieren. Die Scripte zum Übersetzen und eine .mo Datei sind schon dabei, so dass mit gettext alles funktioniert.

Und das mit bindtextdomain und textdomain funktioniert glaub ich so:
mit bindtextdomain kann man eine textdomain definieren, die zu einem Verzeichnis, in dem die Übersetzungsdateien sind, gehören soll. In dem Fall heißt die textdomain myPHPApp und verweist auf das Verzeichnis ./locale. Und mit der Funktion textdomain kann man dann eine solche textdomain auswählen. Das hat wahrscheinlich den Zweck, dass man zentral mehrere Textdomains definieren kann und dann später immer verschiedene Textdomains auswählen kann.
User avatar
Benzman
 
Posts: 132
Joined: 27. July 2003 18:46
Location: Bayern

Postby paris » 17. August 2003 11:29

eben also übersetzen kann lansurfer die dateien sind dabei nur läuft bei mir nach deiner anletung gettext immernoch net :((
gibts es irgend nen php script wo ich anzeigen lassen kann was für module installiert sind und laufen ?
weil so fehler kommt glaub keiner mehr aber glaub wirklich laden tut er es immernch net :((
paris
 

Postby paris » 17. August 2003 11:31

noch was du meinstest oben ja ich brauche nur das bin verzeichniss aus der zip datei was ist mit den ganzen andren verzeichnssensind die unötig ?müssen die nirgends hin ??
paris
 

Postby kvo » 17. August 2003 13:49

Danke Benzmann für deine Hinweise. Für das Programm "Lansurfer", das ich selbst nicht kenne, könnte es so gehen. Das Problem ist nähmlich auch, das die .mo Datei kompiliert aus der .po vorliegt. Und das ist natürlich nicht für jeden ohne weiteres machbar.

Bezüglich der weiteren Probleme habe ich vermutlich "Paris" eine E-Mail mit folgenden Inhalt geschickt:

Kopiere die folgenden Dateien von \gettext.win32.msvcrt\bin in das
\xampp\apache\bin und in das \xampp\php Verzeichnis:

gettext.exe
libintl-1.dll
msgcmp.exe
msgcomm.exe
msgfmt.exe
msgmerge.exe
msgunfmt.exe
po2tbl.sed
xgettext.exe

Und dann alle diese Dateien noch sicherheitshalber in das \winnt\system32
kopieren. Also noch alles dort hineinkopieren, wo die PATH Umgebungsvariable greift. Und noch ein Tip: Unter dem Verzeichnis \gettext.win32.msvcrt\sample findest du die "gnu_gettext.dll", die kannst du auch noch überall beifügen.

Jetzt müßte es aber klappen. Bei mir getestet unter XP Professional.
User avatar
kvo
Apache Friends
 
Posts: 184
Joined: 24. January 2003 14:03
Location: Berlin

Postby Benzman » 17. August 2003 19:45

Also bei mir hats gereicht, alle dateien in xampp\apache\bin zu koppieren, damit es funktioniert. Du musst übrigens die xampp\apache\bin\php.ini anpassen, nicht die xampp\php\php.ini sonst gehts nicht.
User avatar
Benzman
 
Posts: 132
Joined: 27. July 2003 18:46
Location: Bayern


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 15 guests